Zum Inhalt springen
  • 0

Programmierbarer Presenter gesucht


 Teilen

Frage

Hallo Board!

Da ich in letzter Zeit und in Zukunft vermehrt Vorträge halte, beginne ich, Anwendungsfälle für einen Presenter zu sehen.

Da ich zusätzlich zu Rezensionen gerne ein Bild aus der Community hätte, hier der Post dazu. :) 

Folgendes sollte der Presenter leisten:

  • Verbindung per Bluetooth (USB wäre nicht so schön, mein Surface hat nur einen USB-Slot, geht aber im Zweifel auch)
  • Starker Laser (Idealerweise auch bei Tageslicht und minimalem Dimmen des Lichts sichtbar), Farbe egal
  • Programmierbare Vibration (in einem selbst einstellbaren Intervall)
  • SOLL: Funktionen für: Folie weiter, Folie zurück, Bildschirm aus/an
  • DARF: Funktionen für: Zoom +/-

Preislich darf sich das Gerät sich im Rahmen bis 100€ bewegen.

Ich freue mich auf euren Input und danke im Voraus.

Gruß, Goulasz :goulasz: 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

17 Antworten auf diese Frage

Empfohlene Beiträge

  • 0

Mir sind momentan nur die Logitech bekannt die wenigstens nen Teil deiner Bedürfnisse abdecken:

https://www.logitech.com/de-de/mice-pointers/presenter

Ich selber nutze den R400. Mir reicht der.

der R700 hat dann noch den Timer mit drin. vibriert aber auch nicht.

Und alle von Logitech brauchen immer den USB Dongle.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 0

Hallo @Revtic!

Der liegt mit 129€ zwar etwas über dem Budget, scheint aber grade mit der Interaktion über die Zeitgeber-Meilensteine ziemlich genau das Ding zu sein, das ich suche. Im April hab ich Geburtstag, vielleicht gönne ich mir das ja mal.

Dem Anschein nach fehlt da zwar ein Laserpointer, aber dafür macht die Funktionalität per App das wieder wett. Der ist in der engeren Wahl.

Danke schon mal dafür!

Gruß, Goulasz :goulasz: 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 0

Das "ordentlich Eindruck" machen bedeutet für mich, dass das Gerät so gut ist, dass ich mich nicht auf die Bedienung konzentrieren muss sondern den Kopf für den Vortrag frei habe. Und das scheint das Ding definitiv zu bieten.

Lese grade ein paar Testberichte dazu und bin schlichtweg begeistert. Vermutlich bin ich da noch nicht so drauf gestoßen, weil das Gerät ja noch brandneu ist. 

Sobald das Gehalt da ist, wird der gekauft. Erfahrungsbericht kommt, wenn gewünscht, frühestens Ende März.

Gruß, Goulasz :goulasz: 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 0

Hallo @UniBall!

Freunde und Bekannte, die den benutzen, haben recht gute Erfahrungen damit gemacht. 

Für mich kommt er aufgrund der Einschränkung bei der Alarmierung nicht in Frage. Für jemanden, der gelegentlich nen Vortrag hält, denke ich aber, dass das Gerät allemal ausreichend ist.

Gruß, Goulasz :goulasz: 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 0

Hallo @UniBall!

Nein, dafür passt er perfekt. Für längere Vorträge mit mehreren Blöcken(ggfs. auch Pausen), Trainings oder ein Pecha Kucha ist mir das allerdings "zu wenig".

Für den Zweck der IHK-Abschlusspräsentation mit 15 Minuten Gesamtlänge und aller Wahrscheinlichkeit nach nicht gar so vielen thematisch getrennten Blöcken ist das Gerät völlig ausreichend, wenn nicht sogar oversized. Wobei ich nicht weiß, ob es preiswertere Geräte mit Erinnerungsfunktion gibt.

Gruß, Goulasz :goulasz: 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 0

Hey @Goulasz,

dann bin ich ja beruhigt..........;) habe das ganze WE immer mal wieder bei Ebay geschaut und finde immer nur die ganzen Fakes ( also ohne Logitech Logo druff ).

Jedoch bieten 1-2 Leute den R800 für 30 Euro an. Is zwar gebraucht aber was solls. Mir is es halt wichtig mit der Vibration! Werde zwar später Ausbildungen halten, nur kommt es da nicht so auf die Zeit an.

 

Greetz

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 0

Wenn du nen Laptop nimmst un dPowerPoint.

Dort gibt es doch auch den Präsentationsmodus.

Heisst auf dem Beamer zeigt er dir die Folie an. Auf dem Laptop Bildschirm zeigt er dir klein die nächste Folie an, deine Notizen zur Aktuellen folie und IMHO kannst du dir dort auch eine Uhr einblenden lassen.

Dreh den Laptop doch einfach so das du immer mal wieder drauf schauen kannst. Und zwar am besten so gestellt das du den Leuten in der ersten Reihe anschaust und dabei den Laptop gleich mit siehst.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 0

Zwischenupdate:

Spotlight ist bestellt und hoffentlich noch diese Woche da. Am 06.03 halte ich extern nen Vortrag über Do-it-yourself Usability Testing und am 07.03 einen inhouse über "Die zauberhafte Welt der Usability Fails".

Danach berichte ich mal, wie es mit dem Gerät so geklappt hat.

Gruß, Goulasz :goulasz: 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 0

Das Gerät ist angekommen und wurde einem ersten Test unterzogen. Die Bedienung ist sehr einleuchtend, die Software schnell installiert und einsatzbereit, die Konfigurationsmöglichkeiten exzellent(zwei völlig frei einstellbare Tasten).

Nicht ganz so intuitiv ist das Umschalten zwischen den verschiedenen Highlight-Modi. Das geschieht durch einen Doppelclick auf die Highlight-Taste. Ansonsten bin ich aber sehr zufrieden und werde nach den Vorträgen nächste Woche einen ausführlichen Testbericht in meinem Blog bereitstellen.

Gruß, Goulasz :goulasz: 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Diese Frage beantworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung