Zum Inhalt springen

Warum zur B-Schule


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Ich mache ein Ausbildung zum Informatikkaufmann. Fahre jeden Montag ca. 65km zur BBS und denke mir jedes mal "was mache ich hier". Außer in den Fächern BWL gibt es nichts interessantes. Thema Datenbanken ganz interessant aber da rafft der Lehrer die Lage nicht! Wie sollen mir die Lehrer was beibringen wenn die das selber nicht richtig verstehen?

"Okay die strengen sich ja an"

Manchmal geh ich nur zu den Fächern die mich interessieren oder zu Klassenarbeiten.

Ich bin im dritten jetzt läuft in der Schule gar nichts mehr.

Ein Jahr hätte für den Stoff der BBS voll gereich.

Ist das bei euch auch Krass?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich mache eine Ausbildung zum Fachinformatiker Fachrichtung Anwendungsentwicklung.

Bei mir ist es - gottseidank! - überhaupt nicht so wie bei dir.

Bei mir läuft's prima - gute Lehrer, interessanter Stoff.

Nur leider ist das nicht die Regel, und das finde ich wirklich schlimm. Wo sollen denn all die guten IT-Leute herkommen, wenn sie (fast) nirgendwo kompetent ausgebildet werden?

mfg

Technician

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich denke dieses (etwas heikle) Thema ist hier schon oft dikutiert worden. Es gibt offensichtlich große Unterschiede in den Berufsschulen. Außerdem muß man auch den jeweiligen Wissensstand der Schüler und Lehrkräfte berücksichtigen, bevor man ein Urteil über die BBS fällt. Ich für meinen Teil hätte auch gerne auf die BBS verzichtet.

Aber es ist nun mal so das die BBS Pflicht ist, daher würde ich Dir emfehlen das Beste daraus zu machen. Wenn du im 3. bist ist es ja bald vorbei.

Übrigens könnte WiSo bei der Prüfung ganz hilfreich sein, das war zumindestens meine Erfahrung.

Also dann,

laß den Kopf nich thängen, hast's ja bald geschafft biggrin.gif

------------------

*** E-Sorcerer ***

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica">Zitat:</font><HR>Original erstellt von IT-MENSCH:

Ich mache ein Ausbildung zum Informatikkaufmann. Fahre jeden Montag ca. 65km zur BBS und denke mir jedes mal "was mache ich hier". Außer in den Fächern BWL gibt es nichts interessantes. Thema Datenbanken ganz interessant aber da rafft der Lehrer die Lage nicht! Wie sollen mir die Lehrer was beibringen wenn die das selber nicht richtig verstehen?

"Okay die strengen sich ja an"

Manchmal geh ich nur zu den Fächern die mich interessieren oder zu Klassenarbeiten.

Ich bin im dritten jetzt läuft in der Schule gar nichts mehr.

Ein Jahr hätte für den Stoff der BBS voll gereich.

Ist das bei euch auch Krass?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung