Zum Inhalt springen

Meinung zum Projektantrag


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

da ich meinen Projektantrag nun fertiggestellt habe, würde ich gerne eure meinung dazu hören. Vielleicht könnt ihr mir noch ein paar Tipps geben was ich besser machen könnte.

Den Punkt Projektumfeld werde ich noch in zusammenarbeit mit dem Praktikumsbetrieb fertigstellen.

------------------------------------------------------------------------------------

Thema der Projektarbeit:

Konzeption und Implementierung eines Systems zur automatischen Betriebssystems- und Softwareverteilung, sowie die Inventarisierung von Hard- und Software.

Projektumfeld:

Wird noch in Zusammenarbeit mit dem

Praktikumsbetrieb fertiggestellt.

Projektbeschreibung:

Im Rahmen einer Modernisierung der Arbeitsplatz PCs plant die …….. ein Rollout von 120 Rechnern.

Damit verbunden ist der Umstieg von Windows XP auf Windows 7. Da für die IT-Abteilung der zeitliche Aufwand für eine neue Installation des Betriebssystems am Arbeitsplatz des Mitarbeiters zu zeitaufwendig wäre, wird nach einem adäquaten System gesucht um die Installation zentral und automatisiert über das Firmennetzwerk mittels eines PXE - Servers durchführen zu können.

Mit der neuen Software soll es möglich sein Betriebssystem über das Netzwerk mittels eines PXE Servers zu installieren, Software und Updates zentral zu verteilen und es soll die Möglichkeit gegeben sein Hard- und Software zu Inventarisieren.

Ein weiterer wichtiger Punkt der bei der Auswahl berücksichtigt werden muss, ist die Geringhaltung der Kosten für die neue Software.

Meine Aufgaben in diesem Projekt ist die Auswahl der Verteilungssoftware sowie die Implementierung des Systems in eine vorhandene Testumgebung um einen Testlauf durchführen zu können.

Projektziel:

Zum Ende des Projekts soll eine automatisierte Softwareverteilung in einer Testumgebung bereitstehen, mit deren Hilfe es möglich ist Betriebssysteme, Software und Updates zentral und automatisiert zu verteilen.

Bei der Auswahl der Software ist der finanzielle Aspekt sowie die Möglichkeit Erweiterungen zu implementieren entscheiden. Nach erfolgreichem Test in einer Virtuellen Netzwerkumgebung soll das System der Softwareverteilung an die IT Abteilung übergeben werden.

Projektphasen und Zeitplanung:

• Besprechung mit dem Projektleiter 1 Std.

• Ist-Analyse 2 Std.

• Soll-Konzept 3 Std.

• Auswahl der Soft- und Hardware 2 Std.

• Kosten-Nutzen-Analyse 1 Std.

• Planung der Serverinstallation 2 Std.

• Installation des Softwareverteilungsservers 2 Std.

• Konfiguration der Softwareverteilungsservers 3 Std.

• Erstellen des Betriebssysteminstallationspaketes 4 Std.

• Standartsoftwarepakete 3 Std.

• Testphase durch Installation eines Clients 2 Std.

• Fehlerkorrektur und Ergänzungen 1 Std.

• Erstellung der Dokumentation 10 Std.

• Einweisung und Übergabe an die IT Abteilung 2 Std.

Gesamte Stundenanzahl 35

--------------------------------------------------------------------------------------

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Rechtschreibung ist nicht der Hit, der Antrag klingt vorentschieden ( PXE Server ), aber sonst brauchbar

Du meinst, abgesehen von der falschen Verwendung technischer Begriffe?

In meinen Augen gehen hier die Begriffe Inventory, Softwareverteilung und Remoteinstallation im Begriff PXE-Server auf. Das sollte man noch deutlicher herausarbeiten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Antrag ist im Moment ja nur ein Entwurf, Rechtschreibung wird natürlich noch überarbeitet.

Wenn es sich so anhört dass ich mich schon festgelegt habe wäre es vielleicht die bessere Entscheidung das mit dem PXE-Server ganz weg zu lassen.

Sollte es dann doch so kommen kann ich in der Docu ja immer noch näher drauf eingehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

da sieht man mal wieder, wie unterschiedlich Prüfermeinungen sein können :)

Ich finde den Antrag nicht gut. Zum einen kann ich keine Softwareverteilung in 2 Stunden vernünftig auswählen. Gerade weil es nur eine Testumgebung ist. Hier kann man ruhig mehrere Softwareverteilungen testen. Weiter fehlt es an der evtl. Treiberimplementation. Wird vorher getestet, ob alle Treiber vorhanden sind. Noch ein Punkt ist der Test der vorhandenen Software. Kann diese Problemlos mit Win 7 eingesetzt werden? Auch wenn diese Teilprojekte nichts mit diesem Projektantrag zu tun haben, so sollten sie doch erwähnt sein. 10 Stunden Doku und 2 Stunden Übergabe? Das sind 4 Stunden Zeit geschoben. Würde bei mir mindestens zur Überarbeitung zurück, wenn nicht sogar abgelehnt werden. Klingt für mich halt zu sehr nach: hier haste nen Zettel und nu mach mal.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung