Jump to content

Scrat

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    39
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Hi Dennis, denk daran, dass wir in einer Wirtschaftskriese stecken. Ich kann hier nicht häufig genug sagen, dass ein sicherer Arbeitsplatz mehr zählen sollte als ein perfektes Gehalt. Ansonsten versuch mal 2-5% rauszuschlagen. Gruß Scrat
  2. Scrat

    gehalt als itse

    Hi g0lden, also deine Ausbildung kannst du nicht als Berufserfahrung angeben. Eine Ausbildung ist heutzutage mindestvorraussetzung. Des weiteren hört sich die Stelle bei mir wie eine Support/Techniker Anstellung an und da würde ich nicht zu hoch pokern was das Gehalt angeht. Bei dir sollte es in erster Linie auf das sammeln von Berufserfahrung ankommen. Die Bezahlung würde ich auf den 2. Punkt schieben was nicht heist, dass du nicht verhandeln solltest ^^. Gruß Scrat
  3. IT ist als Arbeitsumfeld schon recht monoton. Was mich daran am meisten stört ist nicht sagen zu können was man all die Jahre gemacht hat. Ein Dachdecker oder ein Tischler kann seinen Nachkommen später gut erzählen was er alles geleistet hat und evtl. sogar vorzeigen. Aber in der IT?? Jaa also ich habe voll spannend das Projekt XY eingeführt und die serverfarm betreut..außerdem habe ich das Programm XYZ entwickelt was nun die Kunden nutzen. Öhh..ja und? Langweiliger gehts ja kaum noch.:schlaf: Das spannendste finde ich immer noch den Umgang mit den Menschen. Meiner Meinung nach tragen die Arbeitskollegen auch viel dazu bei ob man einen Job nun gut oder nicht so gut findet.
  4. Hallo, für mich hört sich die Beschreibung des Aufgabengebietes auch nicht gerade sehr abwechslungsreich an. Auch hört sich das nach einer Zeitarbeitsfirma an ? Ich selbst habe früher für solch einen Job (allerdings als Berufsanfänger) ca. 22000€ bekommen. 1st level 2nd level Server/User/Anwendungs Administration Hardware und Softwaresupport Im Innen und Außendienst. Nun hast du um einiges mehr Berufserfahrung und bist auch älter. Somit würde ich auch sagen, dass hier vlt. 30K im Jahr drinnen sind. Mehr wird wohl schwierig. Auch wird hier von einem Leistungsbezogenen Gehalt gesprochen. Das hört sich für mich nach einem niedriegeren Grundgehalt + variablen Bonus an. Gruß Scrat
  5. Scrat

    Arbeitszeiten

    40 std / Woche als Gleitzeit (kommen und gehen wann amn will "fantastisch") Überstunden werden gutgeschrieben oder können ausgezahlt werden. Was will man mehr^^
  6. Scrat

    Was meint ihr?

    Ach so..joo sry.. es wäre in der selben Firma die gleiche Branche nur ein anderes Tätigkeitsfeld.
  7. Scrat

    Was meint ihr?

    Hi zusammen, wie würdet ihr reagieren wenn ein Mitarbeiter schon nach einem Jahr seit arbeitsaufnahme einen internen Wechsel vollziehen wollte? MFG Scrat
  8. Also für Sachsen kann ich leider nicht sprechen. Nur für NRW FISI: Und hier sind ganz klar 24000€ /Jahr als Einstiegsgehalt realistisch Wenn du als Einstiegsgehalt 28000 / Jahr bekommst kannst du dich verdammt glücklich schätzen. Daher würde ich auch ganz stark davon ausgehen, dass 30000 /Jahr nicht realisierbar sind. Bei den Firmen zählt einfach die Berufserfahrung über alles. Es ist sogar teilweise egal als was du in der IT-Branche gearbeitet hast. An deiner Stelle würde ich erstmal versuchen so viel Berufserfahrung wie möglich zu sammeln und das Gehalt an die zweite Stelle schieben.
  9. Scrat

    Gehalt FiSi in NRW

    Hallo Jörn, nach meiner Erfahrung könnten so um die 24000€ / jahr drinnen sein + Urlaubs/Weihnachtsgeld. Das ist so ein Standartwert auf dem man gut aufbauen kann. Das meiste wirst du sowieso nur bei einem Firmenwechsel fordern können. Gehalt ist immer ein schwieriges Thema. Auch stellt jede Firma ihre Mitarbeiter nach anderen Kriterien ein. Somit existiert auch hier ein Splat im Gehaltsthema. MFG Scrat
  10. Moin zusammen, persöhnlich würde ich eine Arbeitsstelle bei einer Firma einem Studium vorziehen. Gründe wären für mich: Fall Arbeit: - geregeltes Einkommen - Berufserfahrung sammeln Fall Studium: - evtl. Studiengebühren - In der Zeit des Studiums eben kein geregeltes Einkommen - Wer sagt, dass man als Ingeneur in ca. 4Jahren immer noch gute Aussichten hat? Ich selbst habe die Erfahrung gemacht, dass gerne "Techniker" mit einer Ausbildung und Berufserfahrung einem Ingenieur vorgezogen werden. Dabei spielt ganz klar der Kostenfaktor eine wichtige Rolle. Auch das man als Ingenieur eine hohe Bildung genießen darf jedoch meistens nur auf einem Sektor. Stichwort Spezialisierung. Ingenieure sind meistens nicht so flexiebel sich schnell umzustellen. Jedoch stellt dieser Auszug nur meine Meinung da. Des weiteren würde ich auch egal was andere sagen immer das tun wo ich denke das mir das helfen könnte und/oder Spassmachen würde. Und wer weis schon genau was die Zukunft bringt? Also nimm dir die passagen raus die deine Meinung oder dein Vorhaben untermauern. Die anderen überlese einfach.. MFg Scrat
  11. Och wie schön, da muss ich auch mal meinen Senf zu beitragen. Also in meiner Ausbildungsfirma sah es am Anfang auch so schlimm aus. Ich hatte damals öfters mal angedeutet ob man da nicht mal was machen könnte. ich wäre auch bereit gewesen dafür am Samstag zu kommen. Aber nein..irgendwie war das denen egal. Zum Schluß(3Jahre später) war es aber dann doch ein bischen besser geworden. MFG Scrat
  12. Habt ihr einen Betriebsrat in eurer Firma? Wenn ja dann geh mit einem vorgefertigten Exemplar und dem original zu denen und besprich dort alles. Ansonsten hast du evtl. die Möglichkeit außer deinem Cheff noch einen anderen Mitarbeiter anzusprechen der evtl. als Schnittstelle dienen kann?
  13. Hi Volker81, mhh also ich bin jetzt kein Profi in Sachen Arbeitszeugnisse. Jedoch was mir auffällt ist, dass in deinem Zeugnis nur dein Verhalten geschildert wird. Nicht aber über deine Tätigkeiten und wie du diese ausgeführt hast (selbstständig oder unter Anleitung). Hört sich so an als hätte man es dir erklärt, du aber nicht genau so ausgeführt. Du hast mehr Wert auf Unterhaltung als auf Arbeit gelegt, du redest zuviel auch über angelegenheiten, welche nicht weitergegeben werden sollten. Entwerder du bist ein Mitarbeiter mit dem man offen reden konnte. (positiv) Oder aber du hast über alles und jeden gemeckert. (negativ) Das ist was ich daraus lesen würde in Bezug auf deine obige Anmerkung. Wie gesagt ich micn kein Experte in diesen Sachen, daher soll meine Antwort nur als Anstoß zum nachdenken dienen. MFG Scrat
  14. Umsonst *kurz nachdenken* nein wenn es irgendwie geht nicht.. Aber die Stelle interessiert mich so sehr, dass ich sogar den Verdienst in den Hintergrund stelle. Hatürlich hoffe/erwarte ich einen Betrag der mich zufrieden Stellt. Jedoch ist mir die Stelle wichtiger. Da hat man wohl recht viele Freiheiten und man darf sich auch so richtig in die Materie reinknien wo man sonst als Privatmann gar nicht die Möglichkeit/Technik zu hat.
  15. Die Anstellung nennt sich "Bluetooth Tester".

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung