Zum Inhalt springen

werden flatscreens mit der zeit kaputt?


DerGeier

Empfohlene Beiträge

bin leicht verunsichert, weil grade wer gesagt hat, daß flatscreens mit der Zeit ein problem mit ihrer Flüssigkeit haben oder so ähnlich; kenne mich da zu wenig aus. Wer weiß da was drüber?

wär praktisch, es bald zu wissen, ist aber net akut. Krame nur mal wieder in meinem Geldbeutel, ob noch ein weiterer "Flatscreen" drin ist...

DerGeier

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

was willst du denn mit nem flatscreen? ich seh in den dingern nur den vorteil dass sie kaum platz brauchen. ansonsten wären da folgende nachteile:

- extrem hoher preis.

- ein viel zu langsamer bildaufbau, bedingt durch die lcd-technologie, als dass man damit vernünftig 3D-shooter spielen könnte, die eine hohe bildwiederholung benötigen.

- bekommen viel schneller "kaputte" pixel als ein "normaler" röhrenmonitor.

was ich empfehlen kann sind sogenannte "trinitron", oder auch "flatron" genannte, bildröhren. sie basieren ebenfalls auf einer braunschen röhre mit elektronenkanone wie ein "normaler" röhrenmonitor, haben aber, wie ein flatscreen, eine plane bildröhre.

sie kombinieren quasi die vorteile von beiden systemen, einmal das gestochen scharfe, gute bild eines flatscreens und den schnellen bildaufbau eines röhrenmonitors.

ich versteh diese flatscreen-hysterie nicht... :confused:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Flatscreens haben den Nachteil, dass mit der Zeit (je nach Technik) einige Transistoren den Geist aufgeben bzw, die Flüssigkeit sich etwas in ihrer Konsistenz ändernt und dadurch nicht mehr die gleichen Eigenschaften hat wie im neuzustand. Allerdings werden auch Röhrenbildschirme mit den Jahren matter bzw. dunkler. (Egal welches Fabrikat)

Wenn Transistoren die Funktion einstellen kann man eigentlich nur hoffen, dass es nur welche vom Rand sind. Ansonsten wirken sie sich sehr störend aus.

@CtrlAltEnt:

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>

- ein viel zu langsamer bildaufbau, bedingt durch die lcd-technologie, als dass man damit vernünftig 3D-shooter spielen könnte, die eine hohe bildwiederholung benötigen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir (aufm quietschengen dachboden, auf den ich und meine compiuter verbannt wurden) kommt es auf jeden kubikcentimeter an. Deshalb sind Flachbildschirme nen absolutes muß, wenn ich NOCH nen Rechner will, ohne daß ich den alten vom Tisch fege, wenn ich mich umdrehe. Außerdem kann man die so hübsch an die Wand pappen....

flatron? Sooo flach sind die aber auch nicht ...

Arbeitsplatzbestimmungen sind egal, ist für zuhause. Finde aber schon, daß die Dinger augenschonend sind. Ich zumindest merks ziemlich, ob ich an nem Flatscreen sitze, oder an ner Röhre.

Wie lange dauert das etwa, bis eine Röhre sich merklich geändert hat, und wie lange dauert es bis zum statistischen Ausfall eines wichtigen Bildpunktes?

DerGeier

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Firefighter:

<STRONG>

@CtrlAltEnt:

Es soll ja auch noch Leute geben, die nicht nur den ganzen Tag vor dem Rechner sitzen und auf irgendwelche Männchen ballern wollen.

Und zum Arbeiten gibt es derzeit nichts besseres als ein TFT!!!

Ansonsten wirklich eine gelungene Antwort auf die Frage. :confused:

Nur dürfte sie niemandem nützen...</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen!

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>

Original erstellt von CtrlAltEnt:

<STRONG>

- ein viel zu langsamer bildaufbau, bedingt durch die lcd-technologie, als dass man damit vernünftig 3D-shooter spielen könnte, die eine hohe bildwiederholung benötigen.

</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von CtrlAltEnt:

<STRONG>

- extrem hoher preis.

- ein viel zu langsamer bildaufbau, bedingt durch die lcd-technologie, als dass man damit vernünftig 3D-shooter spielen könnte, die eine hohe bildwiederholung benötigen.

</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Road-Runner:

<STRONG>

Die Preise sind Nichtmehr so das Problem, und Schnellgenug sind die Neuen auch! Habe leztlich in der Firma mal einen mit nem Film getestet und der Film lief super. Und das für rund 850,- DM!</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Road-Runner:

<STRONG>

Da haste Recht, aber wer nen TFT will kann ihn sich ja kaufen. 15" TFT entsprechen ca. 17" Röhre. Beforzuge aber auch meine 19" Samtron!

Wollte auch nur klarstellen, das es mitlerweile schnelle TFts gibt.</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von CtrlAltEnt:

<STRONG>...

- ein viel zu langsamer bildaufbau, bedingt durch die lcd-technologie, als dass man damit vernünftig 3D-shooter spielen könnte, die eine hohe bildwiederholung benötigen.

</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Alfomio:

<STRONG>

Sorry! Kann dir leider net zustimmen. Hab nen 15" TFT von Network, also kein teures Gerät! Bei den LAN-Parties an denn ich ab und zu teilnehme habe ich bei allen 3D-shooter keinerlei Problem bzw. Nachteile gegenüber denen mit "normalen" Bildschirmen!

Die Anzahl von TFT bei unseren Sessions steigt an.</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Fachinformatiker.de, 2023 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...