Zum Inhalt springen
  • 0

Pc über usb Tethering von aussen Netzwerk nicht sichtbar


 Teilen

Frage

Hallo liebe FI Community,

 

Beschreibung:

Ich habe ein PC durch ein “ usb Tethering Mobile Android “ zum Internet verbunden, der Android Mobile ist wiederum durch ein WLAN mit einem Router verbunden, und vom Router aus sind sämtliche Geräte wie Fernseher und Laptop und weitere Smartphone verbunden.

Draus sind mir zwei Netzwerke entstanden:

Netzwerk 1: alle Geräte, die mit dem Router verbunden (Smartphone, Fernsehre, Laptop, und inclusive mein Usb Tethering Mobile, der den PC mit Internet versorgt.

Haben alle Gateway IP-Adresse : 192.168.0.1

Haben alle die IP des AdressPools 192.168.0.2 – 192.168.0.253

Zweite Netz: die Unterhalb der usb Tethering Mobile, die mit dem PC verbunden ist.

PC Gateway IP-Adresse : 192.168.42.129

PC IP Adresse ist 192.168.42.125 wird natürlich vom Handy als Hotspot zugewiesen

Ich kann zwar vom PC aus zum Laptop erfolgreich pingen

Und ich kann auch vom Laptop aus zum Handy (usb Tethering Mobile) erfolgreich pingen aber nicht zum PC selber. Da der PC sich im anderen Netz befindet. Jetzt möchte ich im PC-Datei und Drucker freigeben, damit andre Smartphone und Laptop drauf Zugriff haben können, geht leider nicht!!

Hat damit jemand schon mal damit Erfahrungen gemacht, wie soll ich das machen?

Etwas Hilfe für einen FAE Azubi wäre schön und Dankbar

 

Grüße

SK

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

2 Antworten auf diese Frage

Empfohlene Beiträge

  • 0

Denk mal nach wer in Netz A wohl nach dem Weg zum PC gefragt wird ?

Und ich denk nach wieso Du überhaupt auf so eine schräge Konstellation kommst ....

Weiterhin fehlt die Info eines Betriebssystems. In der Vermutung, dass das was mit M$ zu tun hat kommt als nächstes die Frage, ob eine Cifs/Smb Freigabe überhaupt ein Netzwerk verlassen kann ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 0

Ich verstehe es so: (Ist das so richtig?)

PC <--USB-Verbindung (Netz 192.168.42.0/24) --> Smartphone <-- WLAN Verbindung (Netz 192.168.0.0/24) --> Router <-- LAN oder WLAN (Netz 192.168.0.0/24) --> Laptop, Fernseher

Laptop zum Smartphone geht
Laptop zum PC geht nicht.

Ich gehe davon aus, dass der Router ja nicht beide Netze kennt (sondern nur das Smartphone) und sein Default Gateway der Internetanschluss ist. Somit schickt dieser die Pakete zum PC statt zum Smartphone ins Internet, wo der PC nicht zu finden ist. Du brauchst also eine statische Route auf dem Router für das Netz 192.168.42.0/24, die auf die IP-Adresse der WLAN-Schnittstelle des Smartphones zeigt. Sinnvollerweise sollte die im DHCP auf dem Router dann an die MAC-Adresse des Smartphones gebunden werden, damit diese sich nicht ändert.

Ich würde dir jedoch generell dazu raten, den PC direkt an den Router anzuschließen ohne diesen Zwischenschritt. Entweder per LAN-Kabel, WLAN-Karte oder USB-WLAN Dongle. Alles andere macht keinen wirklichen Sinn. Einen USB WLAN Dongle oder eine PCI Express WLAN Karte bekommt man mittlerweile für ein paar € (definitiv unter 20€).


 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Diese Frage beantworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung