Zum Inhalt springen

Noten für Ausbildung


Empfohlene Beiträge

Hallo,

Ich habe vor im nächsten Jahr mit mein Fach-Abitur anzufangen und mich dannach für eine Ausbildung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung zu bewerben. Ich wollte euch Mal fragen, welche Noten man c.a. bräuchte ich stehe momentan in Englisch und Deutsch auf einer zwei, in Mathe leider auf einer vier. In allen anderen Fächern habe ich auch eine zwei, außer in Physik da ist es leider wieder die vier. Zusätzlich möchte ich auch anmerken das ich Erfahrungen mit Python habe.

Über eine Antwort würde ich mich freuen :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Stunden schrieb Dawid244:

Hallo,

Ich habe vor im nächsten Jahr mit mein Fach-Abitur anzufangen und mich dannach für eine Ausbildung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung zu bewerben. Ich wollte euch Mal fragen, welche Noten man c.a. bräuchte ich stehe momentan in Englisch und Deutsch auf einer zwei, in Mathe leider auf einer vier. In allen anderen Fächern habe ich auch eine zwei, außer in Physik da ist es leider wieder die vier. Zusätzlich möchte ich auch anmerken das ich Erfahrungen mit Python habe.

Über eine Antwort würde ich mich freuen :)

Sollte machbar sein. In der kompletten Ausbildung wirst du kein Mathe als Fach haben. Höchstens bei deinem Wirtschaftsfach in  z.B. Vorworts- und Rückwärtskalkulationen (bissl dreisatz hier und da) oder beim Subnetting (ja das wird in den ersten 18 Monaten bei egal welchem IT Beruf dabei sein). Müsstest halt nur den Einstellungstest bestehen und darauf vorbereiten wo auch immer du dich dann bewirbst. ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Pauschal kann man das schwer sagen. Kommt immer darauf an, worauf die Firmen wert legen bei denen du dich bewirbst.

Aber ich würde versuchen die Mathe Note zu verbessern. Auch, wenn du in der Ausbildung kein Mathe hast, legen viele Firmen (zumindes meiner Erfahrung nach) Wert auf die Note in Mathe, bei der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Hört sich für mich erstmal komplett okay an. Bei den meisten Firmen wird im Rahmen einer Ausbildung eher global auf den Notenschnitt geschaut. Sollte der nicht "unterirdisch" sein, hat man erstmal reelle Chancen zu einem Gespräch eingeladen zu werden, wenn die übrigen Rahmenbedingungen stimmen.

Solltest Du in bestimmten Fächern "Ausreißer" nach unten haben, solltest Du Dich aber auf eine Frage während des Gesprächs einstellen. Hier nicht ins Schwitzen kommen - Es gilt ehrlich währt am längsten.

Ich hatte mal einen Azubi-Anwärter bei uns sitzen, welcher vorher 3 Jahre ein Studium "betrieben" hatte. Erfolglos und ohne auch nur irgendeine Klausur geschrieben zu haben - also auch keine Punkte/ Noten.

Natürlich habe ich Ihn darauf angesprochen, was er denn so in diesen 3 Jahren getrieben hat. Es kam die vermutlich ehrlichste Antwort:
"Wenn ich ehrlich bin, habe ich den 3 Jahren den Fokus auf Freizeit, Reisen und Partys gelegt - Nun bin ich mit dieser Phase durch und will meine Karriere anpacken" - Ich fand's super, die Ausbildungsstelle hat er bei mir bekommen 🙂

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Pauschele Antwort?
Je besser die Noten, je besser die Chance.

Aber das ist so Unternehmensabhängig, ich hatte nicht das beste Fachabi und trzd paar Zusagen für Ausbildungsplatz bekommen. Jemand mit nem deutlichen besseren Notendurchschnitt hatte große Probleme gehabt. Ggf. waren meine Einstellungstest-Antworten und die Gespräche überzeugend.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Meiner Meinung nach legen viele Unternehmen Wert darauf das die Bewerber vor allem in den NaWi Fächern gute Noten aufweisen. Das hat einfach den Hintergrund das vor allem z.B mit der Note im Unterrichtsfach Mathe logisches Denken verknüpft wird. In der Ausbildung selbst wirst du Mathe als Unterrichtsfach nicht haben aber dafür Themenschwerpunkte die damit verknüpft sind z.B Elektrotechnik, Subnetting etc.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung