Zum Inhalt springen

ChiefMav

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    24
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Sei gegrüßt Namensvetter, selbstverständlich werde ich all die Akr. nicht auswendig lernen. Hätte ich nicht so schreiben dürfen hast Recht. Ich meine eher - sie so gut beherrschen/ Verknüpfungen erstellen können dass man annimmt ich hab sie alle ins Hirn eingraviert. Danke für deine Antwort.
  2. Naja, nachdem eine neue Verordnung eingeführt wird, kann man sich nicht mehr auf die alte Prüfungeb verlassen. Schaden tut es gewiss nicht aber wie gesagt es gibt jetzt dann eine neue Ausbildungsverordnung.
  3. Hallo liebe User_innen, ab September 2020 steht eine neue Herausforderung für mich an. Ich werde eine zweite Ausbildung zum FIAE beginnen. Allerdings fallen meine „Vorkenntnisse“ etwas mager aus. Klar, eine Ausbildung ist ja eben dafür da um diese Kenntnisse mit der Zeit aufzubauen. Damit ich aber relativ entspannt und mit etwas (fortgeschrittenem) Grundwissen und praktischen Erfahrungen (Codes, kleine Projekte) starten kann wollte ich hier nachfragen welche Vorbereitungsmöglichkeiten ich denn so hätte? Fachliteratur besitze ich bereits. Ich denke eher so an Möglichkeiten übers Wochenende oder mal für 1-2 Wochen an „Workshops“/Hackathons/Seminare für Anfänger teilzunehmen. (Am besten Zertifikate welche nach erfolgreichem Abschluss verliehen werden). Außerdem: Es gibt die Möglichkeit gezielt bspw. -jeden Tag- im Internet nach neuen „Trends“ in der IT-Welt zu suchen. Aber ich möchte eher auf einem Blick Neuigkeiten über viele verschiedene Gebiete mitbekommen. Könnt ihr mir Blogs etc. empfehlen auf der man als FIAE -immer- auf dem neuesten Stand sein kann? Zu guter Letzt: Es gibt unzählige Akronyme im IT-Space. Wie kann ich am Besten lernen mit all diesen Begrifflichkeiten umzugehen (umzugehen= auswendig lernen, während Arbeiten/Gesprächen benutzen, vor allem aber die Definitionen VERSTEHEN) Ich möchte mich nur im Vorfeld sehr gut vorbereiten um am Ende einen exzellenten Abschluss zu erhalten. Mfg Chief
  4. Vielen Dank für eure Unterstützung. SaJu eine Frage noch. Wird im Informatik Studiengang tatsächlich von Null an begonnen? danke
  5. Wow! Respekt das freut mich sehr für dich. Ja ich bin bereits seit 2 Jahren Geselle. Aber der Punkt ist dass ich die allgemeine Hochschulzugangsberechtigung erwerben möchte. Und das gelingt mir eben durch eine Fortbildungsmaßnahme. Ich möchte nämlich raus aus dieser Branche und rein in die IT-Welt. Abgesehen davon muss man in diesem Fall den du beschrieben hast nicht nur ein Beratungsgespräch führen sondern auch eine Aufnahmeprüfung absolvieren. Nur diejenigen die eine Fortbildungsmaßnahme abschließen haben die Freiheit jeglichen Studiengang zu belegen. darf ich fragen was du studierst? Oder doch eher eine PN?:)
  6. Hallo SaJu, vielen Dank für deine Antwort und die Zeit die du dir für mich genommen hast. Das Problem ist dass mir die Hochschulzugangsberechtigung fehlt.
  7. Sei gegrüßt sylenz, ich weiß nicht wie ich mich bei dir für diese ausführliche und detaillierte Schilderung deiner Lebenserfahrung während der Zeit zum Techniker bedanken kann. Herzlichen Dank! Allerdings kann ich die Tatsache nicht verschleiern dass ein Informatiktechniker der eine Berufsausbildung im IT-Bereich absolviert hat, ohne Zweifel einen erfolgreicheren Start haben wird als alle anderen angehenden Techniker die aus anderen Branchen kommen. Wie der einzelne Techniker abschließt das hängt wiederum individuell vom Ehrgeiz einzelner Personen ab. Die Frage die mich nach wie vor quält ist: Den FIAE und nebenbei BS+ (Abitur) (was auch nicht einfach sein wird) oder den Techniker beginnen und komplett ahnungslos in die Zukunft steuern.. ich werde mich nochmal mit dem Herren in Verbindung setzen und diese Sache besprechen. Er wird mir sicherlich auch einen Weg zeigen. Ich bedanke mich nochmal für die Zeit die du dir genommen hast. Und allen anderen selbstverständlich auch. Chief
  8. Ich weiß. Danke edler Freund für deine Hilfe ist mir aber schon alles bekannt. Man kann als Techniker oder auch Meister nach einem Berstungsgespräch jeglichen Studiengang aufnehmen. Allerdings gibt es auch Hochschulen die andere zusätliche Voraussetzungen wie Aufnahmeprüfung etc vorschreiben können. Man müsste also immer nochmal nachfragen. Jeder regelt das etwas anders
  9. Ach mein Freund ich wünschte ich hätte die Hochschulzugangsberechtigung haha
  10. Die einzige offene Frage für mich ist: Eine neue (zweite) Ausbildung und erst dann den Informatiktechniker oder direkt den Informatiktechniker und ein Studium oben drauf. Ich möchte nämlich auch studieren...
  11. Ich hab die Möglichkeit entweder den Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung zu starten oder den Informatiktechniker. Ich verstehe ja was du mir sagen willst aber bin ja hier weil ich nach Ratschlägen suche. Keine Ahnung wie es weitergehen soll..
  12. Genau das ist der Punkt. Der Punkt wo der Zwiespalt wie ein Riss beginnt... ich bin ratlos und weiß nicht wie ich vorgehen sollte.
  13. https://www.edv-schulen-wiesau.de/ausbildung/aus-und-fortbildung/informatiktechniker
  14. Ja richtig in Bayern. Es ist so dass man den Informatiktechniker auch absolvieren kann wenn man bereits eine technisch-gewerbliche Ausbildung in der Tasche hat. Und die habe ich. Nun stellt sich die Frage ob ich eine zweite Ausbildung zum Fachinformatiker aufnehmen sollte oder direkt eine Fortbildung. Hab bereits eine Zusage bekommen. Es wurde mir überlassen welchen Weg ich gehen möchte.

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung