Zum Inhalt springen

Ein Anerkannter Beruf "Webentwickler"?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Also Entschuldigung dass ihr die Frage wahrscheinlich zum 100ten mal hört.

Habe aber mit der Suche nichts finden können.

Also erst mal zu mir:

Werde ab dem übernächsten Semester (Sommer 2009) mein FOR machen.

Ich möchte in dem Bereich Webentwicklung Fuß fassen.

Da es mir Spaß macht, man nie auslernt und ein sicherer Job ist.

Zurzeit habe ich sehr gute HTML (XHTML) und CSS Kenntnisse (ok ist auch was einfaches) und bin im fortschrittlicheren Bereich von PHP und SQL. (bau mir gerade mein eigenes CMS zusammen)

Meine Frage ist ob es in diesem Bereich einen Ausbildungsberuf gibt und was man dazu haben sollte.

Hatte mal vor einiger Zeit gelesen gehabt das Webentwickler ein Studienberuf und Ausbildungsberuf ist (man hat die Qual der Wahl).

mfg Aoshi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also den Studiengang "Webentwicklung" gibt es IMHO nicht. Im entferntesten Sinne ist das vielleicht Medieninformatik. Auch die Ausbildung oder der Beruf "Webentwicker" gibt es nicht direkt, sondern stellt lediglich eine Art Tätigkeitsbeschreibung dar.

Auf alle Fälle führen viele Wege nach Rom: Beispielsweise als Mediengestalter (Schwerpunkt Print+Medien, wenn ich mich nicht irre) oder Fachinformatiker (Anwendungsentwicklung). Um in den Bereich einzusteigen, solltest du auf alle Fälle nach Firmen suchen, die mit Webentwicklung ihr Geld verdienen.

Desweiteren solltest du spezifizieren, was du genau als Webentwickler machen möchtest. Denn viele Firmen haben sich auf bestimmte Bereiche spezialisiert. Beispielsweise (Werbe-) Agenturen, die nur Homepages basteln, Softwareschmieden für Webapplikationen (eCommerce, Web2Print & Co.), ...

Deine Vorkenntnisse reichen, um in diesen Bereich eine Ausbildungsstelle zu bekommen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also Beruflich ist der Markt derzeit sehr gut,

je nachdem ob du dein Schwerpunkt eher auf gestaltung legtst oder programmierung würde ich dir

Mediengestalter oder Fachinformatiker Anwendungsentwicklung empfehlen.

Webentwickler gibt es nicht zum lernen, allerdings Fachinformatiker bei der richtigen Firma gelernt dürfte alles beinhalten.

Was ist FOR ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ehrlich gesagt macht mir ja beides Spaß. Ob ich mit HTML, CSS, Ajax bzw. Javascript die Seite gestalte oder einfach Server-seitige WebProzesse zusammen baue (PHP und SQL, Funktions bauen kann ich derzeit noch nicht richtig).

Grafikgestaltung ist nicht so mein Ding, auch wenn ich dazu auch ein Händchen habe, aber es macht garkeinen Spaß. :)

Werd ich mir was suchen müssen was in diesem Bereich passen könnte und ich glaube das ich diesen Ausbildungslehrgang schaffen kann.

FOR ist FachOberSchulabschluss oder auch Mittlere Reife oder aber auch unter Realschulabschluss bekannt. Kommt auf das Bundesland an.

Mfg Aoshi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung