Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Weiterbildung Fortbildung vs. Studium?

Empfohlene Beiträge

Hallo, 

ich denke das ist ein sich öfter wiederholendes Thema. Es gibt keine pauschale Antwort und ich brauch etwas Hilfe. 

Ich hab eine Ausbildung zum FIAE gemacht, anschließend bin ich gereist und hab meinen Bachelor Wirtschaftsinformatik angefangen und nach dem 4 Semester abgebrochen. 

Muss dazu sagen. Ich wollte eigentlich weg vom Programmieren und im Studium war es dann nicht ohne.. Im nachhinein hab ich überstürzt gehandelt und hätte noch die Zähne zusammenbeißen sollen. So ist es nun mal. Aktuell arbeite ich seit paar Jahren als It-Consultant. 

 

Das Thema Weiterbildung beschäftigt mich immer wieder - auch als Absicherung in der Zukunft.  

 

Hier gibt es ja verschieden Wege.

It-Spezialist -> Operative Professionals.

Fernstudium 

etc. 

 

Bachelor ist ja nicht wirklich viel wert und wie wird dann ein Fernstudium in den Bereich der It angesehen? Oder doch der OP? Vielen Firmen ist das ja eher ein unbekannter Abschluss.

Alternativ Techniker im Bereich Elektro?

Hat hier jemand persönlichen Erfahrungen, welche er mit mir teilen möchte? Bin für alles Dankbar. 

 

Gruß  

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist dein berufliches Ziel, wenn du vom Programmieren weg möchtest? Möchtest du auf eine Stelle im IT-Management?

Ich habe den OP gemacht und kann hiervon nur positiv berichten. Ein Großteil meiner Fortbildungskollegen hat innerhalb kürzester Zeit, nach der Fortbildung, einen beruflichen Aufstieg geschafft. Hier ist mittlerweile so ziemlich alles von IT-Leitern, Teamleitern, Projektleitern usw vertreten. Die meisten von uns arbeiten jedoch in Unternehmen mit weniger als 1000 MA, bei denen es wahrscheinlich sehr viel einfacher ist ohne Studium aufzusteigen als in Konzernen. 

Ich habe mich damals für den OP entschieden, da ich inhaltlich vom Stoff begeistert war, der Aufwand sehr viel geringer ist als bei einem Studium und auch der OP mir viele Türen geöffnet hat. 

bearbeitet von OkiDoki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Während meines Studiums wurde mein Interesse in den Fächern, Projekt, Produkt-management und operations research geweckt. Daher fände ich den "Projektleiter" äußert interessant. 

Also ist deines Erachtens nach der OP - "leichter" wie ein Studium?

Kann mir jemand auch etwas zu einem Fernstudium sagen? Hier hätte ich natürlich die Chancen mir den ein oder anderen CP anzurechnen zulassen. Was natürlich die Dauer verkürzen würde. 

Gruß 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie immer hängt es davon ab wie bekannt der OP ist.

Zb in meiner Stadt würden einige IT-Unternehmen den OP kennen, da man es in unserer Stadt es machen/lernen kann. 25 km weiter aber kennen dort die IT-Unternehmen den OP nicht.

Fernstudium wäre möglich, aber nicht umsonst ist die Abbruchquote hoch.

Warum setzt du deinem Studium nicht fort? Im 4 Semester hast du normalerweise d schlimmste (Mathe) bestanden :D

Viele Firmen akzeptieren den Bachelor und es ist immer noch etwas wert.

Der "Techniker" staatl. geprüfter Wirtschaftsinformatiker ist wie der OP nur noch viel seltener und viele Firmen kennen nicht mal den "IT-Techniker", aber der staatlich geprü. Elektrotechniker ist natürlich bekannt ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Arvi

OP kennt halt leider kaum einer und es gibt oft keine entsprechende Würdigung. Der Bachelor ist wiederum auch nur ein erster berufsqualifizierender Abschluss. 

Für einen Consultant sind in meinen Augen ein Master oder MBA die wirklich interessanten Abschlüsse. Die werden meistens auch von Wirtschaftsprüfungs Gesellschaften oder in der Technologie Beratung erwartet. Dafür brauchst du aber den Bachelor. Ich würde daher den Bachelor an einer privaten FH schnell beenden und mir dann eine renommierte Uni für einen MBA oder Master suchen. 

Alles Andere wird dich langfristig nicht wirklich weiter bringen. Damit erhälst du wenn überhaupt den Status Quo und dafür sollten eigentlich auch die Weiterbildungen von deinem Arbeitgeber reichen. Ansonsten würde ich erstmal den Arbeitgeber wechseln. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Greenhardy:

Also ist deines Erachtens nach der OP - "leichter" wie ein Studium?

Das kann ich nicht beurteilen, da ich nicht studieren war. Ich wollte damit sagen, dass er sehr viel weniger aufwendig ist, da der OP nebenberuflich in 1,5 Jahren mit 5-10 Stunden Arbeitsaufwand pro Woche machbar ist. Für ein nebenberufliches Studium reicht das nicht.

 

Für eine Stelle als Projektleiter bist du mit dem OP aufjedenfall sehr gut vorbereitet. Leider ist er, wie die anderen schon sagten, nicht so bekannt und anerkannt wie ein Studium. Für mich und auch viele andere meiner Fortbildungskollegen war es aber ausreichend für den Sprung aus einer Admin-, Entwickler-, Beraterstelle o.Ä. in eine Führungsposition.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da Du bereits 4 Semester des Bachelors durch hast und den Abbruch des selbigen bereust, würde ich versuchen dort wieder anzuknüpfen. Wenn es ideal läuft, kannst Du dort weitermachen, wo Du aufgehört hast. Wenn nicht, kannst Du Dir immerhin einige Fächer anrechnen lassen und musst nicht ganz von vorne beginnen.

Einen OP finde ich nicht sinnvoll, wenn Du schon einen halben Bachelor hinter Dir hast. Zumal, wie Arvi gesagt hat, der Master bei Deinen beruflichen Zielen zumindest eine Option bleiben sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung