Zum Inhalt springen

gepr. IT-Betriebswirt


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich habe Anfang des Monats die - ich nenne es Fernweiterbildung (wenn ich es Fernstudium nenne entstehten sonst wieder Grundsatzdiskussionen) - zum gepr. IT-Betriebswirt bei der SGD angefangen (wird ja auch bei ILS, HAF usw. angeboten)

Geprüfter IT-Betriebswirt (SGD) über ein Fernstudium bei der SGD

Mir war es wichtig nach dem Abi und der Ausbildung zum Fachinformatiker noch was BWLiges zu machen, um evtl. auch leichter an Teamleiterstellen o.ä. ran zu kommen. Ich bekomme dieses Fernstudium sogar von meinem Betrieb bezahlt.

Hat denn jemand Erfahrungen mit dieser Weiterbidung? Wie ist es bei euch danach abgelaufen, hat sich beruflich etwas geändert? Die SGD hat ja bei diesem Kurs (der immerhin 28 Monate geht) dazu gelernt und verlangt für das Zertifikat neben der Hausprüfung noch eine Abschlussarbeit mit mündlicher Präsenzprüfung und Fachgespräch. Die frühere 100%ige Hausarbeit war in den Beiträgen die ich bisher gelesen habe nämlich immer das K.O. Kriterium um diese Kurse als "nutzlos" zu bezeichnen.

Bearbeitet von Marius1990
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

meine meinung zu solchen sachen ist zwiegespalten. Aus meiner sicht ist diese weiterbildung nicht so anerkannt, weil nicht so verbreitet. Sie mag gut sein für leute ohne Abi und die keine lust auf IHK-Kurse haben. Die sind ja soe weit ich weis mit Presens. Wenn man allerding abi hat, würde ich immer ein studium beforzugen, da dieses auch dann international anerkannt ist. Ich glaube das dir so ein zertifikat nur dann was in deiner Firma bringt, in der aussenwirkung ist ein studium aus meiner sicht besser.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was einem die ganzen IHK's gerne verschweigen ist, das man mit einer Berufsausbildung (mind. 2 Jahre) und 3 Jahre Berufspraxis den fachgebundenen Hochschulzugang bekommt. Es gibt auch FernUnis mit Teilzeit und man kann dort mit (Wirtschafts)Informatik, deutlich mehr erreichen als wie mit einem IHK Zertifikat.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich will hier ja nicht den ultimativen Abschluss haben. Ich habe Abi ich könnte sofort studieren. Aber ich habe mich vor der Ausbildung bewusst gegen ein Studium entschieden und jetzt im Beruf (wo ich eh kaum freie Zeit habe) erst recht nicht.

Mich interessiert nur ob jemand bereits den gepr. IT-Betriebswirt gemacht hat oder jemanden kennt, der mit dieser Weiterbildung positive oder auch negative Erfahrungen gemacht hat (ob während des Fernstudiums doer danach)

Ich sehe mich danach nicht dem Bachelor gleichgestellt. Um gottes Willen, dann wäre im deutschen Bildungssystem eindeutig was falsch.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, Finger weg von SGD und ILS ist sicherlich überzogen, denn es gibt dort ja auch durchaus anerkannte Abschlüsse. In diesem Fall bekommt man am Ende aber nur ein hauseigenes SGD-Zertifikat, welches tatsächlich nicht viel Wert besitzen dürfte. Wenn man sich schon aus Interesse weiterbildet, dann sollte ja auch etwas Vorzeigbares dabei herum kommen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Quelle?

https://www.tum.de/studium/vor-dem-studium/bewerbung-und-zulassung/bewerbung-fuer-beruflich-qualifizierte/

Beruflich Qualifizierte - Universität Passau

und

Universität Erlangen-Nürnberg: Studienbeiträge: Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung

Sollte reichen :) Das ist die größte Konkurrenz zum Adolf's Verein oder warum meinst du liegen dem Abschlusszeugnis NUR Werbungen von der IHK bei?

@Marius, wenn du wirklich was ohne Studium erreichen willst, dann bleiben dir wohl entsprechende Zertifikate. ITIL, ISTQB, LPIC 1,2 evtl 3, microsoft, cisco usw je nach Richtung. Konzerne schauen gern auf Zertifikate weil dort einfach (recht oft, ahnungslose) Personaler aussortieren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung