Zum Inhalt springen

Preisvorstellung Realisierung CMS von Privat für Privat


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo.

Ich möchte für einen Bekannten (Finanzdienstleister) eine dynamische Internetseite in Joomla oder Drupal umsetzen und mind. folgende Arbeitsschritte ausführen:

Unterstützung Umstieg Webspaceangebot

Installation und Konfiguration CMS

Templategestaltung (schlichtes Design)

4-5 einzelne Rubbriken umsetzen (Inhalte werden zur Verfügung gestellt)

Einweisung

Suchmaschinenoptimierung und Vernetzung (lokale Internetprojekte)

Zeitlich liegt keine Beschränkung vor, designtechnisch habe ich alle Freiheiten der Welt, muss mich erstmal wieder in das Thema einarbeiten.

Mit wieiviel sollte sich mein Bekannter unabhängig von der Anzahl der "Arbeitsstunden" (der Weg ist das Ziel) für sowas erkenntlich zeigen? Davon abhängig würde ich dann weiter daran arbeiten oder es bei Version 1.0 belassen.

Gruß,

Marko.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Mit wieiviel sollte sich mein Bekannter unabhängig von der Anzahl der "Arbeitsstunden" (der Weg ist das Ziel) für sowas erkenntlich zeigen?

meine Bekannte laden mich dafür zu einem leckere BBQ und anschliessendem feuchtfröhlichen Trinkgelage ein.

ciao,

vic

Bearbeitet von bigvic
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Genau,

Jeder der mal nen fuffi bekommt weil nem Kumpel was an der Kiste Rumbastelt rennt gleich zum Finanzamt und gibt die Hälfte ab:uli

einmal schreibst 12000 Euro (belegbar :beagolisc) und dann sind es auf einmal wieder 50 Euro. Du solltest dich mal entscheiden und nicht jedesmal umdefinieren, je nachdem wie es dir grad reinläuft. Ausserdem spielt der Betrag sowieso eine untergeordnete Rolle.

ciao,

vic

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja sowas fällt für mich je nach person unter nachbarschaftshilfe und naja dafür kommt dann des öfteren "he wir grillen kommst du auch?" ...

also wie bei den meisten anderen

aber zu den 80€ pro seite sry aber wenn er das system selbst bauen würde ok aber diese joomla ******e (Ok ist ein gutes CMS) ist doch ********e des kunden du verkaufst etwas das du nciht wirklich erstellt hast, also kannst du dafür in etwa soviel verlangen als würdest du für Ihn eine siete in word schreiben bzw. formatieren (20 -30€ ist bei sowas aus meienr sicht schon viel).

naja aber unterm strich muss das jeder selbst entscheiden und eventuel damit leben das die leute kein 2. mal auf dich zukommen ...

aber das ist nur meine sicht der dinge

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung