Jump to content

soba

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    46
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. @P3AC3MAK3R: Verstehe, worüber Du gestolpert bist: Natürlich ist die BERECHNUNG eines Gehalts kein Multiple choice, aber es werden durchaus auch Fragen zu diesem Thema über multiple choice gefragt, z.B. über Steuerklassen oder ähnliches.
  2. Wieso? :confused: -GH I + II sind offene Fragen, wobei sich inzwischen Themengebiete durchgesetzt haben, die favorisiert gepüft werden -WISO ist multiple Choice, allerdings haben sich hier auch Fragenkomplexe gebildet, die so oder ähnlich immer wieder abgefragt werden. Wo ist dort der Widerspruch?
  3. zum Thema Pausen zwischen den Prüfungsteilen: Das ist im wesentlichen vom jeweiligen Prüfungsausschuss abhängig! Ich kenne Prüfungen in insgesamt 3 Kammerbezirken, 2 davon machen i.d.R. verschieden lange Pausen zumindest zwischen den Ganzheitlichen und dem Wiso- Teil, eine macht konsequent nur zwei bis drei Minuten, die sie nämlich braucht, alles zu kontrollieren und zu sortieren.:confused: Also: Fragt vielleicht mal bei Eurer zuständigen IHK nach! :marine
  4. Wie mein "Vorschreibender" schon angemerkt hat: Unbedingt die alten Prüfungen durcharbeiten! In den letzten Prüfungen hat sich der Fragenpool doch ganz gut "standardisiert", so dass man schon ein bißchen abgrenzen kann, welche Themen heiß und welche vielleicht generell nicht so häufig gefragt werden. :mod: Der dritte Teil der AP ist ja WiSo - und das ist multiple Choice. Und wenn Du dir die alten mal zu Gemüte führst, wirst Du sehen, dass sich die Inhalte wiederholen: - Gehaltsabrechnung - Unternehmensformen - Kündigung - Verträge Auch bei den Kernqualifikationen (GH I ) hat sich durchgesetzt: - Ereignisgesteuerte Prozessketten - Kalkulation und / oder Betriebsabrechnungsbogen - Datenbank, oft Normalformen, teils auch SQL - Netzwerkkomponenten - Einfache Hardwarekomponenten (auch die Kaufleute müssen dies lösen!) - englisches Textverständnis. Und: Du musst ja nur 5 aus 6 lösen, d.h .den unangenehmsten Handlungsschritt einfach streichen! Tja, gut vorbereitet ist alles gar nicht so schlimm (keine Ironie, kein Sarkasmus!) :nett:
  5. Hm... Sehr fragwürdig... Fachinformatiker? Dann kaum zu schaffen? Informatikkaufmann oder Systemkaufmann? Dann bei guter Ausbildung zu bewältigen...
  6. Also, zur Korrektur. Garbagge in - Garbagge out heißt ein Spruch. Wenn also nur Müll dortsteht, kann der netteste Prüfer nix mehr rausholen. Ansonsten, es sind ja immer mehrere Korrektoren, die sich dann auch beraten (müssen), denn - glaubt mir - manchmal wissen die auch nicht, was jetzt genau gemeint oder verlangt ist, und korrigieren nach dem, was unterrichtet war bzw. was Sinn macht (natürlich unter Zuhilfenahme der LösungsHINWEISE der ZPA). Aber der Tip, lieber zu viel als zu wenig ist in jedem Fall ok - denn oft gehts tatsächlich um das letzte Pünktchen, und wenn einiges dortsteht, kann man halt nach dem "mühsam ernährt sich das Eichhorn" doch noch den Punkt zusammensuchen. Pech hat man natürlich bei Wiso.... Toleranz hin oder her...
  7. <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von chiren: <STRONG> </STRONG>
  8. Hi! Was genau willst Du denn machen? Webdesigner zum Beispiel ist kein Ausbildungsberuf. Das wäre in diesem Fall Mediengestalter. Nach dem, was Du beschreibst wäre dort wohl der Bereich Medienoperating das richtige für Dich. Schau doch mal zum Beispiel auf www.mediengestalter2000.de nach, da steht einiges zum Berufsbild. Und auch hier ist nur Hauptschulabschluss vorgeschrieben, so dass - egal wie gut oder schlecht - der Ausbildung nichts im Weg steht! Viel Glück! Soba [ 25. Mai 2001: Beitrag editiert von: soba ]
  9. Weder Bayreuth noch Würzburg sagte den Teilnehmern was. Ich würde ihnen aber nicht böse Absicht unterstellen. Stellt Euch vor, jemand sagt Euch vor der Prüfung, dass sie eventuell nicht gilt. Wo sind EURE Nerven?? Und nachdem das Chaos herrschte woltlen die wahrscheinlich nicht noch Öl ins Feuer gießen indem sie nach der Prüfung alle verunsicherten. Seht es doch mal so. Was aber nicht heißen soll, dass ich alles, was abläuft als gut befinde....
  10. Weder Bayreuth noch Würzburg sagte den Teilnehmern was. Ich würde ihnen aber nicht böse Absicht unterstellen. Stellt Euch vor, jemand sagt Euch vor der Prüfung, dass sie eventuell nicht gilt. Wo sind EURE Nerven?? Und nachdem das Chaos herrschte woltlen die wahrscheinlich nicht noch Öl ins Feuer gießen indem sie nach der Prüfung alle verunsicherten. Seht es doch mal so. Was aber nicht heißen soll, dass ich alles, was abläuft als gut befinde....
  11. Mut, dieses Zeugnis zu posten hast Du ja! Du weißt ja schon, dass es schlimmer fast net geht!!! Aber kein Beispiel ist schlecht genug, um noch als schlechtes Beispiel zu dienen!!
  12. Ziemlich unfair. Kleiner Tip: Oft sind gerade diese Leute NICHT im Prüfungsausschuss erwünscht . nicht wegen der Prüfung, sondern weil sie Konkurrenz zu den "privaten" Ausbildungsstellen der IHK sind. Das Arbeitsamt misst übrigens kaum an den Noten, sondern an der VERMITTLUNGSQUOTE, also den in Arbeit gekommenen Leuten!!
  13. Ich habe auch erfahren, dass BT und Würzburg wohl geschrieben haben (die Prüflinge haben nichts von den anderen Stornierungen erfahren!) und die Prüfung wohl gewertet wird. Für die Teilnehmer, die aufgeregt genug waren, wäre es natürlich klasse, für den Rest der Republik Sch....!!!
  14. Gerade WISO ist keine Glückssache, sondern eben hier kann man sehr gut punkten, denn meist wiederholen sich die Fragen: -Wann kann ich nach BGB wen kündigen -Welche Sozialversicherung trägt was -Um welche Art von Verzug (Liefer/Zahlung/Annahme/mangelhafte L.)handelt es sich? -Unterschied KG/OHG (Haftung, Geschäftsführung) bzw. GmbH und AG (Eigenkapital, Organe) -Vertretung, Handlungsvollmacht -Inhalt und Bindung von Angeboten -Arten von Verträgen (Miete, Kauf,...) Und das kann man doch LERNEN, oder???

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung