Zum Inhalt springen

-.com & -.de als zwei verschiedene Pages?


Empfohlene Beiträge

Hallo!

Ich wollte meine Seite außer in Deutsch auch in Englisch anbieten, dies aber bereits in dem Moment, wo man die Domain anwählt (gleicher Name - verschiedene Endung):

Bei Name.DE die Deutsche Version

Bei Name.COM die Englische Version

Ansosten könnte ich ja den User per klick auf seine Landesflagge wählen lassen und entsprechend weiter verlinken.

Im Moment ist es so, daß sowohl bei .com als auch bei .de ein-und-dieselbe Seite angezeigt wird (index.html), ich also maximal eine der beiden Versionen auf der Homepage anbieten kann und erst die weiteren Web-Pages über mehrere Sprachen verfügen könnten.

Meine Frage: Geht das, daß ich je nach Wahl von .com bzw. .de eine andere Version habe? Und wenn das keine Frage von html ist: Wie geht das?

Greetz & thanx

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hmm,

irgendwie verstehe ich den Thread nicht, wenn ich eine .com Domain habe dann hat die nix nit der .de Domain zu tun und naja da brauch ich auch keine Browsererkennung (Opera rulez !!! Aber selbst wer Opera nutzt wird zwischen (en) = Englische Version und (de) = Deutsche Version unterschieden, selbst wenn man als Browsererkennung nur Opera macht ! ) denn wenn ich eine .com Seite anwähle und Deutscher bin dann komme ich trotzdem auf die .com Seite , wäre es anders wäre es Bevormundung !

Ich kann euch echt nicht folgen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@JoelH

Doch, es damit zu tun:

Meine beiden DomainsTachyoon.de und Tachyoon.com haben - theoretisch - zwei unterschiedliche Adressen, jedoch fallen beide auf die index.html meines Webspaces zurück.

Sinn der Sache: Bei .com sollte, da international, die künftige englische Version angezeigt werden.

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 31. Oktober 2001 15:50: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Tachyoon ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also, Du bist bei puretec und hast dort mindestens zwei domains auf Deinem Web. Irgendwo ist eingestellt (bei Strato hieß das Webserverumleitung), auf welches Verzeichnis diese Domains geleitet werden, es liegt also bei Dir ein zweites Verzeichnis zu erstellen, und eine der beiden domains auf dieses zu leiten.

Babe

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn beide Domains auf das selbe Verzeichnis zeigen, kann man das problem auch prima mit PHP loesen:

mach eine folgende index.php (anstellt der index.html)

<?

if (preg_match("/.*\.de/",$SERVER_NAME) {

include "./index.de.html";

} else {

include "./index.en.html";

}

?>

natuerlich muss dazu php auf dem server verfuegbar sein.

ausserdem muss die zu ueberpruefende variable ($SERVER_NAME) evtl. je nach serverkonfiguration geaendert werden (bspw. nach $HTTP_HOST).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung