Zum Inhalt springen

Projektantrag: Integration/Anbindung einer Zweigstelle an das bestehende Firmennetzwerk


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Community,

Beruf: Fachinformatiker Systemintegration
Bundesland: Baden-Württemberg

nachdem ich mir hier mal einige Projektanträge angesehen habe und diese mit dem Projekt verglichen habe das ich durchführen soll bin ich mir nicht ganz so sicher ob das bei der IHK überhaupt durchgehen würde 🤨

Ich wäre sehr froh wenn Ihr mal drüber schauen würdet und euern Senf dazu abgeben würdet.

1. Bezeichnung:

  • Integration/Anbindung einer Zweigstelle an das bestehende Firmennetzwerk

2. Projektumfeld:

Es handelt sich bei diesem Projekt um einen internen Auftrag.
Die *** GmbH ist ein IT-Dienstleister mit mehreren Standorten in *** (mit circa 100 Mitarbeitern). Der Firmensitz liegt in ***.
Die Planung und ein Teil der Umsetzung des Projekts findet bei der internen-IT in der *** in *** statt, der andere Teil der Umsetzung findet beim internen Kunden im *** in der *** in *** statt.

Als Ansprechpartner für das Projekt steht mir der Teamleiter der internen IT zur Verfügung.

3. Projektbeschreibung:

3.1 Problembeschreibung:

 Ein interner Kunde der *** GmbH wird zum Teil ohne Domäne betrieben, dies hat zur Folge, dass kein Single Point Of Administraton existiert, größere Datenmengen auf einem lokalen NAS
 gesichert werden, unterschiedliche Betriebssysteme genutzt werden und einige Intranet-Features nicht genutzt werden können.
 
 Zur Umsetzung dieses Projekts soll geeignete Hardware für die Abteilungsmitarbeiter gefunden werden und diese in das bestehende Firmennetzwerk aufgenommen werden. Außerdem
 soll eine Evaluierung der Anbindungsmöglichkeit an das Firmennetzwerk durchgeführt werden. Für anfallende Daten soll neben dem lokalen Speicher ein zentraler
 Speicherort verwendet  werden. Die Clients sollen alle mit dem gleichen Betriebssystem laufen.

3.2 Ziel des Projekts:

Die Zweigstelle soll mittels VPN an das bestehende Firmennetzwerk angebunden werden und sämtliche alte Client-Hardware von neuer Client-Hardware ersetzt werden. Die Clients werden in die bestehende Domäne eingebunden, so dass eine leichtere Verwaltung der Clients stattfinden kann.
 
Die Zweigstelle (Anwender) soll außerdem Zugriff auf die Funktionen des Firmen-Intranets haben und einen zentralen Ort für die Sicherung von Daten gleichzeitig wird auch eine SharePoint-Bibliothek für die Abteilung eingerichtet..
 
 4. Zeitplanung:

1. Projektvorbereitung 12
 a. Planungsgespräch über das Projekt 1
 b. IST-Analyse 2
 c. SOLL-Konzept 3
 d. Evaluieren einer möglichen Anbindungslösung 2
 e. Evaluierung der Client-Hardware (Desktop, Laptop, Tablet ?) 1
 f.  Wirtschaftlichkeitsanalyse 1
 g. Erstellung eines Pflichtenhefts 2
 
2. Durchführungsphase 12
 a. Installation VPN 1
 b. Konfiguration VPN 2
 d. Erstellung der Domänen-Struktur in der bestehenden Domäne 1
 e. Aufnahme der Clients in die Domäne 1
 f.  Erstellung der Zweigstellen SharePoint-Bibliothek 1
 f.  Datenübernahme 2
 g. Einbindung von Peripheriegeräten 2
 h. Funktionstest ggf. mit anschließender Fehlerbehebung 2
 
 
3. Projektabschluss 3
 a. Soll-Ist-Vergleich 1
 b. Qualitätssicherung 1
 c Übergabe des Systems an den internen Kunden 1

4. Dokumentation 8
 
Insgesamt (Stunden): 35

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Monate später...
  • 5 Monate später...
  • 4 Wochen später...
Am 30.6.2020 um 10:34 schrieb Juare:

Update: Habe mit obigen Projekt die mündliche bestanden. Lediglich das fehlende Abnahmeprotokoll wurde angemahnt.

Klasse und Glückwunsch!
Das von mir angestrebte Projekt ist recht ähnlich. Mich würden weitere
Infos sehr interessieren!
Was hat die IHK gesagt, gab es stolperstellen und was hättest du lieber
anders machen wollen?
Würde mich über eine Rückmeldung oder Kontaktaufnahme sehr freuen!
Gruß
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung