Zum Inhalt springen

Abitur danach Ausbildung, welche Vorteile?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

es gibt aber wahrscheinlich keine Möglichkeit, den "Allgemeinbildungs-Kram" (also Deutsch, Englisch, Sozialkunde/PoWi usw.) wegzulassen und die Zeit stattdessen mit fachspezifischen Unterricht zu füllen?

Wüsste nicht wie. Du bekommst ja trotzdem Noten für Deutsch, Englisch usw., musst also wohl auch in den Unterricht.

Bedeutet das dann bei der Verkürzung nicht, dass einem fachlich etwas fehlt?

Habe verkürzt und mit 87% abgeschlossen.

Im letzten halben Jahr wird jetzt (jedenfalls an meiner alten BS) viel wiederholt. Die paar Themen, die jetzt erst noch neu behandelt werden, habe ich mir selbst angeeignet (Datenbanken z.B.).

Bearbeitet von Fitschi
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bedeutet das dann bei der Verkürzung nicht, dass einem fachlich etwas fehlt?

Je nach Berufsschule und Unternehmen "fehlt" dir mehr oder weniger. Ausserdem ist die Frage was der persönliche Fokus ist.

Wenn das einziges Ziel ist die Abschlussprüfung schnellstmöglich zu bestehen, dann kann eine Verkürzung sinnvoll sein - wenn man mehr will (z.B. Zeit und Möglichkeit neues kennen zu lernen, Horizont erweitern, etc.), dann raubt es einem Zeit. Ähnlich wie bei einem Studium. Gerade das Ende der Ausbildungszeit ist am spannendstens um festzustellen wohin man beruflich erstmal will.

Bearbeitet von bigvic
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wenn man mehr will (z.B. Zeit und Möglichkeit neues kennen zu lernen, Horizont erweitern, etc.), dann raubt es einem Zeit. Ähnlich wie bei einem Studium. Gerade das Ende der Ausbildungszeit ist am spannendstens um festzustellen wohin man beruflich erstmal will.

Hmm ich weiß nicht, ob die BS dafür so geeignet ist. Neues kennen lernen - ja, aber den Horizont erweitern?

Man verkürzt doch meistens eh nur, weil man übernommen wird, ne feste Stelle hat oder evtl. studieren möchte usw.

Wenn man unsicher ist, was man nach der Ausbildung gerne machen möchte und in Ruhe den "kompletten" Stoff lernen möchte, macht es natürlich weniger Sinn zu verkürzen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

1) Warum nicht?

2) Es geht doch nicht (nur) um die BS. Viel mehr Möglichkeiten hat man im Betrieb.

Ich kann nur von meinen Erfahrungen bzw. meiner BS sprechen:

1) Ich fand die BS immer extem öberflächlich. Entweder ist man garnicht bis zum interessanten Teil gekommen, da das Tempo einfach viel zu langsam war oder man hat halt einfach mit dem Thema aufgehört auf die Art "Das passt schon..weiter müssen wir in der Ausbildung nicht gehen". Das berfuliche Gymnasium, Fachrichtung Datenverarbeitung z.B. lernt mehr theoretisches Hintergrundwissen beim Programmieren.

Klar könnte ich an dem Punkt weiter machen. Aber dafür ein halbes Jahr länger in der Schule bleiben um vielleicht zwei "neue" Themen kennen zu lernen, die ich mir am Ende dann doch wieder selbst richtig beibringe.

Ich hatte in der Firma viel öfter dieses "aha" Gefühl, wenn ich etwas Neues gezeigt bekommen habe.

2) Bei vielen war es so, dass sie gerade am Ende für ihre spätere Tätigkeiten im Unternehmen vorbereitet werden. Da ist nicht mehr viel mit Freiheit was die verschiedenen Tätigkeiten angeht.

Nur weil ich jetzt fertig bin, heisst das ja nicht, dass ich meine Kollegen nicht mehr fragen kann, wenn ich etwas nicht verstehe oder mich etwas interessiert.

Nicht falsch verstehen. Ich finde die BS nicht generell schlecht. Sie schafft Grundlagen, auf denen man aufbauen kann. Diese Grundlagen, kann man sich (gerade am Ende der Ausbildung), bei interesse aber auch ohne weiteres selbst aneignen.

OT: Außerdem kann ich so ein halbes Jahr früher mit dem Fernstudium anfangen, was mir hoffentlich (richtig) den Horizont erweitern wird! :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung