Zum Inhalt springen

CD-Brenner mit Burnproof-Technik


Gast Redfox
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Ich spiele mit dem Gedanken mir einen IDE CD-Brenner zuzulegen.

Nun habe ich gesehen das es bei manchen Brennern eine Burnproof-Technik gibt. Was bedeutet das denn? Welche Vorteile bringt mir das?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

Daniel

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hi Redfox

BURN-Proof

Buffer UnderRuN Proof.

BURN-Proof ist eine

Technologie, die dafür sorgt,

dass der Datenpuffer stets

gefüllt ist. Dadurch reißt der

kontinuierlicher Datenstrom

nicht ab, wenn das Laufwerk

ein Medium in Echtzeit

beschreibt.

So ist die offizielle Erklärung *g*

Aber wenn du´s genauer wissen willst geh mal unter http://www.tecchannel.de/hardware/557/

;)

Also ich hab mir nen Brenner mit Burn-Proof gekauft und bis jetzt noch keine verschossen, ich kanns nur empfehlen...

Much Greetings

alligator

[ 11. Juni 2001: Beitrag editiert von: alligator ]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

meines erachtens stehen die Dinger noch nicht in einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Mein Brenner (ohne Burnproof tech. ) verbrennt von 30 eine.

Aus diesem Grund belass ich es auf meinen alten guten Brenner.

HINWEIS: Optimales Brennen gelingt durch eine 8 fache Schreibgeschwindigkeit.

btw: @alligator: man kann seine threads auch editieren.

Gruss Beginner

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi

Also ich kann Burn-Proof auch nur empfehlen. Ein Freund von mir hat einen Brenner mit burn-proof und der hat bisher auch noch keinen Rohling verschrotten müssen.

Zum Preis-Leistungs-Verhältnis: Also wer sich einen neuen schnellen Brenner holen will, der gibt dann doch sowieso mind 300,- bis 400,- aus. Dann lieber mal ein bisserl mehr und Markenbrenner holen (die sowieso eigentlich mittlerweile alle BurnProof können) und dafür nachher mehr Freude an dem Brenner, als sich in nem halben Jahr schon wieder nen Brenner zu holen. *g* Bei 8x braucht man BurnProof ja noch nicht so, aber darüber würde ichs auf jeden Fall nehmen.

MfG Crash2001 :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, die Erklärungen bzgl. BurnProof sind nicht ganz korrekt. BurnProof ist eine neue Technologie, die es dem Brenner ermöglicht, den Laserstrahl innerhalb einer bestimmten Distanz (ich glaube, es sind max. 140 micrometer) an der Stelle wieder anzusetzen, an welcher er durch fehlende Daten aufgehört hat (Wozu die Brenner ohne BurnProof nicht in der Lage sind, weshalb der Rohling unwiderruflich verbrannt ist). So entsteht eine durchgängige "Rille" und die CD ist trotz zwischenzeitlichen - auch mehrfachen - Schreibabbruchs lesbar. M.a.W. auch bei einem BurnProof Brenner kommen BufferUnderrun vor (was zuerst einmal nur das Leerlaufen des Schreibdatenspeichers ist), aber sie haben keine Auswirkungen mehr auf den Erfolg des Brennens. Läuft der Cache leer, hört der Brenner eben auf zu schreiben und wartet, bis wieder Daten anliegen und fängt dann an der letzten Kopfposition wieder an zu schreiben.

Ich persönlich kann nur empfehlen, sich einen Brenner, der schneller als 8fach brennt, nur mit BurnProof anzuschaffen. Du kannst nebenbei surfen, mp3's hören, eine aufwändige 3d-Grafik rendern usw. Kann halt nur sein, dass das Brennen ein bisschen länger dauert, aber verbrennen wirst Du den Rohling garantiert nicht.

[ 15. Juni 2001: Beitrag editiert von: god59 ]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original erstellt von Crash2001:

<STRONG>Hi

Zum Preis-Leistungs-Verhältnis: Also wer sich einen neuen schnellen Brenner holen will, der gibt dann doch sowieso mind 300,- bis 400,- aus. Dann lieber mal ein bisserl mehr und Markenbrenner holen (die sowieso eigentlich mittlerweile alle BurnProof können) und dafür nachher mehr Freude an dem Brenner, MfG Crash2001 :)</STRONG>

12x Brenner mit Just-Link sozusagen Burnprof gibts schon für 229,00 Deutsche Mäuse

Marke AOpen ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung