Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'telefonanlage'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Forum
  • Ausbildung/Job
    • Ausbildung im IT-Bereich
    • IT-Arbeitswelt
    • IT-Weiterbildung
    • Stellenangebote für Fachinformatiker
    • Jobsuche, Bewerbung und Zeugnisse
  • Prüfungsforen
    • IHK-Prüfung allgemein
    • Prüfungsaufgaben und -lösungen
    • Abschlussprojekte
  • NEU: Frage / Antwort: 1. Frage stellen - 2. Antworten bekommen - 3. Die beste Antwort auswählen
    • Für Systemadministratoren und Netzwerktechniker
    • Für Anwendungsentwickler und Programmierer
  • Fachliche Foren
    • Administration
    • Programmierung
  • Sonstiges
    • News und Feedback zu Fachinformatiker.de
    • Small Talk
  • Gaming Club's Allgemeine Themen
  • Gaming Club's Games
  • Coffeehouse's Themen
  • Coffeehouse's Soap
  • Fachinformatiker.de Treffen's regionale Treffen

Kalender

  • Pruefungen-events
  • Gaming Club's Verabreden zum Zocken
  • Fachinformatiker.de Treffen's Kalender

Product Groups

  • Werben bei Fachinformatiker.de

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse


Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Website


Ort

3 Ergebnisse gefunden

  1. Rätselstunde: Die Telefonanlage meiner Firma wirft mir in Regelmäßigen Abständen ein "Sip Trunk unregistered" mit einem kurz darauf gefolgtem "Sip Trunk registered" entgegen. Regelmäßig insofern, das der Verbindungsabbruch immer zur gleichen Minute in der Stunde geschieht - die Abstände zwischen den einzelnen abbrüchen variiert zwischen 1-10 Stunden. Die Telekom kann keinen Fehler feststellen, ich sehe keine Pakete im Netzwerk die dort nix zu suchen haben, die Telefonanlage selbst sagt auch nix weiter. Das ganze passiert erst seit der Umstellung auf .SIP-Trunk der Telekom. Ich bin mittlerweile super genervt, da natürlich alle MA dauernd beim telefonieren unterbrochen werden. Hat irgendjemand eine Idee?
  2. Hallo Community, hier mal mein Projektantrag. Hätte gerne gewusst ob das den Anforderungen genügt, oder ob es zu wenig ist. Projektbezeichnung Findung, Installation und Konfiguration einer Telefonanlage und der dazugehörigen Endgeräte mit anschließender Mitarbeiterschulung. Projektbeschreibung Dr. XX hat uns gebeten eine Telefonanlage mit VoIP Funktion in seiner Arztpraxis zu installieren. Im Keller ist bereits eine Telefonanlage im Serverschrank verbaut, diese weist aber keine VoIP Unterstützung auf und ist noch auf dem alten ISDN Standard. Zwei analoge Telefone sind bereits mit der Telefonanlage in Verbindung sowie ein ein Faxgerät. Durch die Vertragsumstellung gegenüber seinem Provider ist Dr.XX gezwungen eine VoIP funktionelle Telefonanlage zu Nutzen. Gerne hätte er auch die Möglichkeit weitere Systemtelefone an die Anlage anzuschließen. Soll-Konzept Dr.XX möchte gerne auf eine VoIP fähige Telefonanlage umsteigen, möchte aber seine bislang genutzten Endgeräte die mit der Telefonanlage in Verbindung stehen weiter Nutzen. In drei weiteren Sprechzimmern sollen neue IP Systemtelefone mit der TK-Anlage verbunden werden. Die AB GmbH wurde damit beauftragt eine Lösung für dieses Problem zu finden. Dr. XX hätte gerne einen Vergleich unterschiedlicher Telefonanlagen. Die AB GmbH soll Dr.XX mitteilen, warum wir uns für diese TK-Anlage entschieden haben und warum sie geeignet ist für sein Vorhaben. Ist-Analyse zwei analoge Telefone sind mit der alten Telefonanlage verbunden. Im Anmeldungsbereich der Arztpraxis steht ein Drucker mit Faxfunktion, der ebenfalls weiter genutzt werden soll. Eine Fritzbox 7170 ist im Serverschrank verbaut. Folgende Arbeitsschritte müssen durchgeführt werden: - Erstellen eines Anforderungsprofils - Angebotsvergleich verschiedener Telefonanlagen - Ermittlung zusätzlich benötigter Netzwerkkomponenten -Verkabelungsanforderungen - Installation der Telefonanlage - Einrichten der Endgeräte - Konfiguration der Durchwahlen - Überprüfen der Funktionalität - Mitarbeiterschulung Projektumfeld Die Erstkonfiguration der Telefonanlage sowie die Freischaltung werden im Technik Bereich der Firma XXX durchgeführt. Installation, Montage und Verbindungsaufbau von der TK-Anlage sowie der Endgeräte, werden in der Arztpraxis durchgeführt. Projektphasen IST-Analyse 1h SOLL-Konzept / Planung 2h Angebotseinholung 3h Angebotsvergleich 2h Installation TK-Anlage 3h (2 + 1puffer) Installation Endgeräte 5h (4 + 1puffer) ggf. Installation von weiteren Netzwerkkomponenten 2h Puffer Konfiguration Rufnummern 1h Programmierung 2h Qualitätskontrolle 2h Mitarbeiterschulung 2h Dokumentation schreiben 10h ____________ 35h Geplante Präsentationsmittel Power Point, Beamer, Laptop
  3. Hallo leute ich suche bei dem Hipath 3000 Manager E Programm eine Anruferliste. Unter Systemparameter -> Display -> "externe Rufe und ´Gespräche" ist der Hacken drin Wie kann ich jetzt aber die Anruferliste aufrufen? Finde im Programm keine Liste von den Telefonaten mfg

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung