Zum Inhalt springen

Alice Kundenhotline


Empfohlene Beiträge

Seit kurzer Zeit hat Alice den kostenlosen Kundenservice auf eine Kostenpflichtige Servicenummer umgestellt.

Das war auch imemr ein positves Merkmal des Unternehmens.

Ich bin damals wegen zu vieler Probleme bei Arcor zu Alice gewechselt und hatte dort bis vor kurzem nie Probleme.

In letzter Zeit häuften sich aber die Probleme und man musste den Kundenservice immer mehr in Anspruch nehmen. Es ist schade, dass sich das Image von Alice so zum schlechten wandelt... :(

Habt ihr auch so viele Probleme oder seid ihr zufrieden mit eurem Anbieter?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

ich darf mich den Vorrednern anschließen die Hotline (0800 411 0 411) ist kostenlos.

Wenn du Probleme hast die auf dich zurück zuführen sind gibts da soweit ich weiß noch ne kostenpflichtige Nr. da Hansenet ja nicht dafür zuständig ist, beispielsweise PC Probleme zu beheben.

Deswegen lassen die sich sowas (verständlicherweise) bezahlen.

Ich kann auch deine Meinung absolut nicht teilen, dass Alice sich verschlechtert haben soll.

Im Gegenteil, ich richte öfters beim Kunden Alice ein (habe es auch zuhause, in der Deluxe Fassung), und wenn ich mal Probleme hatte kam ich i.d.R. schnell beim Support durch, und hatte auch qualifizierte Leute am anderen Ende.

Früher war Hansenet katastrophal aber mittelrweile geht das alles.

Mag sein, dass es sich vereinzelt bei einigen Leuten ergibt, das Probleme mit Fräulein Alice auftreten, aber das hat man überall.

Ganz zu schweigen davon das die Preise bei Hansenet auch hammer mäßig sind bei 0 Vertragsbindung.

Bei einem Kollegen kam es mal vor, dass Hansenet gedacht hat, er hätte das Problem verursacht, und hat ihn an die Technische Hotline verwiesen, aber als im nachhinein rauskam das er das Problem NICHT verursacht hatte - problemlos die Kosten des Telefonats erstattet hat.

Naja, jeder macht seine eigenen Erfahrungen

So long

Gruß aus Hamburg

Georg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

ich darf mich den Vorrednern anschließen die Hotline (0800 411 0 411) ist kostenlos.

Ruf doch dort mal an. Eine neue Ansage verweist dich später auf eine kostenpflichtige Nummer.

Ich dachte ich ich bin der letzte der über Alice meckert. Bin eigentlichauch voll zufrieden.

Es hat mich nur total aufgeregt als ich 1h benötigt habe Internet bei meienr Freundin einzurichten. Da denk ich imemr ich binzu blöd sowas einzurichten. Dann rufe ich bei der neuerding kostenpflichtigen Nummer an und der sagt mir dann da hat sich irgendwas aufgehangen und nun funzt es. schonmal die ersten beiden ausraster...

Dann werde ich noch an die kaufmännische Abteilung verbunden weil meiner Freundin 2 Monatsgebühren abgezogen wurden obwohl alles erst seit gestern läuft. MIr war schon klar woran es lag, also sag ich es der Dame am Telefon. Und sie stellt dann auf stur und will mir erzählen, dass die Einrichtung schon am 16.5. erfolgte. Wozu kläre ich sie denn vorher auf?!

Ich hoffe es bleibt bei diesen Problemen und es weitet sich nicht noch aus...

Desweiteren hatte ich damals 2Mbit/s im Vertrag, jedoch stellte Alice alle Kunden auf 4Mbit hoch. Durch tests habe ich aber gesehen, dass sich bei mir nichts geändert hat. Keiner wollte mir glauben und seitdem ichden Tarif gewechselt habe, habe ich nun wirklich 4Mbit. Da kann irgendwas nicht stimmen.

Naja aber schlimmer als damals bei Arcor geht´s mir noch nicht... :rolleyes:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

... dann bleibt halt offline....

sorry, aber du als 4,99€ kunde bist bestimmt nicht "könig". nichts bezahlen wollen, aber vollen support, der bei jedem rauschen in der telefonleitung nen techniker für umme schickt und ne call-center angestellte die nur auf DEINE anrufe wartet??!? haha.

dsl scheint wohl gebietsweise probleme zu haben, was man hier immer liest.

bin dabei seit dsl bezahlbar ist und bin 3 x damit umgezogen. erst telekom, dann 1&1. telekom war 1a -> keine gravierenden ausfälle. dann zu 1&1 gegangen wegen fritz!box. -> 1a. 1 x echten ausfall gehabt, aber relativ schnell behoben [macht ja die t-com] und sehr fundierten gesprächspartner auf der andern seite.

1 stunde router einrichten und testen am toten dsl-anschluss kann man wohl als "lehrgeld" verbuchen. sooo viel kann man ja gar nicht falsch machen beim einrichten.

ist halt immer das gleiche: NIE wieder ein auto von [markeDeinerWahl]; NIE wieder dsl von [markeDeinerWahl].

bigredeyes

bigredeyes

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch bei Alice, und habe auch keine Probleme.

Im gegensatz zu damals als ich bei der T-Com(damals noch T-Online) war.

Dort ging oft das Internet nicht! Aus welchen Gründen auch immer.

Und bei Alice ist alles Top.

Was mich aber an Alice an****t ist,

die haben keinen Proxy Server!

Und keine DNS Server!

Das ist schlecht!

ABer sonnst ganz ok der ANbieter.

:mod:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was mich aber an Alice an****t ist,

die haben keinen Proxy Server!

Und keine DNS Server!

Das ist schlecht!

Vielleicht vorher mal 30 Sekunden für eine Google-Recherche investieren, bevor man hier Fehlinformationen liefert.

Nur weil die Alice.de Nameserver bei der Muttergesellschaft hansenet stehen, kannst du nicht sagen, dass die keine DNS-Server haben.

BTW: wie kommst du überhaupt ohne einen DNS-Server hier auf die Seite? Hast du die IP-Adresse auswendig im Kopf?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also das ist keine fehlinformation.

ich habe bei alice angerufen und ein mitarbeiter hat gesagt, das die keine eigenen dns server und proxy server haben.

ich benutze einen eigenen proxy server, und ich benutze die dns server von t-online. ka ob man das darf. aber ich war ja früher t-online kunde.

:bimei

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung