Zum Inhalt springen
  • 0

Druckserver migrieren


 Teilen

Frage

Ich habe da ein kleines Problem.

Ich muss den Druckserver austauschen. Momentan ist ein virtualisierter Server 2008 (nicht R2) und ich würde den gerne auf ein Server 2019 ziehen.

Auf dem Server sind ca. 300 Drucker und Labeldrucker. Ich habe allerdings keine Ahnung wo ich Anfangen soll.

Gibt es Tools die das ganze vereinfachen? 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

3 Antworten auf diese Frage

Empfohlene Beiträge

  • 0

Man fange an indem man sich einen Werkstudenten sucht, der dann die Klickerarbeit erledigt.

Spass beiseite, ich trete seit fast 20 Jahren immer mal wieder zickenden Druckservern in den Allerwertesten...

Nimm die Gelegenheit beim Schopfe, die Treiber mal zu vereinheitlichen und zu aktualisieren, Druckerleichen zu entfernen und das Sytem zu entschlacken.

BTW: Server 2008 ohne R2 war der letzte 32bit Server... hast du einen 32bit Server oder einen 64bittigen? Betrifft die Druckertreiber ja auch nur am Rande...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 0

Anfangen mit erst einmal die ganze Installations der Drucker hinterfragen:

  • Hast du ein eigenes VLAN für die Druckerinfrastruktur? Wenn nein, warum nicht, bzw was spricht dagegen das jetzt einzuführen?
  • DHCP mit Adresslease oder feste IP? Hat m.E. beides Vor- und Nachteile, muss man sich mal überlegen...
  • Bei der Gelegenheit das Webinterface (sofern vorhanden) mit einheitlichen Passwörternj absichern, nicht benutzte Protokolle deaktivieren (HP-Arbeitsplatzdrucker sind da gerne mal offen wie ein Scheunentor, Zebra Drucker haben FTP und USB standardmäßig aktiviert...)
  • Wenn du sowieso jeden Drucker anfassen musst, vielleicht auch in ein Monitoring aufnehmen, dann bekommst du mit wenn einer (länger) Offline ist. Bringt natürlich wenig wenn die Geräte bei nichtbenutzung ausgeschaltet werden.
  • Werden noch alle Drucker benötigt/sind diese überhaupt alle noch vorhanden und dort wo sie laut Beschreibung auch sein sollten? Die Dinger bekommen auch gerne mal Füße und der Drucker der ursprünglich mal für den Versand gedacht war steht nun im Einkauf oder andersrum...
  • Ansonsten was der Chief sagt: Möglichst einheitliche und aktuelle Treiber für die Druckermodelle installieren
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 0

Da du von Windows zu Windows umstellst, ist eine implementiere Druckermigration möglich.

Allerdings kann es immer zu Problemen kommen, wenn Drucker nicht erreichbar oder USB Drucker sind. Ebenfalls kann es Probleme bei den Treibern geben, da du sicherlich von 32 auf 64 Bit umstellst. Das habe ich selbst noch nicht getestet, aber probieren kannst du es mal.

Gehe in die MMC des Servers wo die Drucker vorhanden sind.

Dort das Snapin "Druckerverwaltung" hinzufügen.

Nun den lokalen Server hinzufügen, damit die Drucker angezeigt werden.

In der Übersicht gehst du dann auf "Druckerverwaltung" und mit rechtsklick hast du den Punkt "Drucker migrieren".

Hier wirst du gefragt ob du exportieren oder importieren möchtest. Das solltest du jetzt schon selbst wissen und dann gehst du dem Assistenten einfach klick für klick durch.

Probiere es aus, aber ich empfehle trotz allem die neuen Druckertreiber zu nutzen (WHQL) wie auch für das aktuelle BEtriebssystem um hier Fehler vorzubeugen.

Alles weitere über Freigaben usw wirst du sicherlich schauen. Ein wenig Arbeit können wir dir leider nicht ersparen.


VIel Erfolg.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Diese Frage beantworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung