Jump to content

tbu

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    76
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über tbu

  • Rang
    Reg.-Benutzer
  • Geburtstag 31.12.1979
  1. Also bei uns gab es Sondergratifikationen für ausserordentliche Leistungen oder auch Sonderurlaub für besonderen Einsatz.
  2. Ist mir schon klar, aber man kann verschiedene Bandbreiten über Glasfaser realisieren. Nur die Nennung des Mediums hilft da wenig! Darauf wollte ich hinaus.
  3. Doch das ist absolut zulässig. Allerdings kann dich der Betrieb nicht zwingen Überstunden zu machen!
  4. Also ich hätte damals für meine Fachhochschulreife nach dem schulischen Fachabitur eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein einjähriges gelenktes Praktikum benötigt. Für den Jahrgang der nach mir fertig wurde, wurde die Frist herunter gesetzt. Glaube die mussten dann nur noch 6 Monate. Kann auch sein, dass es noch weniger war.
  5. So war das nicht gemeint! Wenn halt nach der Azubi Alltag gefragt wäre, dann hätte ich meine Aussage revidieren müssen. Die sah nämlich ganz anders aus!
  6. Sprechen wir denn hier von Auszubildenden oder von fertigen Fachinformatikern? Ich habe es so verstanden, dass er nach dem Arbeitsalltag eines Fachinformatikers fragt, nicht nach einem Fachinformatiker Azubi.
  7. Also ich denke dass es keinen "typischen" Tag gibt. Die Aufgaben sind da sehr verschieden. Ich komme morgens ins Büro, lese meine E-Mails, schaue die Projektreportings der Dienstleister an, mache Rollout Planung und sitze in einingen Terminen. Mit Sicherheit nicht der "typische" Tag. Das ist aber auch gut so!
  8. Also ich habe vor der Ausbildung zum FISI mein Fachabitur auf einer höheren Handelsschule gemacht (Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung). Habe es nicht bereut, sondern hat mir viele wichtige Grundlagen gegeben, die ich heute für meinen Job benötige und die nicht in der Berufsschule vermittelt wurden. Im Moment studiere ich noch berufsbegleitend Wirtschaftsinformatik.
  9. tbu

    Einstiegsgehalt FiSi

    Wobei es definitiv näher an der 1€ als an der 999999€ Grenze liegen wird!
  10. Moin... also ich bin zwar nicht so alt wie du, aber habe ähnliches hinter mir (2 Ausbildungen Bankkaufmann und FISI) und befinde mich nun seit diesem Wintersemester im berufsbegleitenden Diplomstudiengang Wirtschaftsinformatik an der RFH Köln. Bin soweit ganz zufrieden, aber dir muss von vornherein klar sein, dass du fast deine komplette Freizeit aufgibst. Da muss vor Allem die Frau/Family mitspielen! Es sind zwar "nur" zwei Abende und der Samstag, allerdings musst du dich auch auf Klausuren vorbereiten, Vorlesungen nachbearbeiten und auch mal Hausaufgaben oder Referate machen! Dann bleibt da noch der Kostenfaktor: 270 Euro pro Monat sind nicht wenig! Allerdings kann ich dir nur empfehlen, mal zu den Infoabenden zu gehen. Habe mir selbst zwei dort angeschaut und die waren da doch sehr hilfreich!
  11. Nein ich studiere an der RFH Wirtschaftsinformatik nicht an der FH Köln...
  12. Und was hat man dir angeboten? Oder kam der Punkt überhaupt nicht zur Sprache?
  13. Wenn du in Erwähgung ziehst hier her zu ziehen um zu studieren, warum nicht auch um hier zu arbeiten und zu studieren? Soll ja jeder machen wie er mag!
  14. Auch dann der zeite Hit bei Google! Ist ne ordentliche FH, berufsbegleitend ist möglich, allerdings nicht ganz billig (berufsbegleitend 270 Euro pro Monat, Vollzeit 370)
  15. Entweder bei Google "RFH Köln" eingeben und selbst lernen oder Rheinische Fachhochschule Köln anschauen...

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung