Jump to content

datatek

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    106
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über datatek

  • Rang
    Reg.-Benutzer
  • Geburtstag 05.06.1985
  1. datatek

    Es ist vollbracht.

    Heute die mündliche Prüfung bestanden. Vom Gefühl her ist es nicht schlecht gelaufen. Der Prüfer hat mir mitgeteilt, dass ich durch das mündliche Ergebnisse mein Gesamtergebnis um eine Note verbessern konnte. Da ich in Teil B 70 Punkte hatte, und es die bessere Note m.W. ab einem Durchschnitt von 81 gibt, kann jeder für sich selbst ausrechnen was ich mindestens in Teil A bekommen haben muss. An alle, die es dieses mal nicht geschafft haben: Kopf hoch, ich wünsche viel Mut, und im Herbst ist es eh angenehmer: es war heute schweine heiß! Ich wünsche euch allen noch viel Spaß und viel Erfolg.
  2. datatek

    Fächer in der Berufsschule

    PTP hat man erst im zweiten Lehrjahr bei der KOS. Im ersten Lehrjahr hat man an der Stelle Deutsch.
  3. datatek

    Knigge für Kleidung im Büro

    Bei uns, wo Anzug samt Krawatte Pflicht ist fuer maennliche Mitarbeiter, trug jeder ein kurzes Hemd plus Krawatte minus Sakko in den vergangenen heissen Tagen (Chefs auch), und es wurden auch so Kundeneinsaetze erledigt. Mag sein, dass dies in anderen Unternehmen Tabu gewesen waere, aber kurzaermeliges Hemd ohne Krawatte waere etwas zu leger fuer unser Umfeld, besonders mit Kunden von teilweise hoeherem Bekanntheitsgrad.
  4. Tu ich nicht. Gesetzliche Fuehrerscheinnachpruefungen gibt es in vielen Laendern, ist aber egal denn... ... private Ladenprodukte mit staatlichen Einrichtungen zu vergleichen argumentativ wertlos ist. Eine Erklaerung waere off-topic (und hoffentlich nicht noetig). Egal wie ungerne man hat dass der Himmel blau ist, er ist es.:upps Geh mal zu einem Vorstellungsgespraech mit einem CCIE in der Tasche und sage mir dass sie es uninteressant fanden.
  5. Wie ich versuchte zu erklaeren: ob sich in den letzten drei Jahren sehr viel oder sehr wenig getan hat ist garnicht relevant. Tatsache ist, dass sich in der Zukunft viel tun kann. Cisco kann nicht vorher sagen was alles neu entwickelt werden wird, und ihre Zertifikate koennen sie auch nicht im Nachhinein grundlegend rueckwirkend veraendern, z.B. von Einmalpruefungen, um auf Pruefung + Nachpruefung, weil es auf einmal in den letzten Jahren doch was Neues gab.
  6. Ok ja das ist eindeutig Meinungssache. Dass Cisco und Co. gut dran verdienen ist absolut wahr, aendert aber nichts an der Tatsache dass IT nunmal eine sich staendig wandelnde und erweiternde Welt ist, und mit Verleihung eines ihrer Zertifikate verspricht Cisco an Kunden/Arbeitgeber/usw, dass ein Halter ihrer Zertifikate auf dem Stand der Dinger (des betroffenen Gebietes) ist, und dies ist nur zu gewaehrleisten durch regelmaessige Nachpruefungen. Ob sich deiner Meinung nach netzwerktechnisch nicht viel getan hat ist irrelevant, denn Cisco kann wohl kaum sagen dass Zertifikat XYZ nach einmaliger Pruefung erhalten ist, weil gerade im Moment keine grosse technische Veraenderungen absehbar sind, aber dann nach einem Jahr die Meinung doch aendern zu "Huch, da ist doch was neues dazu gekommen, wir entziehen die Zertifikate."
  7. datatek

    Großes Danke!

    Gratulation
  8. datatek

    fragen zur umschulung

    Zu den Berufen dürfte das hier weiterhelfen; Fachinformatiker.de - Downloads
  9. datatek

    Drogentest als Fachinformatiker?

    Am ersten Tag lasse ich wohl lieber meine Crackpfeiffe daheim
  10. datatek

    Ausbildung - Vorbereiten ???

    Dem kann ich mich nur anschliessen. Sich vorbereiten zeigt auch Interesse fuer die Sache.
  11. datatek

    Ausbildung - Vorbereiten ???

    Das, zum Beispiel. Wenn's nicht anders geht dann versuchte argumenta ad hominem.
  12. datatek

    Ausbildung - Vorbereiten ???

    Die Meinung vertrete ich voll und ganz, und bin dabei auf heftige Polemik gestoßen. Letzten Endes muss jeder Anfänger für sich entscheiden ob er sich für den Ausbildungsanfang vorbereiten will oder nicht. Wenn ich Ausbilder wäre, würde ich die letztere Einstellung nicht besonders positiv aufnehmen. Dass es Leute gibt, die da anderer Meinung sind, ist mittlerweile bekannt und ganz in Ordnung.
  13. datatek

    Drogentest als Fachinformatiker?

    Ich bin grundsätzlich auch dagegen, auch wenn ich nichts zu verbergen habe. Aber die Ausbildungsstelle wäre mir wichtiger, schliesslich wird meine Privatsphäre in anderen Bereichen viel schlimmer eingeschränkt, siehe biometrischer Reisepass bzw. Personalausweis. Die Ausbildung ist ein wichtiges Fundament deiner Karriere, und wenn ich keine andere Stelle kriegen könnte, würde ich persönlich schon diesen Drogentest machen, aber dann auch nur weil die Ausbildung auf jeden Fall befristet ist. Bei einer Festanstellung wäre das anders weil - da kannst du dir (theoretisch) aussuchen wo und wielange du arbeitest. - sie potentiell viel, viel länger dauern könnte als die dreijährige Ausbildung.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung