Zum Inhalt springen

Ausbildungsverkürzung genehmigt?!


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich habe eine kleine Frage bezüglich Ausbildungsverkürzung und hoffe das mir da jemand weiterhelfen kann!

Im Frühjahr habe ich einen Antrag auf Ausbildungsverkürzung (1/2 Jahr) gestellt. Vor kurzem kam ein Brief mit folgendem Inhalt:

...wir haben Ihren Antrag auf Zulassung zur Abschlussprüfung "Fachinformatiker/Systemintegration" geprüft und teilen Ihnen mit, dass Sie für die Winterprüfung 2001/2002 vorgemerkt sind...

Heisst das nun das die den Antrag genehmigt haben? ...oder das die das noch monatelang prüfen?! ...mich stört eigentlich der Spruch "vorgemerkt"!

Danke im voraus...

cu, Cotton...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin mir da eben nicht sicher, vielleicht entscheiden die sich noch anders.

So wie der Brief klingt, ist die ganze Sache recht unverbindlich... ...deswegen frage ich mich ja ob noch was dazwischenkommen kann.

Ob das so eine Freude ist an der Prüfung teilzunehmen möchte ich anzweifeln, aber irgendwann müssen wir da alle durch! ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du bist VORGEMERKT, aber noch nicht ANGEMELDET.

Das passiert über ein separates Schreiben, das Dir zugehen wird, in dem Du sagst: Ja, ich möchte an der Prüfung teilnehmen.

Bei uns in Köln liegt der Anmeldeschluß für die Winter 2001 Prüfung auf dem 1. August, weiß nicht, wie es bei Deiner IHK ist.

Jetzt etwas klarer?

Zu Deiner Zwischenprüfung mustest Du Dich Doch auch separat anmelden, oder?

Bye,

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

... ANMELDEN zur Prüfung kann dich NUR:

- der Ausbildungsbetrieb!!!

Also: nicht auf die faule Haut legen, sondern nachhaken!!

Du bist bei der IHK vorgemerkt, d.h. die haben einen Prüfling mehr (Raumplanung, Prüfungssätze etc), aber damit bist Du nur zugelassen, nicht aber angemeldet - das muss noch geschehen! (kostet ja Kohle, die Anmeldung, und ohne die bezahlte Anmeldung ist es wie mit der vorbestellten Kinokarte - die ist zwar wegelegt, aber den Film kannste erst sehen, wenn die KArte bezahlt ist...)

peterb

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also ich habe meine unterlagen schon im dezember abgeben müssen, um im mai (15.05.) geprüft geworden zu sein (komisches deutsch).

also etwa ein halbes jahr vorher solltest du die unterlagen in der hand halten.

hinzu kam, daß zum gleichen termin mein projektantrag abgegeben werden mußte. (das habe ich erst am abgabetag erfahren - danke ihk leipzig - und daraufhin eine fristverlängerung von von freitag zum montag erbeten gehabt)

ansonsten ist das schon eine feine sache

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe gerade gelesen, die Prüfung wäre im November. Habe mich auch zur Prüfung bei der IHk Koblenz gemeldet. Leider habe ich noch immer keinen Zeitplan für den Ablauf geschickt bekommen.

Wie sieht es denn jetzt aus. Also der Anmeldeschluß ist um den 01.08. rum. O.K. Wie gehts dann weiter? Antrag Projektarbeit, Schriftliche Prüfung, mündl. Prüfung ...??

Grüße,

Holger

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung