Zum Inhalt springen

VGA-Karte an Fernseher


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo

Habe eine Typhoone Matrix II MX Karte mit

dem GForce II MX -Chip. Die Karte hat einen TV-Out und einen SVideo-Out.

Habe nicht viel Erfahrung mit der Verbindung solcher Karten zu einem Fernseher, so habe ich mir erst einmal ein Kabel von Chinch zu dem normalen Antennenanschluß gekauft und versucht die Geräte mit einander zu vebinden. Hat aber so nicht funktioniert und ich frage mich grundsätzlich, was ich dafür brauche und welche Einstellungen getroffen werden müße. Mein Fernseher hat auch einen

Video-In Anschluß (Chinch)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo girgl01

Was meinst du mit Adapter von Chinch auf normalen Anschluss? Also auf coax-Stecker kann das ja schon mal nicht sein... da werden vollkommen andere Signale übertragen.

Als erstes solltest du mal nachschauen, ob dein aktueller Treiber für die Grafikkarte den TV-Out überhaupt unterstützt - was bei den neuesten Beta-Treiber nicht immer der Fall ist. Wenn nicht, probier mal einen anderen Treiber. :confused:

Falls dies nichts hilft, kannst du dir auch ein Adapterkabel von Chinch auf Scart kaufen - das haben ja die meisten Fernseher sowieso. Dabei musst du jedoch beachten, dass du eventuell kein Bild kriegst, da der Computer die 12V-Einschaltspannung über das Scart-Kabel nicht liefern kann und der Fernseher dann kein Bild anzeigt(nicht jeder Fernseher beachtet das Signal, aber die meissten schon). Dann nimmst du am besten einen Scart-Umschalter und schliesst an einem Eingang die Grafikkarte und an einem anderen z.B. einen Videorecorder oder SAT-Receiver über Scart an, der dann das Einschaltsignal an den Fernseher sendet.

P.S.: Wenn du im löten einigermassen fit bist kannst du dir den Chinch-Scart-Adapter natürlich auch selbst basteln. ;)

MfG Crash2001

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi, ich hatte so ein änliches Problem mit meiner ASUS V7100 TV mit meinem Orion (Nicht der besagte Versandhandel) Fernseher.

Ich hatte mir dann einen S-Video auf Chinch

Adapter im Media-Markt gekauft. Mit dem bin ich dann auf einen Scart auf Chinch Adapter an der Glotze gegengen und es funktioniert. Solche Adapter kosten nicht die Welt.

Gruß Stephan

------------

Hasta la Victoria Siempre! :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also von einem TV-Ausgang auf einen Antennen-Eingang beim TV: Das kann nicht gehen!! :eek:

Einfachste Möglichkeit: Wenn der Fernseher einen Cinch-Video-Eingang hat (meistens Gelb), dann einfach von TV-Karte -> Fernseher ein Cinch-Kabel und zack! fertig!

Oder mit oben schon benannten Adapter von Cinch auf Scart, gibt's umschaltbar für beide Richtungen. Der Fernseher erkennt das Signal auch ohne die Umschaltspannung: Dann muss man halt manuell auf den Scart-Eingang umschalten. :cool:

:D Holger!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung