Jump to content

stranger4u

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    31
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von stranger4u

  1. Sorry für die späte Antwort, irgendwie klappt die Email-Benachrichtung nicht. Ich wollte ein Zwischenzeugnis während der Ausbildungszeit haben, da ich nicht übernommen werde und nun schon Bewerbungen schreiben möchte.
  2. Würde mich über die Bewertung meines Zwischenzeugnisses freuen. Habe im Web zwar schon ein paar Seiten zu dem Thema gefunden, aber insbesondere zum Verhalten in der verwendeten Ausdrucksform leider gar nichts. Ich lasse dabei auch mal die Einleitung weg wo die Abteilungen drin stehen: Herr XXX zeigt als Auszubildender stets Eigeninitiative, wobei seine Arbeitsweise sehr forgfältig und gewissenhaft ist. Besonders hervorzuheben ist, dass er auch schwierige Situationen sofort zutreffend erfasst und schnell rechtige Lösungen findet. Er hat sich gute praktische Fähigkeiten angeeignet und diese effizient bei Aufgabenstellungen umgesetzt. Insbesondere hat Herr XXX Grundkenntnisse in der Programmiersprache C++ erwroben, die er gut in die Praxis umgesetzt hat. Die Prüfung zum Fachinformatiker hat Herr XXX am 17. Juni 2003 mit sehr gutem Ergebnis abgeschlossen. Herr XXX hat während seiner bisherigen Ausbildungszeit die ihm übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit erfüllt. (Also gut) Gegenüber Vorgesetzten, Ausbildern und Mitarbeitern verhält sich Herr XXX freundlich und verbindlich. (Was heisst das? "einwandfrei" wäre wohl besser oder?) Von den Auszubildenden wird er wegen seiner kooperativen Art geschätzt. (Das klingt für mich irgendwie negativ) Dieses Zwischenzeugnis wurde auf Wunsch von Herrn XXX erstellt. (Wieso ist das hier überhaupt mit drin? Ist ja eigentlich offensichtlich) Wir wünschen ihm für die Zukunft persönlich alles gute und beruflich weiterhin viel Erfolg. (Da hier "weiterhin" steht ist es wohl ganz gut, hatter bisher auch Erfolg.)
  3. Stimmt, hatte ich nicht gesehen, ABER: - Es sind nicht die Zugriff auf die Kursdaten, sondern auf die einzelnen Seiten der Homepage. Daran kann man nur also insgesamt die Zugriffe erkennen. - Das sich die Zugriffe erhöhen sieht man hier ebensowenig. Es fehlt ein Verlgeich mit anderen Zeiträumen. - Das Bild ist also überflüssig, das sich mehr Besucher auf der Seite tummeln wurde auch so klar.
  4. Also nur mal zur ersten Seite: Du gehst beim Ist-Zustand auf Dinge ein, die vorher nicht erklärt wurden. Du sprichst von Kursen usw, aber was macht deine Firma eigentlich? Worum geht es da? Was hat das Bild mit den Server Statistiken da zu suchen? Das steht doch in keinem Zusammenhang mit dem Text. Alleine auf der ersten Seite sind schon so viele Rechtschreibfehler und der Satzbau ist teilweise auch recht seltsam. Wenn der Rest genauso aussieht kannst du froh über die 50 Punkte sein.
  5. Habe heute auch den Brief von der IHK Hannover bekommen: GA1: 96 GA2: 89 WISO: 89 Insgesamt: 92
  6. Was habt ihr denn für Punktzahlen? Hier meine: GA1: 96 GA2: 89 WISO: 89
  7. Ich habe da auch nicht gerade schön geschrieben, denke aber man kann es erkennen. Vor allem hätte ich nicht sauberer schreiben können bei der knappen Zeit. Natürlich hätte ich überall auch Stichpunkte machen können, dann habe ich aber immer das Gefühl nicht genug gesagt zu haben.
  8. So habe ich das: - Verbindung nur zwischen 2 Geräten: Infrarot - Verbindung max. 254 Geräte: WLAN - Sichtkontakt: Infrarot - Übertragungsrate bis 22 MBIT/s: WLAN - Point to Multipoint Verbindung möglich: Bluetooth und WLAN - größte Reichweite: WLAN Sollten ja auch 7 Kreuze sein.
  9. Bei nur 2 Tabellen sind immer noch Redundanzen drin. Artikel Lieferer Wie ist da eigentlich eure Zuordnung? Ein Artikel kann ja auch von mehreren Lieferern kommen und dann muss da ja irgendwo was doppelt sein.
  10. Also ich finde dieser "Nachweis" ist dann doch ein Arbeitsvertrag. Steht dann vielleicht nicht drüber, aber was soll das denn sonst rechtlich sein? Ausserdem war diese Antwort in einer der letzten IHK Prüfungen (laut Musterlösung) richtig.
  11. Ich hatte bei der Tabellen Aufgabe kaum noch Zeit und hab das daher einfach so gemacht, wie ich dachte es wäre richtig. Also nichts mit Normalformen durchgegangen oder so.. Habe da: Artikel Lieferer Lieferer_zu_Artikel (und hier dann auch die Preise) Bank Bank_zu_Lieferer (und hier die Kontonummer)
  12. Wieso soll das keinen Sinn machen? Man sollte die Kunden mit den meisten Folien raussuchen und dabei die A-Kunden bevorzugen. Ist doch klar, das zuerst der A Kunde mit 10 Folien und danach der B Kunde mit 10 Folien genommen wird. Warum sollte man denn einen B Kunden auslassen? Also pro Durchgang nur bei dem Kunden in der Liste weitergehen, bei dem man die Folie rausgenommen hat. Und da in der Aufgabe auch klar und deutlich eine Folie pro Kunde stand weiss ich gar nicht warum hier diskutiert wird.
  13. Das Struktogramm sollte das Programm zeigen, wie es richtig wäre. Das ging aus der Formulierung hervor, war allerdings wirklich komisch plaziert. Da stand doch "zeichen sie ein Struktogramm das die obigen Anforderungen erfüllt" oder sowas in der Richtung. Erst die Fehler nennen und dann das richtige Strukogramm zeichnen wäre besser gewesen.
  14. Ja, aber da steht auch was von Maximieren in 2, also passt das auch nicht wirklich gut.
  15. Also ich bin mir jetzt gar nicht mehr so sicher. 2 macht zwar sinn, ist aber wie schon gesagt so ein Mischmasch und nicht rein Minimal. Bei 4 könnte man dann ja auch sagen, dass die die Karten selber beschaffen und die anderen Firma die nur einbauen lassen. Obwohl das ist auch ziemlich abwegig.
  16. Also im IT-Handbuch stehen zu Black-Box und White-Box jeweils zwei Sätze drin, die ich allerdings nicht wirklich verstehe, bzw. damit dennoch nicht wirklich darauf gekommen wäre, was das denn nun eigentlich bedeutet.
  17. Also das mit dem zur Berufsschule gehen vs. Lohnsteuerkarte finde ich auch seltsam. Das jeder die Lohnsteuerkarte abgeben muss ist mir zwar klar, aber ich habe die Frage so verstanden, das da Azubi spezifische Sachen gefragt wurden.
  18. Also ich habe jetzt die genaue Fragestellung auch nicht mehr im Kopf, aber wieso hat die "komische Bude" dann überhaupt was mit Minimal oder Maximal zu tun, wenn sie den Auftrag weitergibt? Einen Auftrag weitergeben hat doch nichts mit Minimal zu tun oder war die Frage anders gestellt?
  19. Das ist ganz einfach. Die Kunden haben halt Werbefolien (was auch immer das sein soll). Da sollten ganz einfach die ersten 5 Kundennummern ausgewählt werden, wobei immer von oben (als den Kunden mit den meisten Folien) ausgegangen wird. A Kunden haben bei gleicher Folienzahl vorrang vor B Kunden. Zu jeder Kundennummer wird dann eine! Folie entnommen. Also erstmal die erst A-Kunden Kundennummer (weil 10 Folien), dann die erste B-Kundennummer (weil auch 10 Folien, A aber eine höhere Priorität hat), dann die beiden 9er B-Kunden (weil es in A keinen mit 9 gibt) und dann noch die eine 8er aus den A-Kunden.
  20. Hi Leute, also mir ging es genau anders rum. GH I fand ich ziemlich einfach, aber bei GH II war es schon knapp, vor allem mit der Zeit. Naju und Wiso. Das mit TCO war zwar ziemlich bekloppt, aber sonst ja ganz ok. Und das mit den Folien: Man sollte bei der a die 5 Kundennummern rausholen und zwar ganz einfach nach dem Schema: Gucken wer die meisten hat. Bei A und B Kunden gleich? Dann A nehmen. Und so weiter.. Also war eigentlich easy. Das mit den Exceptions war dann schon wieder ziemlich speziell, aber ansonsten war das Ding ok.
  21. Ich soll meine Doku am 13. Mai mir zur Prüfung bringen, ist das von IHK zu IHK auch unterschiedlich?
  22. Nachtrag zur Änderung gegenüber den Projektantrag. Abschließen zur oben gennanten Begründung habe ich dann noch "Dies bedingt weiterhin eine Änderung an der Zeitplanung, der Gliederung der Projektschritte und des vorliegenden Dokumentes" geschrieben, um die genauere Struktur der Dokumentation und die Änderungen der Zeitplanung zu begründen. Ist das ok so? Vielleicht mache ich mir auch einfach nur zu viele Sorgen so kurz vor Schluss (Abteilungswechsel, würde das Ding daher gerne zu Ende bringen).
  23. Zu Beginn meines Projektes stellte sich heraus, dass es nicht innerhalb von 70 Stunden durchgeführt werden kann. Daraufhin wurde es in zwei Phasen eingeteilt und ich habe die erste davon übernommen. Beim Schreiben der Doku ist mir dabei nicht aufgefallen, dass ich nirgendwo genau beschrieben habe, was in Phase 1 gemacht wird. Ich habe zweimal zu Beginn so in etwa genannt, was die Inhalte sind. Jetzt habe ich noch einen Verweis auf den Anhang, bzw. das Pflichtenheft gemacht, in dem die Phasen ganz genau beschrieben werden. Reicht das so? Der Prüfungsausschuss kann sich dort darüber informieren, was ich denn nun genau gemacht habe. Oder sollte ich das noch in den Bericht direkt mit aufnehmen? Durch diese Einteilung in 2 Phasen hat sich natürlich mein Projekt verändert. Jetzt frage ich mich allerdings, ob die Begründung ausreichend ist: "Die Durchführung des Projektes, inklusive der Implementation der (schwieriger Teil), wäre innerhalb von 70 Stunden nicht möglich gewesen. Daher wurde das Projekt, nach einem Gespräch mit dem Auftraggeber, in zwei Phasen eingeteilt, von welcher nur die erste vom Prüflung bearbeitet wurde." schwieriger Teil bezieht sich dabei auf einen Teil der Implementation, der ziemlich komplex ist. Die restliche Implementation wurde allerdings von mir durchgeführt. Sollte ich auch hier vielleicht noch etwas genauer werden?
  24. Ich habe jetzt ziemlich am Anfang geschrieben, dass mein Projekt in 2 Phasen geteilt wurde und ich nur die erste durchführe und sich dadurch die Zeitplanung und die Gliederung der Dokumentation geändert hat. Zusätzlich habe ich noch erwähnt, das eine genauere Auseinandersetzung mit dem Thema der Berichterstellung dazu führte, dass die Gliederung noch einmal überarbeitet wurde. Ich hoffe das reicht als Begründung.
  25. Hallo, in ein DV-Konzept kommt eigentlich alles rein, was vor der Implementierung passiert. Also allgemeine Vorgaben (Programmiersprache, Zielsysten (Betriebssystem), etc etc), Datenbank Modellierung (falls vorhanden, sonst halt Datenfelder), Funktionsplanung (gegebenfalls mit PAPs oder Struktogrammen), Aufstellung eines Test Konzeptes usw usw.

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung