Zum Inhalt springen

IT Feldwebel Marine


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hey Leute, ich beende nächste Woche meine Ausbildung zum Fachinformatiker/ Systemintegration. Ich strebe den Feldwebel des allgemeinen Fachdienst an.

Hat einer von euch Erfahrungen und Eindrücke in der Verwendungsreihe 48 (IT-Systembetreuung) der Marine ??

Oder auch allgemein als S6 Feldwebel bei der Bundeswehr ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte einige Bundeswehr'ler in meinem Fortbildungsjahrgang. Von dem was man da so hörte muss es wohl eher unterfordernd/langweilig gewesen sein. Kaffeekochen, Papierschubsen und mit irgendwelchen Hotlines bzw. externen Dienstleistern telefonieren war da die Tagesordnung.

Wenn du einen militärischen Rang bekommst, musst du dann eigentlich auch noch die Grundausbildung machen ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich interessier mich auch für diese Richtung und hab auch schon einen Termin für ein Gespräch... jedoch bin ich mir nicht sicher ob das eher wie ein Ziviler Posten abläuft oder in die Richtung SAZ mit Auslandseinsätzen geht? Das letztere wäre nicht so toll, jemand Erfahrung?

Wenn du eine Laufbahn als Feldwebel anstrebst dann bist du Soldat und musst/kannst/darfst ins Ausland.

Die Bundeswehr unterscheidet zwischen militärischer und ziviler Karriere: Startseite Bundeswehr-Karriere

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei der Marine gibt es garkeine Feldwebel. Schau dir mal die Dienstgrade bei der Marine an!

Wenn sich da jemand als Feldwebel bewirbt, dann lachen die sich doch kaputt.

Ähm lese dir mal lieber meine Fragen richtig durch. Ich sprach beim Thema Marine allgemein um die Verwendungsreihe 48.

Aber sehr schön das es immer wieder solche Leute wie dich gibt, die zur Lösung nicht beitragen, sondern sich lieber an unnütze Fehler ergötzen.

An alle anderen Danke bis jetzt. Wäre trotzdem schön wenn sich noch ein IT-Feldbwebel oder IT- BOOTSMANN finde würde. Oder auch allgemein die in den Bereichen zutun haben ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Servus,

ich war selber 4 Jahre dort, zwar kein FW Dienstgrad aber auch in der IT.

Nach meinen Erfahrungen würde ich dir davon abraten. Es ist ne Behörde, zu meiner Zeit marode und ordentlich bürokratisch.

Als ITler kannst du besser arbeiten in der freien Wirtschaft.

Ich habe das damals als Sprungbrett genutzt, was mir auch ordentlich geholfen hat.

Wie die Strukturen heute aussehen (gerade nach der Abschaffung des Wehrdienstes) weiß ich nicht, aber so wahnsinnig viel kann sich da nicht geändert haben.

Falls du konkrete Frage hast, her damit ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung