Zum Inhalt springen

HDD durch Daten defekt?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

hallo zusammen,

Ich bin eigentlich Software-Entwickler und habe mit der Administration nicht allzu viel zu tun. 

Ich stehe nun aber vor einem Problem im Zusammenhang zwischen Festplatten und auf ihnen enthaltenen Daten. Mir ist erst vor 4 Wochen eine neue Festplatte (Seagate Barracuda green, 1TB) kaputt gegangen. Ich dachte "kann ja mal passieren". Nun ist aber drei Wochen später die nächste Festplatte (gebrauchte und etwas ältere Seagate, 500GB) kaputt gegangen. Nun glaube ich nicht mehr an Zufälle und vermute, dass es etwas mit den Daten zu tun haben könnte.

Auf der Festplatte waren zwei virtuelle Maschinen und etwas source-code enthalten. Ich nutze VirtualBox mit dem Festplattenformat "VDI". Auf ihnen lief linux, Ubuntu 20.04.

Ich bin mir nun nicht sicher ob euch meine Informationen ausreichen. Könnt ihr solches Verhalten nachvollziehen oder erklären? Vielleicht ist es tatsächlich ein dummer Zufall (mir ist noch nie eine Festplatte kaputt gegangen :) ), woran ich aber nicht glaube.

Ich danke euch für eure Zeit ✌

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute schrieb charmanta:

Theoretisch kann Code Festplatten mechanisch überlasten ... aber nach Deiner Schilderung sieht das eher nach normalen Defekten aus. Was haben die Platten denn ? laufen nicht mehr an, Smart Status, Controllerfehler?

Die letzte hat angefangen zu "klackern" und wurde von Windows nicht mehr erkannt. Habe aktuell keine Chance mehr darauf zuzugreifen.

Die davor ging schleichend kaputt. Die VM startete mit Fehlern, irgendwann gar nicht mehr. Es konnte nur noch lesend darauf zugegriffen werden (auf Dateien/Ordner auf der Festplatte). Ich konnte sie dann noch partitionieren, allerdings nur in gewissen Bereichen. Erwischte ich den defekten Bereich, brach die Partitionierung ab.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ist eine Billig(st)platte, auf Zuverlässigkeit sollte man bei diesem Modell nicht allzu viel geben. Es macht auch keinen Sinn, Monitoring und Analysen in Billigstprodukte zu stecken.

Bei Mechanischen Platten gibt es zahlreiche Fehlerquellen. Auch beim Transport kann einiges beschädigt werden und für versteckte Fehler sorgen.

Um Aussagen machen zu können, müsste man ganze Chargen einem Stresstest / Dauertest unterziehen. Einige Labore von Fachzeitschriften machen dies immer wieder in regelmäßigen Abständen.

Ich würde empfehlen ein Produkt mit mindestens zweijähriger Herstellerdatengarantie einschl. Recovery Service  zu investieren. Auch dieses Produkt noch wenigstens ein oder mehrfach sichern bei wichtigen Daten.

Im Bedarfsfall dann an den Hersteller zurückschicken und den Kaufpreis erstatten lassen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn die HDD noch neu ist, kannst du mal versuchen zu prüfen, ob du über Seagate direkt eine neue Platte bekommst. Selbst, wenn die HDD nicht mehr unter Garantie fällt, könntest du deinen Sachverhalt denen schildern. Eventuell hast du Glück und du bekommst Ersatz.

Ansonsten habe ich immer ganz gute Erfahrungen mit WD Red gemacht. Kosten zwar ein bisschen, aber im Falle eines Falles, geht alles recht schnell.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung