Zum Inhalt springen

Bitte Zeugnis bewerten


Empfohlene Beiträge

Hi zusammen,

endlich ist es soweit und ich habe mein Ausbildungs- bzw. Zwischenzeugnis von meinem Arbeitgeber bekommen. Da man seine eigenen Zeugnisse ja ohnehin durch die rosarote Brille liest, wollte ich mal fragen, wie ihr das Zeugnis findet:

Zwischenzeugnis

Herr Karl Nickel, geboren am 01. Januar 1901, hat von August 2005 bis Mai 2008 erfolgreich seine Ausbildung als Fachinformatiker bei uns abgeschlossen. Seit 9. Juni 2008 wird er in unserem Unternehmen als Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration und Mediendatenbank-Programmierung eingesetzt. Sein Aufgabengebiet umfasst hierbei im Einzelnen:

• Planen, Realisieren, Programmieren, Integrieren und Konfigurieren von Datenbanken im Bereich Media-Asset-Management, Produktmanagement und Marketing

• Durchführen von Fehleranalyse und Fehlerbeseitigung sowie Supportdienstleistungen

• Verwalten,Warten und Betreiben von Mediendatenbanken im eigenen Betrieb sowie als Dienstleister beim Kunden

• Erstellen von Systemdokumentationen

Herr Nickel verfügt jederzeit über ein hohes Maß an Engagement und Eigeninitiative und stellte persönliche Belange jederzeit zurück. Er erfasst sofort und sicher auch komplexe Problem- und Aufgabenstellungen, setzt schnell und richtig Prioritäten und findet dank seiner Fähigkeit zur Analyse von betrieblichen Prozessen und Rahmenbedingungen stets gute Lösungen.Auch hohen Belastungen ist er jederzeit gewachsen. Herr Nickel besitzt fundierte Fachkenntnisse, insbesondere im Bereich der PHP-Programmierung und der Integration von MySQL-Datenbanken.

Herr Nickel ist ein stets effizient, gründlich und selbständig arbeitender Mitarbeiter. Er erzielt sowohl in der programmtechnischen Umsetzung wie auch in der fortlaufenden Systembetreuung und Qualitätssicherung überdurchschnittliche Arbeitsergebnisse. Alle Aufgaben erledigt Herr Nickel stets zu unserer vollen Zufriedenheit. Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war teamorientiert, loyal und immer einwandfrei. Er stelle sich flexibel und serviceorientiert auf die wechselndenWünsche der Kunden ein und wurde von ihnen für seine Fachkompetenz und seine hilfsbereite und höfliche Art sehr geschätzt.

Ort, Datum

Cheffe

Das ist noch nicht die entgültige Version. Mein Cheffe hat gesagt, ich soll's mir durchlesen und mich melden, wenn etwas nicht passt. Bis auf einige Rechtschreibfehler und einen Logikfehler in der Einleitung (bin Anwendungsentwickler) liest sich das Zeugnis für mich ganz "gut". Was meint ihr, kann man's so lassen?

Ach ja, ich möchte die Firma wegen privater Gründe demnächst verlassen. Mein Cheffe hat das zähneknirschend schon zur Kenntnis genommen. Sollte man noch einen Abschlusssatz ala "Herr Nickel möchte auf eigenen Wunsch die Firma verlassen. Wir bedauern dies sehr und wünschen für seine Zukunft alles Gute."? Es gibt noch keinen konkreten Termin, aber es ist für das nächste halbe Jahr geplant...

Danke für euren Senf :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Fidayn:

Du weißt aber schon, dass hier im Forum Zeugnisse bewertet werden. Das hat nichts mit Eigenwerbung zu tun :rolleyes:

@SoL_Psycho:

Alles klar, dann hat mich meine rosarote Brille nicht getäuscht :D

Ich hab meine Cheffe die Korrekturen/Ergänzungen geschickt, nun die entgültige Version:

Zwischenzeugnis

Herr Karl Nickel, geboren am 23. August 1901, hat von August 2005 bis Mai 2008 erfolgreich seine Ausbildung als Fachinformatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung bei uns abgeschlossen. Seit 9. Juni 2008 wird er in unserem Unternehmen als Software-Entwickler in der Mediendatenbank-Programmierung eingesetzt.

Sein Aufgabengebiet umfasst hierbei im Einzelnen:

• Planen, Realisieren, Programmieren, Integrieren und Konfigurieren von Datenbanken im Bereich Media-Asset-Management, Produktmanagement und Marketing

• Durchführen von Fehleranalyse und Fehlerbeseitigung sowie Supportdienstleistungen

• Verwalten,Warten und Betreiben von Mediendatenbanken im eigenen Betrieb sowie als Dienstleister beim Kunden

• Erstellen von Systemdokumentationen

Herr Nickel verfügt jederzeit über ein hohes Maß an Engagement und Eigeninitiative und stellt persönliche Belange jederzeit zurück. Er erfasst sofort und sicher auch komplexe Problem- und Aufgabenstellungen, setzt schnell und richtig Prioritäten und findet dank seiner Fähigkeit zur Analyse von betrieblichen Prozessen und Rahmenbedingungen stets gute Lösungen. Auch hohen Belastungen ist er jederzeit gewachsen. Herr Nickel besitzt fundierte Fachkenntnisse in der Entwicklung web-basierender Anwendungen, insbesondere im Bereich der PHP-Programmierung und der Integration von MySQL-Datenbanken.

Herr Nickel ist ein stets effizient, gründlich und selbständig arbeitender Mitarbeiter. Er erzielt sowohl in der programmtechnischen Umsetzung wie auch in der fortlaufenden Systembetreuung und Qualitätssicherung überdurchschnittliche Arbeitsergebnisse. Alle Aufgaben erledigt Herr Nickel stets zu unserer vollen Zufriedenheit.

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen ist teamorientiert, loyal und immer einwandfrei. Er stellt sich flexibel und serviceorientiert auf die wechselnden Wünsche der Kunden ein und wird von ihnen für seine Fachkompetenz und seine hilfsbereite und höfliche Art sehr geschätzt.

Auf eigenenWunsch möchte Herr Nickel unser Unternehmen verlassen.

Wir bedauern dies sehr und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute.

Ort, Datum

Cheffe

Kann man so lassen, denke ich :cool:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist das ein Ausbildungszeugnis, ein Zwischenzeugis oder ein Arbeitszeugnis bei Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses?

"selbständig" schreibt man mittlerweile "selbstständig".

"überdurchschnittliche Arbeitsergebnisse" - er war immerhin besser wie der Rest.

"stets zu unserer vollen Zufriedenheit" - 2

"möchte ... unser Unternehmen verlassen" - tust du es auch?

"seine Zukunft weiterhin alles Gute" wäre das Sahnehäubchen ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist das ein Ausbildungszeugnis, ein Zwischenzeugis oder ein Arbeitszeugnis bei Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses?

Ein Ausbildungs+Zwischenzeugnis - eine völlig neue Schöpfung :D

"überdurchschnittliche Arbeitsergebnisse" - er war immerhin besser wie der Rest.

"stets zu unserer vollen Zufriedenheit" - 2

Naja, der "Rest" ist mein Vorgesetzter. Aber wie ist das "überdurchschnittliche Arbeitsergebnisse" genau zu verstehen? Ich lese den Absatz insgesamt. Ansonsten wäre der erste Satz negativ und der Folgesatz positiv. Das macht ja auch keinen Sinn. Dann würde das ja bedeuten: "Er erbringt gute Leistungen und ist besser als der Rest". Die Negativ-Aussage bezieht sich dann nicht wirklich auf mich :confused:

"möchte ... unser Unternehmen verlassen" - tust du es auch?

Ja, spätestens mit Vertragsende im Juni 2009. Ansonsten schon vorher. Wie gesagt steht der Termin noch nicht fest. Innerlich habe ich aber schon längst gekündigt ;)

"seine Zukunft weiterhin alles Gute" wäre das Sahnehäubchen ;)

Hm, der Satz ist von mir, mein Cheffe hat in 1:1 übernommen :upps

Jetzt ist es aber eh schon zu spät, das Zeugnis kommt morgen per Post :hells:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung