Zum Inhalt springen

Rechner hängt sich einfach auf.


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi leuts

Sagt hab ihr ein paar Lösungsvorschläge. Und zwar hängt sich der rechner einfach auf. das immer unterschiedlich. mal garnicht oder mal nach ein paar min.

Wo würdet ihr versuchen den Fehler zu finden. würde eine formtierung helfen.

Also überlastet ist er nicht. und zuwenig ram hat er auch nicht, weis jetzt nicht viel genau.

gruss empire

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

eine formatierung wuerde ich weiter hinten ansetzen; erst mal alles andere checken;

bist du dir sicher, daß dein netzteil nicht zu schwach ist?

hast du deine proz-temp schon mal ueberprueft?

dann mal die kabel durchgehen und an den speicherbaenken ruetteln

komplettes checkup halt;

und dann wenn alles nix hilft, waere evtl. eine formattierung der richtige weg...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi

Schau dir doch mal im Bios an, bei welcher Temperatur der Rechner sich automatisch abschaltet. Vielleicht liegt die zu niedrig. Wenn du nen Athlon oder Thunderbird hast, brauchst du vielleicht nen besseren CPU-Kühler. Oder eine bessere Luftzirkulation im Gehäuse allgemein.

Ansonsten schon mal RAM ausgetauscht und probiert, ob das Problem dann noch immer auftaucht?

Ansonsten mal alle Stecker rausziehen und neu reinstecken. Hilft oft, wenn die schon leicht oxidiert sind. Ansonsten kannst du da auch noch mal zusätzlich Kontaktspray draufsprühen.

MfG Crash2001 :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hi

danke für eure Antworten. Es ist ja nicht mein Rechner. Er ist nicht gerad der schnellste und neuste Rechner. Weis jetzt aber nichts genaueres. Wie krieg ich denn raus ob das Netzteil zu schwach ist?

Mal funzt einfach der Sound nicht?

Und nach einem Neustart dann wieder schon. Im Rechner befindet sich eine TV/Radio Karte. Nimmt son ding viel strom?

das mit der Temp. hört sich gut, werd ich mal probieren.

gruss

empire

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi

Also wenn du ein 230 oder 250W-Netzteil drin hast, sollte das normalerweise für einen älteren PC ausreichen. Ich hab hier auch nen K6-2-450 mit nem 250W-Netzteil laufen und bisher ohne Probleme. (trotz 3 schnellen Festplatten, CD, Brenner, SCSI,Sound, Voodoo3,Gehäuselüfter,...) Eine Fernsehkarte oder Soundkarte zieht auch nicht viel.

mfG Crash2001 :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung