Zum Inhalt springen

Firmenname in Abschlusspräsentation


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Ich muss mal ganz doof fragen - ich habe Screenshots von meinem Projekt in meiner Präsentation dort ist auch der Kundenname zu sehen.

Darf ich den da drinne lassen oder fällt das evtl unter Datenschutz?

(Mein Vorgänger in der Firma dessen Präsentation ich als Vorbild genommen habe hat den Kunden erwähnt, desshalb hab ich mir noch garkeine Gedanken gemacht)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

der antrag ist ja net öffentlich.

wenn ich mich recht entsinne, musst j glaube auch im antrag das unternehmen nenne das entwas mit dem Projekt zu tun hat. aber wie gesagt dieser antrag ist ja nicht öffentlich.

das hat nichts mit peinlich zu tun sondern mit rechtssicherheit.

Alles was du namentlich nennst egal ob privatperson oder juristische personen müssen vorher zustimmen, dass sie öffentlich genannt werden dürfen, ansonsten anonymisieren.

Dies gilt auch für Betriebsinterne Dinge, diese darfst du auch nicht einfach so schreiben un das fängt schon bei IP-Adressen an

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich rede von der Projektdokumentation und nicht von dem Projektantrag.

Die Personen die einen in der Präsentationsphase bewerten haben ja idR die Projektdoku gelesen. Also wenn du schon in der Projektdokumentation erwähnt hast dass das Projekt für Kunde XY ist, dann wäre es ja sinnlos es zu anonymisieren.

Verstehst die Logik dahinter?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde da einfach mal bei deinem Ausbildenden nachfragen und im Zweifel um eine schriftliche Einverständniserklärung zur Nennung der Firma (= der Name) des Kundenunternehmens für Zwecke der Ausbildung bitten. Generell solltest du bei Nennung von Namen konstant von Antrag über Doku zu Präsentation eine Linie fahren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Also eine Prüfung ist nicht öffentlich,

wie kann man dann einen Namen "öffentlich" nennen??

Sollte es nicht andere Gründe der Geheimhaltung, personenbezogene Daten, Rüstungskonzern etc. pp geben, ist ein Firmenname unbedenklich.

Das ist der Name unter dem das Unternehmen fimiert und die Prüfung ist nicht öffentlich..

Bearbeitet von Cath
...
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sollte es nicht andere Gründe der Geheimhaltung, personenbezogene Daten, Rüstungskonzern etc. pp geben, ist ein Firmenname unbedenklich.

Das ist der Name unter dem das Unternehmen fimiert und die Prüfung ist nicht öffentlich..

Man steckt aber nicht in den Köpfen der Leute drin. vielleicht mlchte jemand es schlicht nicht, dass seine geschäftlichen Beziehungen bekannt werden. Eine Prüfung ist zwar nicht öffentlich, aber auch ein PA setzt sich zu 2/3 aus Personen der Wirtschaft zusammen. Es könnten also durchaus Mitbewerber des Kunden da sitzen, denen man das Projekt vorstellt.

Wie auch immer, wenn ich einen Namen nennen will, ist es schlicht guter Ton, eine Zustimmung einzuholen. Vielleicht kommt ja noch etwas dabei rum und der Projektleiter bietet an, noch ein paar interessante Details zum Projekthintergrund zu erzählen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Stimme ich zu...Pixie

Nur wenn es Screenshots für die Präsentation sind und da die Präsentation sich auf das Projekt bezieht bzw. beinhaltet, gehe ich davon aus, dass die Bilder auch in der Doku sind und somit ist der Kunde/Geschäftspartner eh schon bekannt. Also warum nun noch rumkünsteln.

Wenn dem nicht so ist, Firmenname unkenntlich machen und fertig.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

es ist NICHT üblich die Namen zu anonymisieren.

Der PA ist in Gänze zum Datenschutz verpflichtet und unterliegt außerhalb der Prüfung auch zur Schweigepflicht.

Es hilft eher, den Endkunden zu benennen. Oftmals kennt der PA durch vorherige Projekte oder eigene Erfahrungen das Umfeld und kann Unklarheiten so besser verstehen oder klären.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung