Jump to content

ocseolbap

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    33
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich möchte nicht so viel über meine eigene Person aussagen da hier der ein oder andere Mitarbeiter eventuell auch hier im Forum aktiv sein könnte. Bezüglich der Mitarbeiter in meinem Büro: Wir sind alle ungefähr gleichen Alters. Nein, ich gehöre nicht zur Risikogruppe aber ich habe Zuhause Menschen die zur Risikogruppe gehören. Ich möchte es eig. vermeiden Sie unnötig zu gefährden. Ich weiß natürlich nicht wie es um meine anderen Kollegen steht aber dies spielte auch dem besagten Kollegen keine Rolle. Bezüglich ob ich überhaupt von Zuhause aus etwas machen kann -> Programmieren kann man eig. von überall aus ?
  2. Vielen Dank für eure Antworten. Ich dachte, ich würde überreagieren aber ich fühle mich echt hintergangen von dem besagten Arbeitskollegen.
  3. Hallo Forum, Aufgrund der Corona - Situation, sind viele Mitarbeiter bei uns im Home - Office. In den Büros sitzen jeweils 3-4 Mitarbeiter. Ich sitze zur Zeit in einem 4er Büro mit 3 anderen Mitarbeitern. So sind 2 Mitarbeiter schon im Home - Office und es sollte aus unserem Büro jeweils noch einer ins Home - Office geschickt werden. Der Kollege im Büro hat dies nun hinter meinem Rücken geklärt und ist nun im Home - Office. Wie würdet ihr in so einer Situation reagieren ?
  4. Zu alt ist man nie für eine Ausbildung o. ein Studium. Der Wille und ich denke in der IT vor allem muss ein gewisses Interesse auch bestehen. Der älteste in meiner Berufsschulklasse war 35 und hatte ein Bachelor. So viel zum Thema Alter..
  5. Ich würde dir von solchen Anbietern abraten. Hier im Forum gibt es einige die schon Erfahrungen gemacht haben mit diesen Anbietern und die waren durchweg negativ. Ich würde dir zum OP (Operative Professional) oder zu einem Studium raten und anschließend sich um eine geeignete Trainee/Junior Stelle bewerben. Dies ist in meinen Augen eine sinnvolle Weiterbildung. Damit wirst du denk ich auch beruflich vorankommen. Beim OP kannst du dich auch auf IT-Berater/in spezialisieren.
  6. @Nithtrox Kommst du zufällig aus Nds?
  7. und wie viele von denen sind mit Vitamin B reingekommen in die jeweiligen Unternehmen ? ? Ich muss mich @Bluejazzer anschließen. Bei mir ist es genauso. Es gibt nur wenige die nur die mittlere Reife haben und die sind auch nur mit Vitamin B in das jeweilige Unternehmen reingekommen.
  8. Hallo, bin auch auf der Suche nach den Zwischenprüfungen (FIAE) der letzten Jahre. Kann mir da jemand was zukommen lassen bitte :)? E-Mail würde ich per PN geben. Danke!
  9. Hallo Forum, Könnt ihr mir ein paar sinnvolle IT-Zertifikate für Entwickler empfehlen? Ich befinde mich grade noch in der Ausbildung aber würde mich trotzdem gerne privat etwas weiterbilden neben Schule und Arbeit.
  10. @Kuchix Die Ausbildung sowie die Inhalte sind manchmal nicht ganz einfach aber ich denke wenn man fleißig ist und viel Interesse mitbringt, sollte es machbar sein. Markt ist leergefegt ? Ich weiß bis heute nicht, wieso ich vor 2 Jahren auf meine zahlreichen Bewerbungen soviele Absagen bekommen habe. Das der Markt leergefegt ist, kann ich mir nicht vorstellen. Ich habe FH - Reife (2,8) und habe zusätzlich 1 - Jahr den Kaufmännischen Assisten - Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik (2,2) gemacht und habe trotzdem zahlreiche Absagen bekommen.
  11. Weiß einer was man so Gehaltstechnisch rechnen kann im Bereich IBM I (RPG) / Data Warehouse ? bzw wie der Markt eig zur Zeit ist ?
  12. Die Aufgabe hatte ich auch in der Ausbildung. Es wird wahrscheinlich um Netzwerktopologien und strukturierte Verkabelung gehen. Weiterhin sinnvoll welche Kabel du wo verwendest LWL - Kupferkabel, was wird genau benötigt .. Stichwort: Patchfeld,Switch, Spleißbox, Netzwerkdosen?
  13. Ich würde es über ein VBA Skript machen. Ich habe so etwas ähnliches schon mal gemacht. Ist also nichts schwieriges und leicht machbar.
  14. Also falls es doch nichts wird mit deinem Praktikum und deiner Ausbildung.. Kann ich dir nur empfehlen, entweder ein Studium (info,Wi-info) oder eine schulische Ausbildung anzufangen (informationstechnischer Assisent etc). Mit beiden kannst du erstmal die Zeit überbrücken und den Unternehmen auch zeigen das du Vorkenntnisse im Bereich der IT hast.

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung