Zum Inhalt springen

Ideen Bildungsträger für eine Umschulung zum Fisi


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe mich hier schon ein wenig eingelesen, jedoch zum Thema nichts wirlich aktuelles gefunden. Von daher hoffe ich, dass ihr mir weiter helfen könnt.

Mein Kostenträger hat mir eine Umschulung zum Fisi genehmigt. Deshalb bin ich auf der Suche nach einem passenden Bildungsträger. Aus gesundheitlichen Gründen kommt eine duale Ausbildung nicht in Frage. Ich habe mir bisher ein Berufsförderungswerk angeschaut, von dem ich nicht wirklich begeistert war. Deshalb habe ich mich bei 2 privaten Bildungsträgern beworben. X und Y in Düsseldorf. Die X hat mich bisher am meisten überzeugt, da sie einen 1 stündigen internen Eignungstest verlangt haben und technisch ziemlich gut aufgestellt sind. Trotzdem möchte ich wissen, ob es alternative Bildungsträger gibt, die ähnliches Ansehen haben. Die Region spielt erstmal eine untergeordnete Rolle. Falls das Nennen von Firmen hier nicht erwünscht ist informiert mich bitte oder schickt mir Beispiele per PN. Vorab schon ein dickes Dankeschön.

Bearbeitet von charmanta
Anonymisierung
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Intellektuell liegt durch Testung eine Eignung vor. Der Grund liegt eher darin, dass ich seit 3 Jahren zu Hause bin und eine duale Umschulung einen Sprung ins 2. Lehrjahr voraussetzt. Mein Kostenträger verlangt deshalb einen überbetrieblichen Kurs. Nun suche ich einen kompetenten Anbieter. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 21 Stunden schrieb cko:

Intellektuell liegt durch Testung eine Eignung vor. 

Den Test bietet die Agentur für Arbeit auch an. Das beantwortet aber leider nicht die Frage, ob der Beruf die richtige Wahl ist.

Bei der Wahl des Trägers sollten auch regionale Faktoren mit berücksichtigt werden z.B. Anfahrtswege, Betriebe im regionalen Umfeld für mögliche Praktika, Präsenz- oder Remote Unterricht (insbesondere in Corona-Zeiten) usw.

Hilfreich bei der Entscheidung kann sein, mal ein Probetag bei einem möglichen Anbieter zu machen,  um auch einen persönlichen Eindruck mit zu nehmen. Also nicht nur die technische Ausstattung, sondern auch den Ablauf im Tagesbetrieb.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 31.12.2020 um 15:15 schrieb tkreutz2:

Den Test bietet die Agentur für Arbeit auch an. Das beantwortet aber leider nicht die Frage, ob der Beruf die richtige Wahl ist.

Bei der Wahl des Trägers sollten auch regionale Faktoren mit berücksichtigt werden z.B. Anfahrtswege, Betriebe im regionalen Umfeld für mögliche Praktika, Präsenz- oder Remote Unterricht (insbesondere in Corona-Zeiten) usw.

Hilfreich bei der Entscheidung kann sein, mal ein Probetag bei einem möglichen Anbieter zu machen,  um auch einen persönlichen Eindruck mit zu nehmen. Also nicht nur die technische Ausstattung, sondern auch den Ablauf im Tagesbetrieb.

Ich kann das mit den Probesitzen nur unterstreichen. Es gibt keine bessere Möglichkeit sich ein Bild zu machen als mal direkt vor ort sich in eine Klasse reinzusetzen. Ausserdem habe ich einige der Umschüler direkt dort angesprochen und viele haben mir auch Ihre ehrliche Meinung gesagt (bringt denen ja nichts Werbung für die Schule zu machen).


Ich habe am Ende so meine Entscheidung getroffen und es nicht bereut.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 2.1.2021 um 13:23 schrieb seeder666:

Ich kann das mit den Probesitzen nur unterstreichen. Es gibt keine bessere Möglichkeit sich ein Bild zu machen als mal direkt vor ort sich in eine Klasse reinzusetzen. Ausserdem habe ich einige der Umschüler direkt dort angesprochen und viele haben mir auch Ihre ehrliche Meinung gesagt (bringt denen ja nichts Werbung für die Schule zu machen).


Ich habe am Ende so meine Entscheidung getroffen und es nicht bereut.

Ja das sind alles gute Ratschläge. Kannst du mir via PN mal deinen Anbieter nennen? Betrifft mich auch gerade das Thema.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 30.12.2020 um 13:13 schrieb charmanta:

Bitte gestatte mir die Frage ob dann der BERUF für Dich in Frage kommt ?

Du bist Dir sicher dass dies der richtige Job ist ?

Wieso sollte er nicht geeignet sein? Eine Umschulung bekommt man, wenn der erlernte Berruf nicht mehr auszuüben ist. Welche Bedenken hast du da? Es wird dann genau hingeschaut was geht und was nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung