Jump to content

Buell

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    140
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Buell

  • Rang
    Zugriff eingeschränkt, e-Mailadresse ungültig
  1. SET @ZAEHLER = @ZAEHLER +1 Isses das vielleicht? Gruß Buell
  2. Hi, naja, in der SP wird halt nacheinander abgearbeitet. Pack das in ein SSIS-Paket, da kannst Du alle 8 "gleichzeitig" ablaufen lassen. Deine Frage war aber eher, warum ein SQL-Statement nur ein Prozessor verwendet. Kann sein, dass der Server dazu sogar konfiguriert ist: 'max degree of parallelism' ist das Stichwort. Vorher würde ich aber an den Abfragen selber noch schauen (Ausführungspläne). hth Buell
  3. SSIS kann man auch weglassen. Per SQL: Zugriff auf externe Daten über Ad-hoc Zugriffe Grüße Buell
  4. Nein, es ist die pure mehrdimensionale Datenhaltung (evtl. mit Miningstrukturen angereichert). Das Berichtswesen geht dann über andere Produkte: Excel ab Version 2000, Reporting Services, Proclarity (ist von MS gekauft worden) und vielen weiteren Third Party Produkten.
  5. Servus, die Analysis Services läuft als Dienst. Genauso wie SQL-Server. Die Cubes werden damit bereitgestellt. Grüße Buell
  6. Da kann ich mich nur anschließen. Im Web ist auch ein guter Einstiegspunkt: Analysis Services 2005/2008 MDX FAQs,papers,tools,webcasts,blogs,articles,scripts-SSAS Viele Artikel, Tipps und Links auf Blogs (wichtig ist Mosha :-)) Viel Spaß und Erfolg Buell
  7. Hi, Stichwort DATEDIFF(datepart, startdate, endate). SELECT DATEDIFF(dd,adate,edate) AS Tagesdifferenz FROM DeineTabelle Die Differenzen (Tage, Wochen, Jahre, Sekunden etc.) und die Kürzel dazu stehen in der Hilfe. tschöö Buell
  8. hmm unter Microsoft SQL Server wäre mir das nicht bekannt, ob das überhaupt geht. greets
  9. Dim hat Recht. aber wo ich nun verwirrt bin. Tabelle oder komplette Datenbank? Denn eine Tabelle hat "keine" Stored Procedures. Sind abhängige Objekte gemeint? Also kopieren eine Tabelle mit Indizes, Constraints etc. geht halt nur mit Script (Create-Script generieren lassen) und dann mit INSERT INTO befüllen. und ein SELECT INTO erzeugt nur eine Kopie der Daten ohne Indizes etc. Aber immer noch gut auch eine leere Kopie zu erzeugen ist: SELECT * INTO <NEUTAB> FROM <ALTTAB> WHERE 0=1 tschöö B
  10. Hi, leider nicht. Erst ab SQL 2008. Da isses dabei und habs schon selbst ausprobiert. Für SQL 2000 und SQL 2005 kenne ich nur den SQL-Prompt von Red Gate greets Buell
  11. Buell

    Export von als TSQL

    gar nicht. INSERTS mit Inhalten mit Bordmitteln nicht möglich. Mit dem Tool Microsoft SQL Server Database Publishing Wizard 1.1 (download bei MS) kann man das aber generieren. HTH Buell
  12. Datenbank->Eigenschaften->Optionen Automatisch verkleinern anhaken. IMHO ist das standardmäßig nicht aktiviert. greets Buell
  13. Hi, Management Studio öffnen mit Server verbinden im Objekt-Explorer Rechtklick auf "Anfügen" MDF-auswählen und das wars. Nach erfolgreichem Anfügen mal die Eigenschaften der Datenbank checken. Rechtsklick auf Datenbank -> Eigenschaften und im neuem Fenster auf Optionen gehen und evtl. den gewünschten Kompatibilitätsgrad einstellen (SQL 7, 2000 oder 2005). That's it. greets Buell
  14. Servus, IIF aus der OnlineHilfe betrifft nur den Analysis-Server! IIF von Access = SELECT CASE von SQL-Server. Greets Buell
  15. Hi, also deutschsprachig ist im Netz eigentlich nichts sinnvolles zu finden. Seit 1998 beschäftige ich mich mit Analysis-Server. Wenn das Buch auch alt ist und für den SQL Server 7 geschrieben wurde, kann es durchaus super für den 2000er helfen: OLAP-Services von Gerhard Brosius (Addison Wesley) ISBN: 3-8273-1460-7 Dagegen ist das etwas aktuellere Buch für die Tonne, obwohls vom gleichen Autor ist: Data Warehouse und OLAP mit Microsoft (Galileo Computing) Ansonsten bei Fragen in deutsch hier: http://groups.google.de/group/microsoft.public.sqlserver.server in englisch ist die erste Wahl: http://groups.google.de/group/microsoft.public.sqlserver.olap Wenn Du primär mit Analysis 2000 zu kämpfen hast, dann sind 2005er Bücher eher ungeeignet. greets Buell

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung