Zum Inhalt springen

Erfahrungen mit Webmail


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich würde gerne auf meiner Hompage einen Webmail bereich einbinden. Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht? Es soll nacher möglich sein, sich auf einer Oberfläche einzuloggen oder auch per pop und smtp im Outlook

abrufbar sein. Habe schon einen Webserver mit XAMPP zuhause. Darauf soll es installiert werden. Mir ist nur noch nicht so genau klar, wie Outlook von einem Fremden Rechner anhand der pop und smtp meinen Mailserver finden soll.

Danke und Grüße

Matze

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hi wsufer,

du musst uns mal etwas genauer erklären, wie du das meinst. Deine Aussage ist einfach viel zu wiedersprüchlich.

Du möchtest auf deiner Homepage webmail einbinden. Allerdings soll das ganze bei dir daheim auf dem PC stattfinden ?

Möchtest du die Mails auf der Homepage dann mit einer neuen Adresse verschicken? Dann musst du auf deinem Server einen Mailserver installieren.

Villeicht mal noch sagen, was für ein Betriebssystem dein Server hat usw...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich glaube ich weiss, was du vorhast, allerdings hab ich das post jetzt auch das 8. mal gelesen :D

du hostest zuhause (oder willst) auf einem rechner einem mailserver betreiben, der erstens via webmail (ergo, graphischer oberfläche, die von XAMPP serviert wird) sowie vermittels outlook via POP3/SMTP erreichbar ist. dem ausdruck "Fremden Rechner" entnehme ich, dass du einen externen client meinst, der nicht bei dir "zuhause" steht.

s'Amstel <dessen glaskugel heute extrem schlau ist>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dann gibts also nur die möglichkeit mit der festen IP?

Man könnte noch einen Smarthost benutzen, heißt der lokale Mailserver verschickt die Mails über einen externen Mailaccount. Ich weiß aber nicht, ob das bei Exchange geht.

Ich habe das ganze mal privat ne Weile in der Kombination (dyndns und Smarthost) unter Linux laufen gehabt. Das ganze war aber alles andere als zuverläßig.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zudem solltest du dir dann auch ein paar Gedanken um die Sicherheit machen. Einen schlecht konfigurierten Exchange offen ins Netz zu stellen ist die beste Methode, um mit seiner festen IP sehr schnell auf alle Mailserver-Blacklists zu kommen.

Vor einen Exchange gehört ein Mailgateway / Forwarder, der den Exchange nach aussen abschottet und auch einen Virenschutz für den internen Bereich bietet.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oder falls dir etwas Verzögerung bei den Mails nichts ausmacht, gibt es noch die Möglichkeit das du für deine Domain einen externen Catchall-Mailaccount einrichtest und da die Mails in bestimmten Zeitabständen (z.B. alle 5 Minuten) abholst. Die Mails kannst du dann auf dem lokalen Server auf die einzelnen Benutzer verteilen. IMHO gibt es sowas für Exchange. Verschicken müßtest du dann wieder per Smarthost.

Damit umgehst du 2 Probleme. Zum einen kommen die Mails an auch wenn DynDNS mal wieder dorch irgendwelche Umstände die IP nicht aktualisiert (bei mir oft genug passiert) und zum zweiten brauchst du keinen Zugriff auf den Nameserver um den MX-Record umzustellen.

DynDNS brauchst du dann nur um von draußen auf die Weboberfläche zuzugreifen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung