Jump to content

Unstoppable

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    58
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

Unstoppable hat zuletzt am 13. Juni 2016 gewonnen

Unstoppable hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Unstoppable

  • Rang
    Member
  1. Frage zum ER Modell

    Hallo Community, Entschuldigen Sie bitte für die Sprachfehler - Deutsch ist für mich eine Fremdsprache. Hier stelle ich nur den Teil der Prüfungsaufgabe vor, die für meine Frage aktuell ist. Ich muss ein relationales Datenbankmodell zu den folgenden Entitätstypen in der dritten Normalform herstellen: 1. Es gibt Delinquenten. 2. Den Deliquenten sind ein beliebiges Anzahl an Delikte zugeordnet (1..*). Ich stieß auf zwei unterschiedliche Ansätze und bin mir nicht sicher, welcher eigentlich richtig ist: ERSTER ANSATZ Tabelle Nr. 1 - Delinquent | Spalten - DelinquentID (PK), Delinquent_Name, Anrede, Geburtsdatum, DeliktID (FK) Tabelle Nr. 2 - Delikt | Spalten - DeliktID (PK), Delikt_Bezeichnung, Das ist die Vorgehensweise, die ich überraschendeweise in vielen Prüfungslösungen finde (es geht nicht konkret um dieser Aufgabe, sondern generell). Ich finde es falsch, weil bei dem Ansatz einem Delinquenten nur ein Delikt zugeordnet werden kann. ZWEITER ANSATZ Tabelle Nr. 1 - Deliquent | Spalten - DelinquentID (PK), Delinquent_Name, Anrede, Geburtsdatum Tabele Nr. 2 - DeliquentDelikte | Spalten - DeliquentDelikteID (PK), DeliquentID (PK) Tabelle Nr. 3 - Delikt | Spalten - DeliktID (PK), Delikt_Text, DelinquentDelikteID (FK) Ich weiß, dass die originale Aufgabe ein bisschen anders ist - ich habe sie absichtlich vereinfacht. Habe ich recht wenn ich sage, dass der erste Ansatz falsch ist? Welche Vorgehensweise ist richtig und warum? Danke im Voraus.
  2. Zwischenprüfung Vorbereitung, schwer?

    Genau. Arbeitszeit frei einteilen zu können heißt nicht, genug Zeit zum fast jeden Tag, alle 5 Minuten Forenbeiträge in Länge von einer A4 Seite schreiben zu haben Das habe ich gesagt nicht mit der Absicht jemanden persönlich zu beleidigen, sondern um Aufmerksamkeit von Lesern des Forums darauf zu linken, dass sie darauf achten sollen, wer sie berät. Kein Mensch, der was mithilfe seiner Bemühung (und nicht z.B. durch Vitamin B) was gescheites erreicht hat, wird jeden Arbeitstag in irgendeinem Forum verbringen.
  3. Zwischenprüfung Vorbereitung, schwer?

    Deutsch ist für mich keine Muttersprache. Ich würde gerne hören, was für Sätze DU auf eine Fremdsprache bilden würdest
  4. Zwischenprüfung Vorbereitung, schwer?

    Ich weiß nicht genau welcher Satz hier gilt, aber ich bin vom Berufsschulunterricht befreit und gehe nur zu Prüfungen.
  5. Zwischenprüfung Vorbereitung, schwer?

    Zur schulischen Leistung gehören auch die Prüfungen. Ich konnte mit der in eine Diskussion gehen um meine Aussagen zu beweisen aber, ganz ehrlich, ich habe nützlichere Sachen zu tun. Ich finde es seit lange lustig zu sehen, wie du einerseits mit einem Rechthaber Ton in diesem Ton schreibst und ständig angibst, wie viel du beruflich erreicht hast/alles besser weißt, andererseits scheinst du den ganzen Tag im Forum zu sitzen und hast genug Zeit hier alle 5 Minuten zu posten. Aus diesem Grund würde ich zu deiner Meinung nie zuhören, da ich einfach nicht glaube, dass du was selber im Berufsleben erreicht hast.
  6. Zwischenprüfung Vorbereitung, schwer?

    Ich bin von der Berufsschule befreit.
  7. Zwischenprüfung Vorbereitung, schwer?

    Ich kann nicht dem zu zustimmen, dass das Ergebnis der Zwischenprüfung absolut trivial ist. Wenn man in seinem Ausbildungsbetrieb nach der Ausbildung nicht bleibt, sucht man einen Arbeitsplatz üblicherweise vor der Abschlussprüfung. In diesem Fall ist das Ergebnis der Zwischenprüfung der einzige Nachweis über Azubis Leistung in der Schule. Es kann ein entscheidender Faktor bei der Arbeitssuche sein.
  8. Zwischenprüfung Vorbereitung, schwer?

    Der einzige Weg dich auf die Zwischenprüfung vorzubereiten ist alte Prüfungen durchzuarbeiten. Ich hatte das selbe Problem wie du - es wurde uns gar nichts in der Schule beigebracht, was in der Zwischenprüfung dran kommt. Außerdem gibt es keine Lernbücher zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung (nur auf die Abschlussprüfung). Ich habe Zwischenprüfungen von den letzten 8 Jahren durchgearbeitet und dadurch habe ich 81% bekommen. Man bekommt auch gar nichts in der Schule beigebracht, was in der Abschlussprüfung gefragt wird. Und die Abschlussprüfung ist VIEL schwieriger. Es ist wichtig das im Hinterkopf zu behalten und rechtzeitig anfangen zu lernen.
  9. Pseudo-Code Aufgabe

    Darf man das überhaupt? Die Aufgabenstellung lautet "Erstellen Sie eine entsprechende Funktion erstelleFluege()". Es geht um prozeduralen Programmierung.
  10. Pseudo-Code Aufgabe

    Kann nicht mehr bearbeiten, Korrektur: nextPoint=Route.Spalten; P.S. ok, ich kann es nicht korrigieren, da es automatisch gelöscht wir. Vielleicht wird das funktionieren - nextPoint= Route.Spalten/[/i/]/
  11. Pseudo-Code Aufgabe

    Wie formatiert er eigentlich den Code-Anschau hier im Forum? Das ist meine verbesserte Variante: findeRoute(Gewicht:Integer):Integer{ index; foreach (Zeile in Route) { strecken_beginn = Zeile.Spalten[0]; aktuellerPreis; minPreis; for(i=1; i<Zeile.Spalten.Anzahl-1; i++) { nextPoint=Route.Spalten; //hier sehe ich eigentlich ein Problem. Angenommen laufe ich die Strecke ADEB durch. Was passiert, wenn //die Frachtkapazität für A-D ausreicht (die untere Bedingung kommt als true zurück) und für D-E eben nicht (kommt false //zurück)? Wäre dieser Fall als Fehler bewertet? if(holeStreckeGewicht(strecken_beginn, next_point)) { preis+=holeStreckePreis(strecken_beginn, next_point) } } if(preis < minPreis || minPreis == -1) { min.Preis = preis; index = Zeile.index; } } return index; } @Whiz-zarD, @arlegermi
  12. Pseudo-Code Aufgabe

    oooooh shit!!!!!! Du hast Recht...Gut erkannt!
  13. Pseudo-Code Aufgabe

    Ich habe eine Aufgabe von der letzten Abschlussprüfung, zu der ich keine Lösung habe. Ich würde gerne eine Bewertung des pseudo-Codes und Verbesserungsvorschläge von euch holen. ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- AUFGABE Die Wings GmbH führt Frachtflüge zwischen mehreren Orten durch. So können beispielsweise Routen von A nach B (ggf. Einbeziehung von Zwischenstopps) auf unterschiedliche Weise durchgeführt werden. Die Wings GmbH benötigt nun eine Funktion, mit der die kostengünstigte Route zu vorgegebenen Startorten und Zielorten unter Berücksichtigung von freien Frachtkapazitäten ermittelt werden kann. Die möglichen Routen zwischen Ausgangsort (A) und Zielort (B) liegen stets in einer zweidimensionalen Tabelle Routen vor. Routen für einen Flug von A nach B: A - B A - C - B A - D - E - B Der Ausgangsort steht immer in Spalte 0, der Zielort ist immer der letzte nicht leere Eintrag einer Zeile. Folgende Funktionen stehen zu Verfügung: holeStreckeGewicht(SB:String, SE:String) : Integer - Holt für eine Strecke die freie Kapazität in kg holeStreckePreis(SB:String, SE:String):Double - Holt für eine Strecke die Frachtkosten SB = Strecken-Beginn SE = Strecken-Ende Erstellen Sie einen Algorithmus für eine Funktion findeRoute(gewicht:Integer):Integer, die für eine Fracht mit dem Gewichtgewicht die kostengünstigste Route unter Berücksichtigung von freien Kapazitäten ermittelt. Die Funktion soll den Index der Tabellenzeile zurückgeben, in der die günstigste Route gefunden wurde. ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ MEINE LÖSUNG (eine Mischung aus Java, C# und pseudo-Code) findeRoute(Gewicht:Ineteger):Integer { Dictionary (int, int) prices = new Dictionary<int, int>(); foreach (Zeile in Routen) { strecken_beginn = Zeile.Spalten[0]; strecken_ende = Zeile.Spalten.Anzahl - 1; frachtkapazitaet = holeStreckeGewicht(strecken_beginn, strecken_ende); if(frachtkapazitaet>=Gewicht) { preis = holeStreckePreis(strecken_beginn, strecken_ende); prices.Elements.Add(Zeile.Index, preis) } } foreach(dictionaryItem1 in prices) { indexOfTheCheapestFlight; foreach(dictionaryItem2 in prices) { if(dictionaryItem1.Value<=dictionaryItem2.Value) { indexOfTheCheapestFlight = dictionaryItem1.Index; continue; } else { dictionaryItem.1 = NULL; break; } } } } Vielen Dank im Voraus!
  14. IHK Abschlussprüfungsnote - wie wichtig bei der Jobsuche?

    Die Geschichte von einem sehr guten Bewerber, der einen legitimen Grund für schlechte Leistung in der Schule hat, kaufe ich nicht. Ja, alles ist möglich, aber die Wahrscheinlichkeit, dass es nicht ein fauler execuse-maker ist, liegt bei 1%. Die Personaler sind berechtigt zu denken, dass wenn sie eine Ausrede für eine schlechte Abschlussnote bekommen, werden sie Ausreden weiter so jeden Tag für alles bekommen. Richtig. Manche Firmen sogar wünschen, dass ihre Azubis schlechtere Noten von der Abschlussprüfung bekommen, damit die Azubis keine Alternativen haben und schwach in Verhandlungen stehen.
  15. IHK Abschlussprüfungsnote - wie wichtig bei der Jobsuche?

    Meinst du das Zeugnis mit dem Ergebnis der Zwischenprüfung? Ich stimme deiner Meinung zu. Es wird immer einige Firmen geben, denen Zeugnisse egal sind, aber man macht sich das Leben deutlich leichter, wenn man gute Noten hat. Warum die Wahl für sich enger machen? Kann man sagen, dass Noten öfter kleineren als größeren Firmen egal sind? Da kleinere Firmen können sich selber nicht leisten sehr wählerisch zu sein.
×