Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Netzwerktechnik

Empfohlene Beiträge

Guten Tag,

ich habe eine Praktische Aufgabe erhalten. 

Aufgabestellung:

Richten Sie den DHCP-Server so ein, dass die Clients in Ihrem Netzwerk korrekte IP-Konfigurationen mit allen erforderlichen Parametern erhalten

 - Ihr ,,Eigener Webserver‘‘ liegt hinter Ihrem Router in einem eigenen IP-Bereich. Vergeben Sie hier eine öffentliche IP-Adresse aus dem Klasse-B-Bereich.

-  Der öffentliche Webserver befindet sich im ,,Internet‘‘ . Vergeben Sie hier  eine öffentliche Adresse aus dem Bereich /14

-   Konfigurieren Sie die Router im rechten Teilbereich der Abbildung. Diese sollen das Internet symbolisieren. Verwenden Sie statt der Weiterleitungstabellen ,, Automatisches Routing‘‘.

- konfigurieren Sie den DNS-Server so, dass er die Namensauflösung für beiden Webserver durchführen kann.

- Installieren Sie auf den Webservern die erforderliche Software. Ändern Sie auf den Webservern den Text auf der Startseite so ab, dass auf dem Client ersichtlich ist, welcher Server antwortet.

- Ziel ist es, dass Sie von einem der beiden Client-Rechner in Ihrem Netzwerk auf beide Webserver ,,surfen‘‘ können. Dokumentieren Sie den erfolgten Zugriff auf die Webserver durch 2 Screenshots, unabhängig davon, ob der Zugriff erfolgreich ist oder mit einer Fehlermeldung endet.

 

Problem: linke Seite (PC1,PC2,DHCP-Server ,Eigener Webserver) funktioniert, jedoch Datenpakete vom Router 1 wird nicht weitergeleitet !

Ich vermute die Router-Konfiguration ist bei mir falsch. Irgendwie komme ich nicht weiter.

MfG. Cyrus.K

Anhang: NetzTest.flswerkstruktur  , Fililus-Datei

 

Netzwerk-Architektur.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fürchte, ohne detaillierte IP-Adressbereiche, Routingtabellen, ggf. Firewall-Regeln auf den Routern und dem Wissen, an welchem Routerport welches Netzwerk angeschlossen ist, kann dir da keiner helfen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mir die Software auch runtergeladen - was mir auffiel:

Deine Worddatei stimmt nicht mit der Konfiguration überein - Router 2 hat z.B. 3 Ports.

Um zwischen Interfaces routen zu können, müssen diese in verschiedenen Subnetzen liegen (vgl. "Transfernetz") - das ist bei Dir auf den ersten Blick z.B. auf Router 2 nicht gegeben:

Router2
Port1: 99.99.99.2/24
Port2: 99.99.99.3/24

- In der Datei ist bei deinem DHCP links weder DNS noch Gateway eingetragen

- der PC 192.168.0.100 rechts ist im Subnetz des linken Netzes!?

Die Tabelle in Word selbst ist, naja.. konfus..

Evtl. selbst zuerst nen Plan machen und dann neu aufbauen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde zwar "funktionieren", aber im Privatbereich benutzt man eigentlich Netzadressen, die für den privaten Bereich reserviert sind, um dem Problem aus dem Weg zu gehen, dass wenn man Pech hat manche URLs im Internet nicht mehr gehen könnten, da du die entsprechende IP-Adresse intern verwendest.

Private Ip-Adressbereiche sind aus folgenden Ranges:  10.0.0.0/8, 172.16.0.0/12 & 192.168.0.0/16

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb Cyrus 1980:

Gibt es einen Konstruktionsplan für  private und öffentliche IP-Adressen? Wenn ja würde gerne Wissen wenn die erstellt, vor allem welche Bereiche zulässig sind.

https://de.wikipedia.org/wiki/Private_IP-Adresse

Ich fürchte, wenn Du solche Basis-Fragen stellst und die nur jede für sich einzeln, wird das hier sehr lange dauern. Am besten Du schaust dir mal einen Grundlagenkurs für Netzwerktechnik an, bevor Du dir falsche Dinge angewöhnst.

 

P.S.: in Foren siezt man üblicherweise nicht, außer man ist in einem Anwalts-Forum oder so, allerdings sind wir das hier nicht. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

habe ebenfalls gerade dieses Netzwerk in Bearbeitung bzw. meines Erachtens auch fertiggestellt. Nach dem ca. 10. Versuch, das Netzwerk vergeblich per DNS-Server zum Laufen zu bringen, hätte ich mal eine Frage an jemanden, der bereits einmal mit Filius gearbeitet hat: das Netzwerk funktioniert so weit, dass alle Server von den Clients aus per ping erreichbar sind. Wenn ich allerdings per Webbrowser von einem Client aus die Eingabe "Eigener-Webserver" bzw. "Webserver-Internet" eingebe (sodass der DNS-Server mit ins Spiel kommt) erhalte ich regelmäßig die Fehlermeldung "Fehler bei "Router1". Kein Eintrag in der Weiterleitungstabelle für das Ziel 0.0.0.0 vorhanden".
Hat jemand eine Ahnung, woher dieser Fehler rührt? Denn das "automatische Routing" bei allen Routern ist ebenfalls eingeschaltet, sodass ich daher ein wenig irritiert bin.Meiner Meinung nach habe ich ansonsten alles richtig eingestellt. Ist das evtl. ein Bug in "Filius"?

Danke für eine Rückmeldung.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wird die Adresse im DNS richtig aufgelöst, bzw. existiert überhaupt ein entsprechender Eintrag dafür?
Existiert im Router eine Default-Route? Liest sich so, als ob es maximal Routen für bestimmte Ranges gibt, jedoch keine Default-Route (ip route 0.0.0.0 0.0.0.0 [default next hop]) und die DNS-Auflösung eine IP-Adresse liefert, die nicht innerhalb dieser Ranges liegt, so dass der Router keine passende Route zur Verfügung hat, um das Ziel zu erreichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung