Zum Inhalt springen

Schädliche Laserkartuschen


Empfohlene Beiträge

Ich habe einen Bericht im Fernsehn gesehen, daß die Dämpfe die beim Drucken mit Laserdruckern entstehen Schädlich sind.

Als Beispiel zeigten sie einen Fall eines ehemaligen Polizeibeamten (max. 40 Jahre), der deswegen Arbeitsunfähig ist und sogar von der Berufsgenossenschaft Rente bezieht.

Wissenschaftler versuchen wohl schon das Problem zu untersuchen und die Berufsgenossenschaft erkennt dies schon als Berufskrankheit an.

Weiß jemand zufällig wo ich Wissentschaftliche Informationen zu diesem Fall bekommen. Mein Ausbildungsbetrieb möchte erst Fakten haben, bevor der Laserdrucker verbannt wird.

Danke schon mal. confused.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica">Zitat:</font><HR>Original erstellt von jougli:

Ich habe einen Bericht im Fernsehn gesehen, daß die Dämpfe die beim Drucken mit Laserdruckern entstehen Schädlich sind.

Als Beispiel zeigten sie einen Fall eines ehemaligen Polizeibeamten (max. 40 Jahre), der deswegen Arbeitsunfähig ist und sogar von der Berufsgenossenschaft Rente bezieht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab auch schon mal gehört, daß der Tonerstaub krankheitseregend ist, aber ganz genau warum weiß ich auch nicht. Aber wenn es schlimmere Krankheiten hinter sich ziehen würde, dann gäbe es doch schon längst mehere Fälle.

Außerdem denke ich die Laserdrucker zu verbannen ist auch nicht die richtige Lösung. Schließlich arbeiten Kopierer auch mit Toner. Schließlich sind Laserdrucker wesentlich schneller als ein Nadel- oder Tintenstrahldrucker.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe die Einstellung "dann kann ich ja gar nix mehr" nicht.

Ich denke, man sollte so weit wie möglich alles Schädliche vermeiden, wenn man weiss, dass es schädlich ist.

Ich meide z.B. momenta sogar Milchprodukte, weil noch nicht 100%ig raus ist, ob sie auch Überträger von BSE ist.

Und dieser Fall den ich im Fernsehn gesehen habe:

Der Beamte war noch nicht so alt, höchsten 40. Und die Berufsgenossenschaft hat diesen Fall sogar anerkannt. Das soll schon was heissen.

Des weiteren Forschen schon einige Wissenschaftler, an der Wirkung der Laserkartuschen. Das Problem ist nur, so die Wissenschaftler, die Herstellen geben die Rezeptur nicht Preis.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung