Zum Inhalt springen

Fertiger FISI - Chance auf feste Stelle, nur komplett im "anderen Lager"!


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Ich brauche einen Rat! Ich stecke in einer Zwickmühle.

Als fertiger FISI (mit "2" abgeschlossen) habe ich in meiner Ausbildungsfirma nur einen 12-Monats-Vertrag erhalten. Bisher habe ich mit zwei sehr sympathischen Kollegen zusammen die Service-Hotline betreut. Der Job ist sehr schön und abwechslungreich. Sowohl Telefondienst als auch Hilfe vor Ort, Rechner reparieren/Aussetzen, Blackberrys sowie den Server betreuen, Rücksprache mit den Administratoren halten und von Ihnen den ein oder anderen Kniff lernen. Obwohl ich nicht hauptsächlich im Rechenzentrum tätig war, habe ich schon viel übers AD, Exchange, Backup und so weiter gelernt.

Jetzt der Hammer: Ein Vertriebsmitarbeiter kündigt bis Ende es Jahres und hat vorher auch noch Urlaub. Dieser Mensch hat vieles betreut: allg. Vertriebscontrolling, Salesforce, MIS - Datenbank, Workflowprogrammierung. Alles Dinge, von denen ich "wenig" bis "gar keine Ahnung" habe.

Sowohl mein Chef als auch sein Stellvertreter (die sind auch in Ordnung), sind der festen Überzeugung, dass das eine super Möglichkeit für ich wäre einen festen, nach seinen Angaben auch wesentlich besser bezahlten Job zu bekommen. Sie haben mehrmals betont, dass Sie glauben, dass ich das schaffen kann. Ich müsste auch ein wenig in der Welt rumreisen und da ich ungebunden bin wäre auch nicht so das Problem. Ich würde weiterhin Angehöriger der EDV bleiben.

Nur habe ich jetzt schon die zweite Ausbildung in Sachen Hardware/Service/Administration und ich war in der Berufsschule heilfroh das ich in Datenbanken/Programmieren insgesamt noch eine 3 bekommen habe.

Auch von meiner Person her bin ich sowohl privat als auch beruflich sehr auf PCs fixiert. Und ich helfe gern den Leuten.

Jetzt soll ich mich mit Salesforce (CRM), großen(+wichtigen) Vertriebsdatenbanken sowie zwangsweise auch mit dem ERP-System auseinandersetzen und insbesondere SF als Hauptakteur betreuen.

Letzten Donnerstag haben Sie mich gefragt ("überrollt" wäre passender), da ich nicht sofort nein gesagt habe (aber auch nicht "ja!" geschrieben habe), bin ich Freitag schon zu den Anwendungsentwicklern gezogen. Morgen geht die Einweisung in SF los. Bis nächsten Montag muss ich mich entschieden haben, ob ich das machen will, ob ich dass dann gut mache und ich wirklich fest übernommen werde, ist noch die andere Frage...

Andernfalls muss ich eben Ende Juli 2008 die Firma verlassen. Würde bis dahin wieder den alten Platz einnehmen.

Ich wäre nur noch länger hier in der Stadt geblieben, wenn ich meinen alten Job so weitermachen könnte. Aber um jeden Preis möchte ich nicht hierbleiben. Gerade momentan gibt es viele Stellen, die teilweise fast 100% auf meine Fähigkeiten/Interessen zutreffen. Wieder umzuziehen wäre mir egal da ich momentan eh nur in einer 1-Zimmer-Wohnung lebe.

War das ganze WE schon total nervös/durcheinander, denn wenn ich das mache schmeisse ich quasi alles weg, was ich gelernt habe und was mir Spaß gemacht hat.

MfG,

Mav2000

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

da gibts eigentlich relativ wenig zu empfehlen. Wenn du darauf Lust hast und dir das zutraust (wobei ich davon ausgehe, dass man sowas mit ein wenig Ehrgeiz durchaus schaffen kann), mach es, wenn nicht dann nicht.

Aber um jeden Preis möchte ich nicht hierbleiben. Gerade momentan gibt es viele Stellen, die teilweise fast 100% auf meine Fähigkeiten/Interessen zutreffen. Wieder umzuziehen wäre mir egal da ich momentan eh nur in einer 1-Zimmer-Wohnung lebe.

Das wiederum klingt für mich jetzt nicht gerade so, als würdest du vor Glück strahlend durch die Gegend laufen.

schmeisse ich quasi alles weg, was ich gelernt habe und was mir Spaß gemacht hat.

Und spätestens hier würde ich die davon abraten. Ich sehe das allerdings weniger als "wegschmeissen der anderen Fähigkeiten", sondern eher als Horizonterweiterung. Du verlernst ja nix, und dein eigentlicher Job klingt jetzt nicht gerade, sorry wenn ich das sage, extrem anspruchsvoll. D.h. geldtechnisch wirst du mit diesen neuen Kenntnissen, wenn auch nicht in dieser Firma, einen Sprung weit nach vorne machen.

Ob du das Risiko eingehen willst, etwas zu machen, von dem du nicht weiss ob es dir Spaß macht, kannst nur du selber entscheiden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da die neue Tätigkeit meiner einschätzung nach am Markt stärker nachgefragt wird und ganz wichtig: nicht so einfach ausgelagert werden kann, würde ich dir raten, dich der neuen Herausvorderung zu stellen. So hast du die möglichkeit mehr Karriere zu machen und fährst dich nicht in einer Position ohne aufstiegsmöglichkeiten fest.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wieso bewirbst Du Dich nicht und entscheidest dann zwischen "bleiben" und "gehen", wenn sich überhaupt eine Aternative bietet?

bimei

Das würde ich am liebsten machen aber innerhalb einer Woche ist das schwierig, außerdem habe ich bis Mitte wegen der "Einarbeitung" (eine richtige Schulung werde ich wohl nicht bekommen, eine gänige Masche, denn das kostet ja Geld) Urlaubsperre. Und es kommt wohl nicht gut an, wenn ich mich bewerbe und gleichzeitig sage: "Jo ich schau mir das die Woche mal an, aber wenn ich jetzt ein Vorstellungsgespräch bekomme, dann kann ich den Tag halt nicht kommen"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Scheinst ja ne Menge von dem Laden zu halten.

Im Grunde ist die EDV wirklich in Ordnung, aber das Thema Schulungen wird gerne übergangen. Ich dachte ich sollte auch eine Schulung zum ERP-System bekommen doch jetzt sollen mir meine Kollegen das zeigen...schön und gut nur die haben ja selber eher wenig Zeit

Eine ordentliche Schulung von Grund auf wäre da sicherlich effektiver also "so zwischendurch mal was zeigen"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das würde ich am liebsten machen aber innerhalb einer Woche ist das schwierig, [...]

Wieso, würde Dein bestehender Vertrag geändert werden und in einen unbefristeten Vertrag übergehen, wenn Du Dich jetzt dafür entscheidest?

Und wenn ja, was würde Dich hindern bei Nichtgefallen nächstes Jahr doch nach einer anderen Stelle zu suchen und zu kündigen?

Was genau meinst Du Dir zu vergeben, wenn Du das nicht versuchst? Eine Chance, Dich anderweitig zu bewerben?

..., aber wenn ich jetzt ein Vorstellungsgespräch bekomme, dann kann ich den Tag halt nicht kommen"

Nochmal: Dazu müsstest Du erstmal ein Vorstellungsgespräch bekommen. Das sind, sorry, ungelegte Eier.

bimei

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann dir zwar die Entscheidung nicht unbedingt erleichtern, aber es kann grundsätzlich nicht schaden, wenn Du auf beiden Gebieten einsetzbar bist: also die sowohl EDV-technischen Sachen aus der Fachinformatikerausbildung als auch gewisse Erfahrungen im Vertrieb, eben das, was bis jetzt der "andere" gemacht hat.

Gruß, fach_i_81

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wieso, würde Dein bestehender Vertrag geändert werden und in einen unbefristeten Vertrag übergehen, wenn Du Dich jetzt dafür entscheidest?

Und wenn ja, was würde Dich hindern bei Nichtgefallen nächstes Jahr doch nach einer anderen Stelle zu suchen und zu kündigen?

Was genau meinst Du Dir zu vergeben, wenn Du das nicht versuchst? Eine Chance, Dich anderweitig zu bewerben?

Nochmal: Dazu müsstest Du erstmal ein Vorstellungsgespräch bekommen. Das sind, sorry, ungelegte Eier.

bimei

Die Vertragssache wäre noch zu klären, wie das dann laufen soll. Ich habe gerade noch mit zwei Kollegen darüber geprochen, die meinten auch, ich solle die Chance warnehmen, aber nur wenn ich dann auch gleich den Änderungsvertrag bekomme.

Natürlich sind das ungelegte Eier; die Formulierung war unglücklich gewählt sorry. "Wenn ich ein VG bekommen sollte..."

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

sorry, aber die zeit die du hier verbringst, könnte als einarbeitungszeit sinnvoller genutzt werden ;) machet und probiers... gehen kann man immer noch.... my 2 cents

Tja ich musste ja heute morgen erstmal warten bis der Typ da ist und mir was zeigen kann...der ist erst um 11 Uhr oder so aufgeschlagen...hab ja keinen Account. Also keine Angst, dass ich die Zeit falsch nutze ^^

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung