Jump to content

Ferris

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    199
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Ferris

  1. Mir schwant, ich hab hier das falsche Thema angeschnitten. OK, ich bin ruhig
  2. Ich wurde während der Ausbildung so mit Arbeit zugeschmissen, dass mir das Coffeehouse wie ne Rentnerinsel vorkam :-) Aber war vielleicht auch gut so. Sonst wär ich wahrscheinlich immer noch nicht fertig. Aber da fällt mir ein, während meiner Prüfungszeit (letzten Sommer) hab ich auch nochmal ein paar Wochen hier Terror gemacht und rumgemosert. :mod: Aber im nachhinein ist das echt lustig. Wir kamen uns so benachteiligt vor wie alle anderen davor und danach (wahrscheinlich) auch. Oder hat sich bei dem Trauerspiel Abschlussprüfung mittlerweile was geändert?
  3. kann garnicht mitreden. War nie ein Coffeehouse-Fan und auch nur bis April 2001 aktiv. Aber rumheulen bringt ja nichts
  4. Hey cool, hier sind ja noch ne ganze Menge bekannter Gesichter (oder besser Namen ;-) Muss aber jetzt aufpassen, sonst werde ich wieder schwach. Habe damals eindeutig zu viel Zeit hier verbracht Ich frag mich aber immer noch, warum mich das Schicksal ausgerechnet heute Morgen auf die Idee gebracht hat, hier mal wieder reinzuschauen und gerade jemand frisch einen Nostalgie/Altuser-Thread eröffnet hat. Ist mir ein bischen unheimlich... Vielleicht ein Wink mit dem Zaunpfahl von einer höheren Macht? Sollte ich mal wieder mehr sinnvolle Dinge in meiner Freizeit machen? An Zufälle glaube ich schon was länger nicht mehr. Muss da auch gleich meinen angefangen Satz von oben erweitern. Zufälle gibts... aber nicht solche. :eek: Muss da nochmal ne Nacht drüber schlafen :-) Auch nochmal einen schönen Gruss an die Oldshool-Crew :StefanE
  5. Das krasse ist, ich habe wirklich heute Morgen das erste Mal seit etwa einem Jahr hier reingeschaut und mich irgendwie gleich angesprochen gefühlt Zufälle gibts...
  6. Öhh ja. War jetzt auch schon ein paar Tage nicht mehr hier. Damit ich nicht ganz in Vergessenheit gerate, wünsche ich einfach mal ein paar schöne Grüsse. Und immernoch die gleichen Admin's und Moderatoren. :uli Schönen Tag noch Ferris
  7. Erfahrung?? Ich meinte Lebenserwartung.
  8. Dafür ist Deine Lebenserwartung als Informatiker im öffentlichen Dienst wahrscheinlich deutlich höher. Hab mich aber auch für ein kuzes und krasses Leben entschieden.
  9. Für mich war das absolute Suchtspiel Heroes of Might & Magic 3. Kaum ein Spiel hat mich jemals so in den Bann gezogen. Das vierte ist wohl auch schon draussen oder kommt bald. Bin nicht mehr auf dem Laufenden, muss viel arbeiten
  10. Die ******* nutzen wohl voll Deine Lage aus, dass Du nur für drei Monate arbeiten willst und Dich so wohl kaum ein anderes Unternehmen einstellen würde. Aber das Angebot ist trotzdem ein Witz, da geb ich Dir Recht. Willkomen im dritten Jahrtausend, Age of the Halsabschneider
  11. Um Dir das Suchen etwas zu erleichtern, -> ]http://www.bimei.de/faq_04.html#[6.2] Zahlen sind nicht alles... hmm, link funktioniert nicht so richtig, einfach in Kapitel 6.2 gucken, da sind ein paar links zu grossen und guten threads aus der Vergangenheit zu diesem Thema.
  12. hmmm, gibt es überhaupt eine Soll-Analyse? Ich kenn nur Ist-Analyse und Soll-Konzept. Und ist das Soll-Konzept nicht ein Bestandteil der Planung? Fragen über Fragen
  13. JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!!!!! GH 1: 60% GH 2: 75% Wiso: 85% Projekt :74% Präsentation: 87% Fachgespräch: 95% Gesamt: 3 FEEEIIAAAAAAAAAAAAN!
  14. OK, danke. Eine Sorge weniger. Ferris
  15. Hallo, in der Projektdoku sollte man ja nach Möglichkeit die Vergangenheitsform vermeiden. Aber wie siehts in der Präsentation aus? Kommt mir nämlich etwas seltsam vor, wenn ich erzähle "Die Selektionskriterien werden erweitert", obwohl das Projekt schon seit Monaten abgeschlossen ist. Ferris
  16. Dann frage ich mich, warum ein Mitschüler mit richtigem Datenbankmodell, halbwegs brauchbarem Pseudocode, und halb fertiger Netzplanaufgabe nur 33 Punkte kassiert hat? Oder ist das doch nicht bundesweit einheitlich? Wäre ja ziemlich traurig. Wobei ich mich frage, wo da ein Fehler drin sein gewesen sollte? Es gibt schliesslich kein Problem, was wir nicht lösen können. Die Frage überhaupt zu stellen war vielleicht ein Fehler. ;-)
  17. Und da ich gerade nochmal nachgeschaut habe, wollte ich nochmal darauf hinweisen, daß ich Mumpitz erzählt habe. BAB auch in Auflage 1 enthalten. aber irgendwas war da doch... :confused:
  18. Da es anscheinend noch nicht bis überall druchgedrungen ist, wollte ich nochmal darauf hinweisen, daß der BAB nur in der zweiten Auflage des IT-Handbuches enthalten war. Hatte auch nur zufällig gesehen, daß die zweite Auflage viel mehr Seiten hat und mir zum Glück noch in letzter Sekunde eins besorgt. Ein kleiner Hinweis in der Einladung wäre vielleicht ganz hilfreich gewesen.
  19. @halcona Falls Dir wegen mir der Kragen platzt, ich habe den BAB auch hinbekommen. Ich kann mich doch trotzdem drüber aufregen :confused: Und druch meine Kritik versuche ich auch nicht, mein Unvermögen anderen anzulasten, sondern kritisiere den Anteil an sich. Sowohl auf die Prüfung, als auch auf die komplette Ausbildung bezogen. Und wenn A schreit, weil er BAB nicht hinbekommen hat und B sich über den zu grossen Rewe-Anteil aufregt, sollte C auch zwischen A und B differenzieren.
  20. Und noch was. Was bringt es, wenn der Admin die Abläufe vom Rechnungswesen versteht, das Firmennetzwerk aber offen wie ein Scheunentor steht, weil er in der Schule die ganze Zeit Rewe anstatt Security gemacht hat? (Wie z.B. an unserer Schule)
  21. 1.) Ich sagte doch nur, dass der kaufmännische Anteil zu viel ist. Ich möchte den doch garnicht abschaffen. 2.) Ich glaube nicht, dass der Admin durch seine Konfiguration entscheiden muss, was auf welche Kostenstelle gebucht wird. Das macht die Buchhaltung mit Hilfe von Rechnungswesen-Programmen und nicht der Fisi mit dem Patchfeld
  22. Ich sehe das genau andersrum. _Obwohl_ ich kaufmännische Software programmiere und mit ABF/Rewe/rechtlichen Dingen sehr viel zu tuen habe, finde ich den kaufmännischen Anteil der Ausbildung viel zu hoch. Wie muss es da erst einem Fisi gehen, der Netzwerke administriert - oder einem Entwickler im z.B. wissenschaftlichen Bereich?
  23. Es gibt wirklich ein gesundes Mittemaß zwischen bleichem Fachidioten und dem Berufsbild des Anwendungsentwicklers, wie es jetzt ist. Wenn ich als AE SoWi- und Rechnungswesen teilweise intensiver und detaillierter durchkaue als meine Freundin, die ein kaufmännische Ausbildund macht, stelle ich mir schon ein paar Fragen. Vor allem, welchen Sinn dann der Informatikkaufmann hat. Ich will kein Fachidiot sein und kann mir das als Programmierer von kaufmännischer Software auch garnicht erlauben. Aber das neben dem WiSo-Teil in beiden (!) anderen Prüfungsteilen wieder Teilaufgaben aus dem Rewe-WiSo-Bereich drankommen, ist doch wirklich ein wenig daneben.
  24. auch unrichtig Mit neben der Arbeit war wohl bei der Arbeit gemeint.
  25. Auch wenn's doof klingt. Zu viel Lernen kann man nicht Es gibt auch ein Leben nach der Prüfung, in dem es manchmal ganz hilfreich sein kann, wenn man etwas weiss.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung