Zum Inhalt springen

Berufsalltag Fachinfotmatiker für Systemintegration vs. Digitale Vernetzung


 Teilen

In welchem der beiden Ausbildungsberufe gibt es mehr Azubis aktuell?  

11 Benutzer abgestimmt

  1. 1. Ih mache eine Ausbildung zum

    • Fachinformatiker für Systemintegration
      11
    • Fachinformatiker für digitale Vernetzung
      0


Empfohlene Beiträge

Schönen guten Abend,

nachdem ich keine Antwort auf meine Frage im Forum gefunden habe, dacht ich, ich melde mich mal an und stelle sie. Daher erstmal: Gude ihr Leut :).

 

Meine Thema:

Ich beginne im Sommer nächsten Jahres auf jeden Fall eine Ausbildung zum Fachinformatiker.

Nun habe ich die Qual der Wahl, da ein Unternehmen den Fachinformatiker für Systemintegration und ein anderes den Fachinformatiker für digitale Vernetzung ausbildet.

Ich weiß, dass noch niemand die Ausbildung zum digitalen Vernetzer beendet hat. Aber vielleicht helfen mir ja die Antowrten von Leuten die eine Ausbildung zum FiSy und Leute die eine Ausbildung zum digitalen Vernetzer machen, weiter.

Meine Frage:

Wo liegen konkret die UNterschiede im Arbeitsalltag bzw. in der Berufsschule?

Arbeitet der FiSy mehr im Support, baut PC Arbeitsplätze auf, Administriert das Netzwerk?

Ist der digitale Vernetzer (Stichwort Industirie 4.0) in der Produktionshalle und vernetzt die Maschinen? Oder richtet er auch Arbeitsplätze ein, sind also die Tätigkeiten doch eher ähnlich?

(Ich habe dass alles jetzt mal verienfacht dargestellt)

 

Vielleicht könnt ihr ja helfen eine Entscheidung zu treffen.

Dazu habe ich auch mal eine Umfrage erstellt, um zu sehen, in welchem der beiden Bereich aktuell mehr Azubis sind.

Vielen Dank schonmal für hilfreiche Antworten :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zunächst gab es vorher ja nur die Systemintegratoren und die Anwendungsentwickler. Das heißt du findest diese Berufe / Tätigkeiten viel bei den beiden aufgrund Ermangelung an Alternativen :D

Was relativ neu ist, ist der Schwerpunkt bezüglich Maschinen / Netzwerk. Wäre mir zumindest unbekannt, dass das je Teil der Ausbildung war. Bei uns haben damit nur die Regeltechniker was zu tun, weniger die IT.

GROßES ABER: Es ist in der IT nicht unüblich, dass du in Bereichen landest, die dein eigentlicher Ausbildungsberuf gar nicht hergeben. Projektleiter / Prozessmanager / Datenanalysten / Logistik Referent / Sicherheitsberater... Je nach Gusto können hier alle IT-Gruppen auftauchen.

Also das jemand der in Digitale Vernetzung ausgebildet ist, letztendlich auch mal ein Arbeitsplatz einrichtet ist völlig legitim. Kann auch den Anwendungsentwickler treffen :)

Die beste Quelle für deine Frage wird der Ausbildungsrahmenplan / Die Berufeordnung sein.

 

Schau mal hier unter §4(2) da werden die Gemeinsamkeiten aufgelistet und kurz darauf auch die Unterschiede gut zusammengefasst.

Detaillierter findest du es hier ab Seite 7 & 11

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb sherlock98:

Dazu habe ich auch mal eine Umfrage erstellt, um zu sehen, in welchem der beiden Bereich aktuell mehr Azubis sind.

Dazu brauchst du keine Umfrage. Das wird ziemlich sicher der FISI sein. Zum Einen, weil er wesentlich etablierter ist und die neue Fachrichtung sich erst einmal "eingewöhnen" muss und zum Anderen, weil die Ausbildung 3 Jahre geht und es die neue Fachrichtung sowieso erst seit einem Jahr gibt ( = 1 Jahrgang vs. 3 Jahrgänge).

vor 7 Stunden schrieb sherlock98:

Wo liegen konkret die UNterschiede im Arbeitsalltag bzw. in der Berufsschule?

Arbeitet der FiSy mehr im Support, baut PC Arbeitsplätze auf, Administriert das Netzwerk?

Ist der digitale Vernetzer (Stichwort Industirie 4.0) in der Produktionshalle und vernetzt die Maschinen? Oder richtet er auch Arbeitsplätze ein, sind also die Tätigkeiten doch eher ähnlich?

Das alles kommt sehr sehr stark auf den Ausbildungsbetrieb und weniger auf die Fachrichtung an. Daher solltest du, je nach deinen persönlichen Präferenzen, die Fragen direkt deinem potentiellen Ausbildungsbetrieb stellen, und genauer nachhaken wie die Ausbildung bei ihnen abläuft.

Es kann gut sein, dass Betriebe gibt, wo du als FISI genau das machst, wofür eigentlich die neue Fachrichtung vorgesehen ist, alleine aus dem Grund, weil der Betrieb keine Lust hat sich mit den neuen Fachrichtungen zu beschäftigen. Genauso kann es Betriebe geben, bei denen du auch als FI: digitale Vernetzung 3 Jahre lang nur im Support sitzt, und das Unternehmen lediglich der Meinung ist, dass sie mit diesem neuen fancy Titel mehr Bewerber anlocken.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Alternativ kann man Sich auch gut bei Herr Stefan macke seinem Podcast informieren der hatte auch die Umstruckturierung der IT berufe mal in einem Podcast zusammen gefasst.

https://it-berufe-podcast.de/neuordnungsverfahren-der-it-berufe-it-berufe-podcast-163/ hier ist auch die episode

allgemein hat er guten content. Ich höre da gerne rein wenn ich Auto fahre.

Wenn ich nicht falsch liege ist es schulisch gesehen nur das 3. Ausbildungsjahr was sich unterscheidet. Da die basics doch bei allen gleich sind.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also uns wurde der DiDV so schmackhaft gemacht dass er mehr im Bereich IoT und Security arbeiten soll. Aber das Wissen darüber erwarte ich auch von einem klassischen Fisi ( bzw dass er dies erlangen kann ).

Diese neuen Abstufungen sind noch durch die Praxis "zu erleben" ;)

Ich glaube letztendlich nicht, dass ein erfolgreicher Abschluß FiSi einem Job als FiDV entgegen steht vice versa ...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung