Zum Inhalt springen

AMD hat einen dicken Hammer in der Hose!!!


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Schon vom neuen "Hammer"-Prozessor von AMD gehört? Wenn nein, dann freut Euch auf nächstes Jahr um diese Uhrzeit. Das Ding wird dann erstmal als "light"-Version rauskommen mit nur 3.8 Ghz aber mehr als doppelt soviel Power wie der 2 Gig-Intel. Ich möchte gar nicht erst wissen was die "Full"-Version dann erst draufhat. Vielleicht sehen wir in 2 Jahren schon die 10 Ghz-CPUs. Ich frage mich langsam, was man damit denn noch so alles anstellen will: 400 Frames/Sekunde konstant in allen 3D-Spielen (achso, da muß man erst noch nen Monitor zu bauen). Gestikerkennung in Echtzeit (ich seh uns schon alle vor der Webcam rumfuchteln). Vielleicht können die Kisten ja mit der erweiterten "Branch-Prediction" die nächsten Schritte des Users vorhersehen und dann schon tippen, bevor ich die Tasten berührt habe?!?! Oder Echtzeit-Raytracing (wozu braucht man denn noch eine 3D-Karte wenn die CPU flott genug ist?). Die Programmierer müssen sich langsam wirklich was einfallen lassen um die CPUs auszubremsen... übrigens wird ein Memory-Controller in die CPU eingebaut sein. Das bedeutet: Die Platine hat in der Mitte die Fette CPU, nebendran ein Chip für die I/O´s und irgendwo hat´s noch die Karten und RAM-Slots ... das war´s. Mit 2-3 Chips auf der Platine wird sauber aufgeräumt sein und nur noch die Slots verbrauchen Platz!

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 24. November 2001 21:43: Beitrag 2 mal editiert, zuletzt von Crush ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

und wer zum teufel braucht sowas wirklich????

zum gamen?

für seine videokonferenz?

macht euch nicht lächerlich, das ist wie immer: die industrie erzählt uns was wir angeblich brauchen und alle rennen wie die lemminge. gott sei dank wachen einige auf und fangen an zu verweigern: in den usa kriegst du beim kauf von xp einen scanner oder eine digikamera umsonst, weil das ding wie blei in den ragalen steht.......

und das bei einem verkaufspreis von unter 100 dollar, glückwunsch

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wer sowas wirklich braucht, weiß ich auch nicht! ich werd mir son system aber wohl zulegen wollen, weil mich ganz einfach interessiert, was man damit alles machen kann! Und dann kann ich dir auch sagen wofür man das braucht!

sagte nicht der nette Herr Gates, daß 640 k Speicher reichen würden?

ich glaub in fünf Jahren lachen wir uns so über diesen Thread kaputt, wie heute die Welt über Billys spruch! :D:D:D

soviel ich gelesen habe ist der Hammer als Multiprozessor hervorragend geeignet, bzw. sogar so angedacht... mal schaun, wie der mit Strom umgeht wenn man vier davon hat :confused: ;)

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 26. November 2001 09:57: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Mister A ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von alligator:

<STRONG>

Naja ich hab lieber nen stabilen PII als nen schnellen AMD mit lauter Bugs ...

Erst mal abwarten, ob das Ding das bringt was es verspricht und ob es bis da nicht nen besseren Pentium gibt (wenn endlich mal die ganzen Apps&Games neu compiled werden, dann siehts für AMD verdammt mies aus).

cu

alligator</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von alligator:

<STRONG>

Naja ich hab lieber nen stabilen PII als nen schnellen AMD mit lauter Bugs ...

Erst mal abwarten, ob das Ding das bringt was es verspricht und ob es bis da nicht nen besseren Pentium gibt (wenn endlich mal die ganzen Apps&Games neu compiled werden, dann siehts für AMD verdammt mies aus).

cu

alligator</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von [-Daniel-]:

<STRONG>

Kann mir mal jemand typische AMD/Intel-Bugs nennen ? Ich hab von jeder Sorte eine CPU zuhaus und beide Systeme laufen gleich stabil.

Also ich meine jetzt nicht solche Fehler die man mit "extrembelastungsbenchmarks" bekommt, sondern die, die die tägliche Arbeit am PC beeinträchtigen könnten...

MfG :)</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sag nix gegen Cyrix - meinen alten 166er konnte ich um 25% übertakten - irgendwann hat´s mir den aber auch verbraten!!!

Also Intel wird da schon eher ein Problem haben, weil den ihr neuer Prozessor nicht mehr kompatibel sein wird zu der alten Software. Da kann man die Software von heute nur noch mit Emulatoren zum laufen bringen. Der Hammer soll trotzdem kompatibel bleiben - und wird damit auch siegen vermute ich. Intel schaut halt auf die Firmen, was der kleine User zu Hause anstellen will ist denen egal.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Die CPU´s weisen verschiedenste Fehler auf, die hier genanten sind ja nur die, die groß in der Öffentlichkeit breitgetreten wurden...

@HardwareGeorg: Laß Intel mal ruhig den 8GHz Prozessor rausbringen...mit noch geringerer Pro MHz Leistung (ich weiß aber gar nicht, ob Intel das mit dem P4 auf SDRAM Board noch unterbieten kann) *g* , den schlägt ein 3 GHz AMD dann wahrscheinlich locker :-)

Wobei die Grafikkarten erstmal zumindest in hohen Auflösungen und Farbtiefen limitierend bleiben werden.

Denis

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 27. November 2001 19:26: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Sailor Moon ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Monate später...

Hi Leutinnen und Leute!

ich hatte ja schon im verlauf des threads mal angedeutet, daß ich mich ernsthaft für diese neue CPU-Generation von AMD interessiere; mit anderen Worten: Den will ich ham'!

Hab jetzt mal auf ZDnet gesucht, obs zwischenzeitlich was neues gab und nix gefunden.

Was mir helfen würde in meiner Einkaufspolitik bis zum ende des Jahres wären Releasetermine (entweder vom Claw, noch besser die vom Sledge :) ). Was mich daran ja reizt, ist die Abwärtskompatibilität. Wenn ich das richtig sehe, bräuchte ich wohl ggf. ein neues Board, DDR-Ram und halt den 'Hammer', aber nicht unbedingt auf ein 64Bit System zugeschnittene Software bzw OS, was bei Intels Gegenstück ja wohl nicht gegeben sein soll.

Es geht im großen und ganzem halt darum, ob ich bis dahin warte, oder sozusagen JETZT mit neuem Board und Prozessor noch einen Zwischenschritt mache um dann auf den 64Bit-Zug aufzuspringen. Wäre nett, wenn ihr mir eure Kenntnisse/ realistischen Meinungen mitteilen könntet. Dankesehr...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung