Zum Inhalt springen

Wohngeld?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo...

ich hab mal von Wohngeld gehört das einem währen der Ausbildung zusteht wenn man eine eigene Bude unterhalten muß...

hat einer von euch da irgentwelche Infos für mich unter welchen Voraussetzungen es das gibt...

wo ich das bekomme...

und was man dafür tun muß... so rein Antragstechnisch...

THX

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wenn du in der ausbildung bist, hast du erst mal keinen anspruch auf leistungen vom sozialamt.

du mußt zuerst zum arbeitsamt und bab (berufsausbildungs beihilfe) beantragen. danach kannst du mit dem bescheid zum sozialamt gehen ... das bab fällt erfahrungsgemaß sehr gering aus (bei mir warens 70 mark). wenn du dann immer noch unter dem sozialhilfesatz bist, zahlt dir das soziamt "hilfe zum lebensunterhalt" oder "ergänzende sozialhilfe". bei der berechnung werden auch deine mietkosten angerechnet.

generell gilt: ein single bekommt eine wohnung bis max 45 qm gesponsort, alles was drüber ist rechnen die nicht mit. wie hoch die miete sein darf kannst du telefonisch bei deinem sozialamt erfragen.

sowohl bab als auch sozialhilfe rechnen das einkommen deiner eltern und dein eigenes an, sowie die miete, die du zahlst. beim bab gibt es unterschiedliche sätze, die von deinem alter abhängen (warum auch immer).

bei der sozialhilfe werden aber auch fahrtkosten und berufskleidung und sowas berücksichtigt.

in jedem fall kannst du eine befreiung von den GEZ Gebühren beantragen, wenn du ergänzende Sozialhilfe kriegt, kriegst du bei der Telekom für 9 mark oder so einen telefonanschluß (auch isdn, aber für mehr geld) und du kannst bei deiner krankenkasse einen befreiungsschein beantragen, dann mußt du die zuzahlungen von medikamenten nicht mehr blechen.

greetz,

Poldi

----

Fachfrau für Überlebensstrategieen unterhalb der Armutsgrenze ... *gg*

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ AVEN:

Also ich bekomme zwar kein Wohngeld, aber reichlich an BAB (Berufsausbildungsbeihilfe)

genau gesagt. ca. 700 DM

Weil: ich mehr als 50 KM von meinen Eltern in eigener Wohnung wohne. Und ein Elternteil vor 3 Jahren Arbeitslos war. (Wieso 3 Jahren hab ich auch nicht verstanden, aber so berechnet der Arbeitsamt das BAB)

Und nur so kann ich hier in Köln weiter wohnen, sonst würde der normale gehalt gar nicht ausreichen.

Ob du das bekommen kannst, weiß ich nicht. Aber du kannst auf jedenfall mal bei Arbeitsamt vorbeischauen und nachfragen.

greetz!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung