Jump to content

E=mc²

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    52
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Eine Engine besteht aus zigg Komponenten, mehrere Programmierer arbeiten daran, fast alle Komponenten kann man auch von anderen Anbietern kaufen, z.B. KIs, Physik... Und es ist wahr, dass viele Studios Engines kaufen, z.B. sehr populär die unreal 3 Engine, jedoch werden auch diese Engines noch modifiziert u. angepasst für das Spiel, der Programmierer ist also immer noch gefordert.
  2. Ne MrLampe, da muss ich dir etwas wiedersprechen. Ich möchte vlt. auch in die Spieleindustrie, aber als Grafiker. Ich war neulich auf der "Making Game Talents Konferenz" in München (Von Gamestar/dev, wurden 150 Modder u. Hobbyentwickler eingeladen), dort waren auch eingie Firmen u. es gab eine Podiumsdiskussion in der auch das thema Quereinsteiger behandelt wurde. Mein Verdacht hat sich bestätigt. Die Vertreter der Industrie haben gemeint als Programmierer sehr schwer Einstieg als Quereinsteiger möglich, als Grafiker schon eher ohne Studium, man muss halt gut sein, es kommt auf die Bewerbungsmappe an. Klar gibts auch Quereinsteiger Programmierer, aber wohl eher selten. Müssen schon wirklich was geschafft haben, in ihrer Freizeit eigene Engine oder was ähnliches. Und ob das dann sauber programmiert war ist noch mal ne andere Frage. Gerade in Deutschland hat sich aber viel getan die letzten Jahre. Vor einigen Jahren sind sicher sehr viele Quereinsteiger rein gekommen, da hat sich die Industrie noch entwickelt, heute gibts schon große Firmen hier u. die "Regeln" sind etwas klarer.
  3. was ist, wenn die dich mit fragen bombadieren wärend der präsi? wird das dann wenigstens von der Zeit abgezogen, so dass du nicht automatisch länger als geplante 15 min brauchst?
  4. Mach dein INhaltsverzeichnis auf ein Flipchart u. dann kannst du zusätzlich nach jedem punkt hin gehen u. den jeweiligen punkt abhaken. Sollte auch positiv angerechnet werden dass du 2 medien effektiv nutzt
  5. die animationen sind am anfang noch ganz nett, jedoch sind sie dann viel zu langsam, man schläft ja fast ein. Schlimm wirds, wenn du das Diagramm anzeigst u. die bilder dazu rein fliegen. Es macht keinen Sinn die Bilder links daneben abzulegen, sie sind dann so klein dass man gar nichts mehr erkennt. z.b. sieht dann das unterste u. das bild davor völlig gleich aus. U. das Bild überm Bild sieht auch erstmal "kaputt" aus.
  6. vielleicht zu langer Anhang? 40 Seiten Anhang sind schon ne menge, so haufenweise quellcode hätte ich nicht angehängt. Die Seitenabstände links sind sehr groß. Abstand zwischen Text auch. Das ist doch mehr als 1,5fach, oder? Durchgelesen hab ich es mir jetzt aber nicht. vielleicht zu wenig Text in der Doku, zu viel Anhang.
  7. Präsentation gefällt mir, einziges was ich noch schöner gefunden hätte, wäre wenn links die navigationspunkte nicht unterstrichen wären, nur der aktuelle. Das würde dann doch noch etwas mehr den aktuellen hervorheben.
  8. Was ist wenns die Prüfer nicht schnallen u. sachen fragen, die mit meinem Projekt eigentlich nichts zu tun haben u. ich deshalb eigentlich auch nicht (sinnvoll) beantworten kann? Soll ich sie dann freundlich darauf hinweisen, dass sie anscheinend gar nichts verstanden haben oder keine Ahnung von dem Thema haben ?
  9. Kommt denke ich auf die Situation an u. wie gut man manipulieren kann.
  10. Zu viel Text. Bei meiner .Net präsentation vor meinem BS-Lehrer (der auch Prüfer ist) hab ich mit etwa der gleichen Mänge an Text, eher etwas weniger, pro Folie nur eine 3 bekommen. U. Schuld daran war in erster Linie dass es zu viel Text war.
  11. Hab hier ehrlich gesagt auch schon bessere Präsis gesehen. Ich finde deine ist zwar gut, aber hat lange keine 100 Punkte verdient. Dazu ist sie einfach etwas zu unübersichtlich u. quitschig. Die Schrift ist außerdem stellenweise recht klein u. die Blätter sind teilweise etwas überfüllt. Hättest du diese vor vielen Leuten vorgetragen, die auch weiter weg sitzen, so hätte wohl die hälfte nicht mehr richtig gesehen, was in deinen Tabellen steht. Die Seite auf der du deinen Server auswählst finde ich besonders komisch. Die Daten werden ja teilweise ziehmlich verdeckt durch dein dickes grünes u. rotes Häkchen/Kreuz. Das Argument dass der eine Server zu schnell ist... naja, kann ein Server zu schnell sein? Das ganze ist eben ein Beispiel mehr, dass die IHK keine allgemeingültigen Regeln und Standards für ihre Prüfer hat u. somit sehr unterschiedliche Ergebnisse herauskommen. Hättest du die Präsi wo anders gehalten, hättest du vielleicht nur 80 Punkte. Wie die jeweiligen Prüfer eben gerade lustig sind... Für die Prüflinge muss das ja nichts schlechtes sein, es zeigt nur wie die IHK drauf ist.
  12. Also bei uns gabs ein Extrablatt dafür, das unterschrieben wurde. AUF der DOKU wurde keine Unterschrift verlangt, wenn ich micht nicht völlig irre. Flüchtigkeitsfehler habe ich auch einen Allerdings im Anhang, da hab ich in meinem Pflichtenheft irgendwo einen Punkt in einer Aufzählung verwendet wo ich bei den anderen Aufzählungen keinen Punkt gesetzt habe. - Wie tragisch :floet:
  13. Was verwendest du neben dem Beamer für ein Medium? Am einfachsten ist es denke ich, sein Inhaltsverzeichnis an eine Tafel oder Flipchart zu schreiben. Oder nutzt du nur ein Medium? Jedenfalls meinen unsere Lehrer ständig auf jeden Fall 2 Medien nutzen nutzen, wer das nicht macht kriegt gleich Punktabzug. Ist mir nur aufgefallen, weil dein Inhaltsverzeichnis mit in der ppt steht.
  14. Mein Eindruck: nicht so toll Du erschlägst die Prüfer ja mit Informationen. Das sind 14 Text-Folien, auf den meisten steht schon einiges an Text, für meinen Geschmack teilweise zu viel. Das heist in einer Minute ca. 1 Folie! Wenn du konsequent durch gehst kann das schon hin hauen, aber wenn du bei einigen Folien etwas länger brauchst u. dich daran aufhängst bist du wenns schlecht läuft ganz schnell bei 20 minuten, oder? Naja, gestalterisch finde ichs ganz Ok. Effektiv genutzter Platz für die Informationen könnte einen tick größer sein, ist aber nich wild. In der Navigationsleiste links wo man sieht welcher punkt aktiv ist würde ich für den aktiven Punkt nicht rot nehmen. Das kann sich ziehmlich mit dem türkis-grau beisen, ich zumindest hab so meine Probleme damit. Überleg dir dafür am besten eine andere Farbe. Ob die Strichmännchen wirklich so gut kommen kann ich nicht beurteilen. Könnte auch etwas lächerlich wirken.
  15. wenn du durchfällst bist du kein Fachinformatiker. Von daher ists wohl eh fraglich ob dich die neue Firma als Fachinformatiker einstellt. Du kannst ja dann weiter Ausbildung machen u. wiederholen, aber die Betonung liegt auf Ausbildung. Das heist die neue Firma könnte dich vielleicht als auszubildenden übernehmen u. dir das volle gehalt zahlen, wenn du ihnen das Wert bist. Bin mir aber absolut nicht sicher, fänd ich aber logisch.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung