Jump to content

DaniH1991

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    172
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über DaniH1991

  • Rang
    Reg.-Benutzer
  • Geburtstag 13.11.1991
  1. Hallo zusammen, wir sind bei uns im Unternehmen im Moment dabei, einen neuen Druckserver einzurichten, da wir in den nächsten Wochen einen kompletten Austausch aller Drucker (ca. 80 Stück) haben. Bisher wurde das immer so gehandhabt, dass die IT jedem der Mitarbeiter (ca.200) einmalig die Drucker manuell verbunden hat, dies wollen wir aber zukünftig automatisiert und über eine Gruppenzugehörigkeit im AD abhandeln. Dafür habe ich im Login-Skript auf eine Batch verwiesen, in welcher alle Druckerverbindungen mit Abfragen der AD-Gruppe aufgeführt sind, und dann bei jeder Anmeldung die Drucker verbunden werden. Das funktioniert auch alles super soweit, was jedoch das Problem ist, ist dass das Skript bei der Anmeldung zwischen 15 und 25 Sekunden benötigt, bis es komplett durch ist, es gibt eben für jeden Drucker eine eigene AD-Gruppe, welche abgefragt wird. Hier noch ein Ausschnitt des Skripts: .... net user /DOMAIN %username% | find "Print__PRT" if not errorlevel = 1 ( %LOGONSERVER%\NETLOGON\Printer\con2prt /cd \\PrintSrv\Z_PRT_A4 %LOGONSERVER%\NETLOGON\Printer\con2prt /c \\PrintSrv\Z_PRT_A3 %LOGONSERVER%\NETLOGON\Printer\con2prt /c \\PrintSrv\Z_PRT_BYP ) net user /DOMAIN %username% | find "Print_Y_PRT" if not errorlevel = 1 ( %LOGONSERVER%\NETLOGON\Printer\con2prt /cd \\PrintSrv\Y_PRT_A4 %LOGONSERVER%\NETLOGON\Printer\con2prt /c \\PrintSrv\Y_PRT_BYP ) net user /DOMAIN %username% | find "Print_X_PRT" if not errorlevel = 1 ( %LOGONSERVER%\NETLOGON\Printer\con2prt /cd \\PrintSrv\X_PRT_A4 %LOGONSERVER%\NETLOGON\Printer\con2prt /c \\PrintSrv\X_PRT_A3 %LOGONSERVER%\NETLOGON\Printer\con2prt /c \\PrintSrv\X_PRT_BYP ) .... Nun meine Frage an die Sys-Admins unter euch, wie handhabt ihr das bei euch im Unternehmen, hat irgendjemand Tips für mich? Vielen Dank im Voraus
  2. Schreib dir doch ne Batch, die das Programm als Admin öffnet, beim ersten mal ausführen musst Du dann halt selbst das Adminkennwort eingeben, aber zukünftig merkt es sich das PW. Bsp: runas /env /savecred /user:domäne\Administrator "C:\Program Files\Internet Explorer\iexplore.exe" Grüße
  3. Habe das Progrämmchen nun soweit zum Laufen gebracht. Nun habe ich noch ein letztes Problem, und zwar: Wenn ich einen Voucher aus der Excel-Liste verbraucht habe, sollte beim nächsten mal der Voucher genommen werden, welcher in der Zeile drunter eingetragen ist. Hat jemand eine Idee wie das funktionieren könnte? Danke im Voraus
  4. Hallo Leute, habe ein kleines Problem mit einer Idee von mir. Das Problem ist die Umsetzung :-) Beschreibung: Im Moment ist es so, dass man bei uns im Unternehmen nur mit einem Voucher in unser Gäste-WLAN kommt. Diese Voucher sind in einer Excelliste eingetragen und jedes mal wenn jemand einen solchen Voucher benötigt, muss ich in dieser Excelliste eintragen, dass der folgende Voucher benutzt wurde. Anschließend muss ich dann den ausgewählten Voucher aus der Excelliste kopieren und in eine Word-Vorlage einfügen, in welcher noch ein paar zusätzliche Infos zur WLAN-Nutzung stehen. Nun war meine Idee, das alles mit einem kleine VB.Net Programm zu automatisieren. Ich stelle mir das so vor, dass eine Maske aufgeht, in welche ich die Anzahl der benötigten Vouchers angebe, und mir dann automatisch, noch freie Vouchers aus der Excelliste in meine Word-Vorlage eingefügt werden. Ich erwarte keine komplette Lösung sondern lediglich einen Deckanstoß, wie ich soetwas realisieren könnte. Vielen Dank im Voraus und Grüße
  5. Ab April ein neuer AG :-) Alter: 21 Wohnort: Rottweil, BW letzter Ausbildungsabschluss: FISI Juni 2012 Berufserfahrung: 10 Monate Vorbildung: Mittlere Reife Arbeitsort: Nahe Rottweil / BW Größe des Konzerns: > 600 Tarif: nein Branche der Firma: Industrie Arbeitsstunden pro Woche laut Vertrag: 40 Arbeitsstunden pro Woche real: 40 (Gleitzeit) Gesamtjahresbrutto: 39.000 Anzahl der Monatsgehälter: 12 Anzahl der Urlaubstage: 30 + Überstunden Sonder- / Sozialleistungen: • Weihnachtsgeld (75% vom Bruttolohn) und Urlaubsgeld (50% vom Bruttolohn) • Weiterbildung und Schulungen nach Wunsch Verantwortung: keine Personal- und Projektverantwortung Tätigkeiten (Aufgaben/Aufgabenbereich): Server- und Clientadministration, 1.- und 2.-Level Support, kleinere Programme in VB.NET schreiben, ERP-Administration Freue mich darauf :-)
  6. Drück mich :-) Habe das Teil selbst und bin hellauf begeistert :-) Grafik ist gut, USB 3.0, HD-Bildschirm, 16:9 Format... Hab statt ner HDD ne SSD verbaut und ab geht das Ding :-) Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen
  7. Neuer Flitzer :-) Hersteller: Seat Modell: Leon 2.0 TDI FR Fahrzeugtyp: 5-Türer Baujahr: 2009 Leistung: 170 PS und 350 Nm Drehmoment :-) im Frühjahr wird er noch auf 210 PS und 410Nm gechippt :-) Farbe: Rot Laufleistung: 64.000km
  8. Bei mir war es auch so, dass der Punkt Kosten/Nutzen-Analyse in der Zeitplanung des Antrags völlig gereicht hat... ;-)
  9. Gute Frage... mein Vorgesetzter hat gesagt, dass ich es per GPO machen soll... ich werde ihm das mal vorschlagen und sehen was er dazu sagt. Vielen Dank schonmal für den Tipp
  10. Die IHK kann Dir eventuell dabei helfen, einen neuen Ausbildungsbetrieb zu finden... Aber am Besten ist, Du verlässt Dich nicht nur auf die, sondern bewirbst Dich auch auf eigene Faust bei Unternehmen die den FI ausbilden... Manche suchen eventuell auch noch und andere Firmen die schon einen Azubi haben können Dir eventuell Tipps geben, wo es eventuell noch freie Stellen gibt... Es zu versuchen schadet nie... Viel Erfolg bei der Suche!
  11. Hi zusammen, hab mal wieder ein "Problemchen"... Die Situation ist Folgende: Wir arbeiten im Moment in der Firma mit lokalen Benutzerprofilen, weil eine Folderredirection via GPO nicht sauber funktioniert, genauer gesagt funktioniert lediglich die offlineverfügbarkeit nicht (Desktopsymbole, Verknüpfungen etc sind nach ziehen des Netzwerksteckers nicht mehr verfügbar), ansonsten passt alles... Ich bin langsam etwas am verzweifeln, weil ich einfach nicht herausfinde, was ich falsch mache. Vielleicht kann mir ja jemand von euch weiterhelfen. Unten habe ich die Einstellungen der besagten GPO angehängt... Wenn ihr noch weitere Infos benötigt, schreibt einfach. Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe
  12. oh gott, dass weiß ich nicht auswendig :-P und leider bin ich gerade auf der Arbeit und kann es deshlab auch nicht ausprobieren :-P klickt dich einfach überall durch, dann wirst du schon irgendwann darauf stoßen ;-)
  13. klar geht das... :-) Es gibt die ganz normale Serverliste wie auch schon in CSS
  14. Da stimme ich Dir zum Großteil zu... Aber wie meinst Du das mit dem joinen, das funktioniert doch auch genauso wie bei CSS auch?! Ich finds auch schade dass sie in der Beta nicht wenigstens eine neue Map haben.... naja, mal abwarten was dann beim Release dabei rauskommt
  15. Also, wenn Du auf deinem Rechner RSAT hast, sollte es unter der Verwaltung den Punkt "Druckerverwaltung" geben (als Domänen-Admin öffnen). Wenn Du diese öffnest, ist dein Rechner als Printserver angegeben... mit Rechtsklick auf "Druckserver" kannst Du dann aber den richtigen Server einbinden und ganz normal den 64-Bit Treiber installieren.... Falls Du RSAT nicht hast:klick mich! Wenn Du es installiert hast musst Du es aber noch unter den *******-Funktionen aktivieren, dort nennt es sich Remotserver-Verwaltungstools... Ich hoffe Du konntest meiner Beschreibung folgen :mod:

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung