Jump to content

Möchte jemand mein EPK bewerten, ggfs. korrigieren?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich bereite mich momentan auf Klausuren vor. EPK wird ein großes Thema und ich würde mich freuen wenn jemand mein Werk bewerten könnte. :)

Aufgabenstellung:

Aufgrund einer Kündigung ist die Stelle eines SW-Entwickler neu zu besetzen. Gesucht wird ein erfahrener Java-Entwickler, der bereits erfolgreich in Web-Projekten gearbeitet hat. Die Personalabteilung nimmt die Stellenausschreibung auf der Homepage des Unternehmens und in einem Computerfachmagazin vor. Nach wenigen Tagen treffen Bewerbungen – wie gewünscht per E-Mail – beim Unternehmen ein. Die Bewerbungsunterlagen werden zunächst auf formale Anforderungen geprüft. Bewerbern ohne Berufserfahrung und ohne ausreichende Java-Kenntnisse wird sofort eine Absage geschickt. Die restlichen Bewerbungsunterlagen werden sorgfältig ausgewertet und man entscheidet sich, fünf geeignete Kandidaten zu einem Gespräch einzuladen. Die Bewerber erhalten per E-Mail Terminvorschläge und eine genaue Anreisebeschreibung, außerdem wird der Leiter SW-Entwicklung als zukünftiger Vorgesetzter über die Gesprächstermine informiert. Nachdem sämtliche Gespräche stattgefunden haben, erhalten die besten Kandidaten eine Zusage, wird eingestellt und die restlichen Kandidaten erhalten eine Absage.

 

Mein EPK ist im Anhang, vielen Dank vorab!

epk.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin da nicht mehr ganz tief drin, kann mich aber noch wage an ein paar Dinge erinnern.

- Ich bin der Meinung, dass du deine erste Verzweigung, wenn du sie mit einem "and" öffnest auch wieder mit einem "and" schließen musst.

- Meiner Meinung nach fehlt ein Ereignis für die eingegangene Bewerbung

- "SW-Leiter über Gesprächstermin informieren" ist kein Ereignis sondern eine Aktivität, zumindest in der Formulierung.

Was passiert in deinem Prozess mit den Bewerbern die alle formalen Anforderungen erfüllen, aber nicht unter die fünf ausgewählten fallen?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir fehlt da auch noch, wie herausgefunden wird, welche 5 (besten) Bewerber eingeladen werden und was mit den restlichen passiert.

Eine zusätzliche Frage wäre, ob eine Stelle immer in beiden Medien ausgeschrieben sein MUSS, oder ob eines reicht. Dementsprechend kommt an der zweiten Stelle dann eventuell doch ein AND hin statt dem OR.

Ebenso ist für mich nicht eindeutig, ob nun nur ein Mitarbeiter eingestellt werden soll, oder mehrere laut deiner Beschreibung. Soll nur einer eingestellt werden, kann das beim Bewerbungsgespräch natürlich entschieden werden und das Resultat ist erfolgreich oder nicht erfolgreich. Können es jedoch auch mehrere sein, wäre die Frage, ob es noch einen Zwischenschritt geben muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb OkiDoki:

Was passiert in deinem Prozess mit den Bewerbern die alle formalen Anforderungen erfüllen, aber nicht unter die fünf ausgewählten fallen?

Ist zwar eine berechtigte Frage, wird aber in der Aufgabenstellung nicht beschrieben, daher bin ich der Meinung, dass es auch nicht zwingend im EPK aufgeführt werden muss. Sonst müsste man ja auch noch fragen, was mit den Bewerbern ist, die zwar eine Zusage bekommen, aber von sich aus daraufhin absagen, etc pp.

vor 31 Minuten schrieb OkiDoki:

- Meiner Meinung nach fehlt ein Ereignis für die eingegangene Bewerbung

Dann fehlt aber nicht nur ein Ereignis, sondern auch die Funktion, die dieses Ereignis "triggert". Also so etwas wie ...->"Bewerbungen treffen per E-Mail ein"-> "Bewerbungen liegen vor" -> "Eingangene Bewerbungen  prüfen" ->... oder aber man fügt die Bewerbungen als Informationsobjekt/Dokument mit auf.

Letzendlich ist es eine Übungsaufgabe und vielleicht auch schon beim Stellen nicht vollends durchdacht bzw. daher von der Komplexität relativ simple gehalten. Daher finde ich nicht, dass man zuviel hineininterpretieren sollte und erst einmal nur das abbildet, was auch wirklich in der Aufgabe steht, sonst könnte man ja noch etliche Fragen stellen. Zum Beispiel:"Gibt es eigentlich eine Frist, bis wann auf die Bewerbungen gewartet wird, bevor man diese prüft, um die 5 besten Kandidaten zu finden?" etc pp.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für eure Antworten!

vor 8 Stunden schrieb OkiDoki:

- Ich bin der Meinung, dass du deine erste Verzweigung, wenn du sie mit einem "and" öffnest auch wieder mit einem "and" schließen musst.

Ich habe dazu etwas unter den Konnektor-Regeln recherchiert, konnte aber nichts finden. Allerdings denke ich du hast recht, denn beide Ereignisse werden ausgelöst und die nachfolgende Funktion kann ja nicht entscheiden welches Ereignis eingetreten ist.

 

vor 7 Stunden schrieb Crash2001:

Eine zusätzliche Frage wäre, ob eine Stelle immer in beiden Medien ausgeschrieben sein MUSS, oder ob eines reicht. Dementsprechend kommt an der zweiten Stelle dann eventuell doch ein AND hin statt dem OR.

In der Aufgabenstellung steht nur dass die Stelle in beiden Medien ausgeschrieben wird, dementsprechend gehe ich davon aus, dass dies immer der Fall ist.

 

vor 7 Stunden schrieb Rienne:

Letzendlich ist es eine Übungsaufgabe und vielleicht auch schon beim Stellen nicht vollends durchdacht bzw. daher von der Komplexität relativ simple gehalten. Daher finde ich nicht, dass man zuviel hineininterpretieren sollte und erst einmal nur das abbildet, was auch wirklich in der Aufgabe steht, sonst könnte man ja noch etliche Fragen stellen. Zum Beispiel:"Gibt es eigentlich eine Frist, bis wann auf die Bewerbungen gewartet wird, bevor man diese prüft, um die 5 besten Kandidaten zu finden?" etc pp.

Unser Prof. hat ganz klar sogar darauf hingewiesen nichts in die Aufgabe hineinzuinterpretieren. Er meinte das sei ein häufiger Fehler in Klausuren und kostet viele Punkte.

 

Ich habe eure Verbesserungsvorschläge versucht umzusetzen, neues EPK ist im Anhang. Ich hoffe das ist nicht zu unübersichtlich geworden. Die End-Ereignisse hab ich mal blau markiert. kann man das so lassen?

 

epk-neu.pdf

bearbeitet von Rah2k

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung