Jump to content

EvilNick

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    484
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über EvilNick

  • Rang
    Reg.-Benutzer
  • Geburtstag 25.06.1981
  1. Hier gibt es eine Anleitung für Full- und Inkrementelle Backups... allerdings scheint das nicht die schönste Lösung zu sein da es über dieBinary Logs läuft. Desweiteren habe ich folgende Info auf einer Site die sich mit MySQL befasst gefunden: Mir selbst ist auch noch keine Lösung, sei es mit MySQL direkt oder per alternativer Software bekannt mit der man inkrementelle Backups erstellen kann. Soweit ich informiert bin ist das bisher in MySQL nicht vorgesehen. Vielleicht schreibt einer mal ein Skript das diese Funktion bereitstellt, nützlich wäre es sicher.
  2. Hallo zusammen, war lange nicht mehr hier... hatte auch irgendwie nie Zeit dafür, doch jetzt brauche ich mal wieder eure Hilfe. Aus persönlichen Gründen möchte ich meine Heimatstadt und eigentlich auch Deutschland erstmal verlassen. Einfach mal ein Jahr raus hier und im Ausland arbeiten. Ich habe schon im Internet gesucht, habe aber nur solche Austauschangebote für Schüler und Studenten gefunden. Da ich momentan einen Job habe und nebenbei selbstständig bin fällt diese Variante für mich flach. Ich würde gerne nach England oder in die Staaten und dort als Fachinformatiker arbeiten. Berufserfahrung kann ich inzwischen auch vorweisen, auch wenn es nur gut 2 Jahre sind. Hat jemand Infos oder Kontaktstellen wo ich mich hinwenden kann um mich über das weitere Vorgehen zu informieren? Vielen Dank schonmal. Gruß, Nico
  3. Ein Temp. Problem schliesse ich eigentlich aus da die Platte schon über 1 Jahr in Betrieb ist und teilweise mehrere Tage am Stück durchgelaufen ist ohne zu murren. Zumal mir diese "Hänger" und dieser Fehler beim QuickTest mit dem WD Diagnose Tool doch zu denken geben.
  4. Hallo zusammen, gestern ging es los, das große Elend! Mein Rechner verabschiedete sich mit einem Bluescreen (irgendwas wg. blablabla konnte nicht auf blablabla schreiben). Also Neustart, doch da kam direkt "NO_ACCESSABLE_BOOTDEVICE" oder so... also dachte ich der MBR ist defekt. Da es eh Zeit für eine Neuinstallation wurde hab ich mein OS (Win2k) neu aufgespielt, ging auch ohne Probleme, Windows gestartet, doch dann das böse erwachen, meine Daten-Partition (100GB) war nicht mehr lesbar. Nach erstem lauten Fluchen bis kurz vor einem Amoklauf habe ich mich damit abgefunden und habe die Partition gelöscht, neu erstellt und formatiert. Doch jetzt ging es erst los. Rechner neu gestartet, BIOS meldet "SMART Failed" usw. ich solle doch meine Daten (*grr*) sichern und die Festplatte austauschen. Schnell ein Tool installiert das mir den genauen SMART-Fehler anzeigt, beim "RAW READ ERROR COUNT" war der Fehler. Also gut, Rechner aus, Festplatte raus, Seriennummer aufgeschrieben, Festplatte wieder eingebaut und bei Western Digital geschaut. Garantie habe ich noch, aber ich sollte doch bitte erst ihr Diagnose-Tool verwenden. Also drauf mit dem Mist, beim QuickTest schon nach wenigen Sekunden ein Fehler und Abbruch. Beim Extended Test (da werden wohl die einzelnen Sektoren angesprochen) direkt am Anfang 2 dicke Hänger, bei einem Sektor hängt er fast 3 Minuten fest bevor es weitergeht. Danach kommen noch häufiger größere Hänger. Aus Zeitgründen habe ich das ganze nach 10 Minuten abgebrochen. Also gestern schon RMA Antrag ausgefüllt, heute morgen wollte ich noch schnell etwas nachschauen... und auf einmal keine Fehlermeldung mehr vom BIOS, auch das Tool sagt nicht mehr FAILED, aber das WD Diagnose-Tool macht immernoch die gleichen Mucken wie vorher. Ich denke ich werde die Platte trotzdem einschicken und eine neue fordern. Ich hab keine Lust alles in 1,5-2 Tagen komplett zu installieren nur damit ich in 1-2 Wochen wieder von vorne beginnen kann. Würdet ihr euch anders entscheiden oder ist ich dieses Problem bekannt, warum SMART einmal (über mehrere Neustarts hinweg) diesen Fehler anzeigt und nach 5 Stunden Ruhe (PC abgeschaltet) nicht mehr?????
  5. Hast du den original Catalyst von ATI installiert? Zumindest früher kann ich mich daran erinnern, das man den Treiber "patchen" mußte, damit er auch mit den Mobility Karten richtig funktioniert... Müßte aber einen Kumpel dazu befragen, der hat in seinem Notebook eine Mobile 9200.
  6. Ganz einfach: copy yx.bat \\SERVERNAME\txtfiles\yx.txt
  7. Den Sandisk will ich mir auch holen... mit 256 MB. Hatte früher @work einen Sony mit 128 MB, aber irgendwie waren die 128 MB immer gerade so 2-3 MB zu wenig *g*. Der Sandisk kostet mich etwa 50€, da kann man nicht meckern... hoffe der ist bis zum WE wieder lieferbar damit ich ihn mitnehmen kann. Ansonsten kann ich nur sagen: Nur kein USB 1.0/1.1! Um da 128MB zu überspielen braucht man schon fast eine halbe Ewigkeit. Bei einem 2.0 dürfte man für 256MB sowas um die 2 Minuten (max.) brauchen.
  8. EvilNick

    "Sleep"-Funktion

    Eine Sleep oder Pause Funktion gibt es bei VB nicht... kannst du aber einfach selber schreiben... siehe hier
  9. Nennt sich das ganze nicht "Ichi - The Killer" und nicht "Itchy"? Da hat wohl jemand zuviel Simpsons gesehen ;-) Man nehme einfach die Fassung aus Österreich... die ist uncut und hat dt. Ton (neben dem O-Ton). Das Label nennt sich "Raptor", eine Untergesellschaft von Dragon (bringen schon länger Horror- und Metzelfilme raus). Wem dieser Film gefällt, dem kann ich noch folgendes empfehlen: Battle Royale - aber nicht die dt. Fassung, da fehlen über 10 Minuten. Battle Royale 2 - gibts in DE noch nicht... hab die jap. Fassung gesehen Versus - geht eher in die mystische Schiene (Zombies, Tore zu anderen Welten usw.) ist aber ziemlich gut gemacht. Gibt es IMO auch eine dt. Cut DVD sowie eine Uncut Edition von Legend Films Full Metal Yakuza - auch ziemlich neu, hab ich bisher nur gutes von gehört, aber selber noch nicht gesehen (leider) Und weg... Nick
  10. Ich nutze das Programm "Checkmail"... ist klein, läuft permanent im Systray und meldet wenn neue Mails ankommen. Sehr einfach gehalten und schnell konfiguriert. Alternativ gibt es noch den "Magic Mail Monitor", auch Freeware aber mit wesentlich mehr Funktionen. Für meine Zwecke aber zu überladen.
  11. Mmmm... es endet IMMER nur auf ,0 oder ,5? Wenn Round() nicht deinen Wünschen entspricht macht doch einfach neueZahl = Mid(alteZahl,1,Len(alteZahl)-2) Oder du findest raus wo das Komma ist: komma = InStr(Zahl, ",") und schneidest dann ab dieser Postion alles ab.
  12. Genau die Demo meine ich... das ist die Vollversion und abhängig von der Ser# werden die Funktionen freigeschaltet bzw. gesperrt...
  13. Lad einfach die aktuelle Version von der Ahead Homepage runter... da gibts du dann deine OEM Ser# ein. Damit wird Nero auf die OEM Funktionen beschränkt... war zumindest bei der 5er so.
  14. Einfach ein kleines VBA Modul erstellen, was ein Sub enthält das bei der Aktion Document New (glaube ich, alternativ Open) aufgerufen wird... Darin z.B. folgenden Code: strName = InputBox("Namen eingeben:") 'Inputbox für Name strTel = InputBox("Telefonnummer eingeben:") 'Inputbox für Telefon ActiveDocument.FormFields("txtName").Result = strName 'Formularfeld im Dokument ActiveDocument.FormFields("txtTelefon").Result = strtelefon 'Formularfeld im Dokument Und fertig... Grüße
  15. So, hier mein Nachtrag... es war bei Amorphis leider nicht Against Widows, und das passende finde ich gerade nicht... mist Ansonsten gehts hier weiter: Body Count - Born Dead wegen seiner einfachheit: Burzum - Dunkelheit In Extremo - Vollmond Rammstein - Engel (hat einfach was) und weil es noch zeigt wie es wirklich war: Sex Pistols - God Save The Queen Das wars erstmal.. *g*

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung