Zum Inhalt springen

Mein Anschreiben - Was haltet ihr davon?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

moin moin,

bin zwar neu angemeldet, aber lese scho ne zeitlang mit :)

Hab seit Jahren keine Bewerbung mehr geschrieben..wäre nett wenn ihr mir mal eure Meinungen sagt und evtl. auch Verbesserungen, danke im Voraus :)

Here we go:

Sehr geehrte Frau XXX,

unser erster Kontakt per E-Mail und die Klärung einiger Fragen haben mir bestätigt, dass Ihr Unternehmen der richtige Ort ist, um meine Ausbildung als Fachinformatiker mit Schwerpunkt Systemintegration zu beginnen. Daher schicke ich Ihnen anbei einen ausführlichen Lebenslauf, sowie mehrere Qualifikationsnachweise und hoffe, in Ihrer Firma ein Ausbildungsplatz zu bekommen.

Schon früh wusste ich, dass eine Ausbildung als Fachinformatiker für mich die richtige Entscheidung ist. Daher habe ich meine allgemeine Hochschulreife an der XXX - ein Berufliches Gymnasium mit Leistungskurs Datentechnik - erworben. So konnte ich mich über das Berufsbild des Fachinformatikers ausgiebig informieren, was meinen Wunsch in diesem Bereich tätig zu werden, noch bestärkte.

In meiner Schulzeit habe ich oft an Projekten und Arbeitsgemeinschaften im Bereich Datentechnik teilgenommen, um so meine Teamfähigkeit zu stärken.

Als ich kurzfristig die Aufgaben eines Projektleiters übernehmen konnte, tat ich dies und bewies so zum einen meine Einsatzbereitschaft, aber auch meine Belastbarkeit und Führungsfähigkeiten.

Anhand Ihrer Broschüren, sowie Ihrer Internetseiten konnte ich mich über Ihren Betrieb und dessen Referenzprodukte informieren.

Seit nunmehr zwölf Jahren sind Sie Vorreiter im IT Bereich in XXX und da ich einen sehr positiven Eindruck erhalten habe und gerne in diesem teamorientierten und zukunftssicheren Beruf arbeiten möchte, würde ich mich sehr über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Wer Rechtschreibfehler findet kann mich gerne auf diese aufmerksam machen :)

greet

veX

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Daher schicke ich Ihnen anbei einen ausführlichen Lebenslauf, sowie mehrere Qualifikationsnachweise und hoffe, in Ihrer Firma ein Ausbildungsplatz zu bekommen.

das könntest evtl weglassen... das ist ja sowieso verlangt.

Seit nunmehr zwölf Jahren sind Sie Vorreiter im IT Bereich in XXX und da ich einen sehr positiven Eindruck erhalten habe und gerne in diesem teamorientierten und zukunftssicheren Beruf arbeiten möchte, würde ich mich sehr über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch freuen.

der satz ist zu lang. mach 2 teile draus.

ansonsten würd ich es in dieser form probieren

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

nur kurz:

Als ich kurzfristig die Aufgaben eines Projektleiters übernehmen konnte, tat ich dies und bewies so zum einen meine Einsatzbereitschaft, aber auch meine Belastbarkeit und Führungsfähigkeiten.

Kurzzeitig habe ich die Projektleitung (oder: Aufgaben eines Projektleiters) übernommen, und habe dabei sowohl meine Führungsqualitäten als auch meine Belastbarkeit unter Beweis gestellt.

Einsatzbereitschaft würde ich weglassen, da das sowieso vorausgesetzt wird.

Ansonsten:

- Du hast zuviel "konnte" drin

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Kurzzeitig habe ich die Projektleitung (oder: Aufgaben eines Projektleiters) übernommen, und habe dabei sowohl meine Führungsqualitäten als auch meine Belastbarkeit unter Beweis gestellt.

Ich würde statt "...unter Beweis gestellt." lieber "... unter Beweis stellen können.", klingt mehr nach einer ergriffenen Chance... ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hoffe, in Ihrer Firma ein Ausbildungsplatz zu bekommen.

Solltest du es nicht ganz weglassen: du möchtest einen Ausbildungsplatz!

Schon früh wusste ich, dass eine Ausbildung als Fachinformatiker für mich die richtige Entscheidung ist.

Ich weiß, ich bin pingelig.. aber ist eine Ausbildung eine Entscheidung? Eher, die Ausbildung zu machen, oder?

Als ich kurzfristig die Aufgaben eines Projektleiters übernehmen konnte, tat ich dies und bewies so zum einen meine Einsatzbereitschaft, aber auch meine Belastbarkeit und Führungsfähigkeiten.

"Ich hab's gemacht, und damit Zeugs bewiesen.. aber Spaß gemacht hats nich so..".. ich würde eher sowas schreiben wie "als ich die Möglichkeit hatte..übernahm ich diese Aufgabe mit Freude" .. ok, so auch nicht, aber so ähnlich vllt?

würde ich mich sehr über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch freuen.

1.: Satz kürzen

2.: kein würde, könnte, sollte in einer Bewerbung

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

danke für die Antworten :)

mir wurde beigebracht den Konjunktiv nur zu nutzen wenn man das mit dem Vorstellungsgespräch schreibt, ansonsten kein konjunktiv..is das mitlerweile auch falsch?

Wie wäre es mit:

Ich habe einen sehr positiven Eindruck erhalten und möchte in diesem teamorientierten und zukunftssicheren Beruf arbeiten. Gerne überzeuge ich Sie in einem persönlichen Gespräch von meinen Qualifikationen.

greetz

veX

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung