Zum Inhalt springen

Panik - Ausbildungsinhalte nicht befriedigend


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich mache seit letzten November eine Umschulung zum Finf-Anwendungsentwicklung.

Bis jetzt hatten wir nur Delphi und ein bisschen Turbopascal.

z.B. Benutzung von Schleifen in sehr einfachen Programmen.

Und das ist meiner Meinung nach etwas lasch.

Mich würde mal interessieren wie weit Ihr so seid nach

ca. 6 Monaten. (ein paar kleine Beispiele).

:confused:

[Topic edit by Mod. Nächstes Mal ein bissle Aussagekräftiger, OK?]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Nur keine Sorge, das geht allen so. Ich hab gerade Zwischenprüfung hinter mir und ab November beginnt Abschlussprüfung. Programmierung lernst Du wirklich nur by doing. Hast Du schon Praktikum? Wenn Du ne gute Praktikumsfirma hast, lernst Du, was Programmierung betrifft am meisten. Wenn sich dort allerdings keiner so recht damit auskennt, so wie bei mir :( , lernst noch mehr, weil Du Dir alles selbst erarbeiten musst! :D

Also, Kopf hoch! Es geht uns Umschülern allen so! (Und soviel ich weiss auch den "normalen" Auszubildenden!)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

also ich als "normaler" Auszubildender kann die Aussage von oben nur bestätigen. Auch im zweiten Jahr meiner Ausbildung als FI-AE hab ich noch nicht wirklich "hart" programmiert.

Das meiste waren einfache Schleifen und Bedingungen, Dateizugriffe und einmal ne etwas umfangreichere Ausgabe via ASCII-Grafik-Darstellung (also wie zb. noch zu DOS-Zeiten :D ).

Ansonsten nur Eingabe und Ausgabe über Kommandozeile, nix mit Fenstern oder alle dem was der User seit Jahren durch Microsoft kennt.

Glaube auch nicht, daß noch wirklich was mehr kommen wird und bin auch ganz froh, daß in der Prüfung nicht wirklicher Quellcode gefragt ist, sondern sich das meiste um Pseudocode und Struktogramme drehen soll.....

Ich hoffe sehr, daß sich das bis zum nächsten Jahr nicht mehr grundlegend ändert ! *zitter*

Bleibt nur die Frage offen wie ich mein Abschlußprojekt PROGRAMMIEREN soll, wenn man als Azubi so keine Programmiersprache richtig kennt, sonder dafür 5-10 mal so "anreißt...... :confused:

Flori

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

tja, wir haben ziemlich von anfang an richtige aufgaben und projekte bekommen, die auch immer schwieriger wurden.

und direkt in der ersten oder zweiten woche habe ich angefangen einfachere sachen mit datenbanken zu machen.

ich finde es aber auch ok, man lernt schneller, wenn man eine aufgabe bekommt, die eigentlich etwas zu anspruchsvoll ist und sich dann durchbeissen muss...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habt ihr es gut...ich bin seit August dabei..Für absolute Newbiews die nicht einmal ein Rechner einschalten können war die Vorraussetzung. ersten 2-3 Monate Powerpoint presentation. Der Bildungsverein in der ich bin ist nur auf Kohle machen aus. 12 Stunden Unterricht..bei 23 Leuten. 28 Tage Urlaub für 2 Jahre. :( Die Dozenten kannst in die Tonne treten, einer der Dozenten ist ein Pillen Junky..der andere muß Medikamenten nehmen damit er ruhig ist und nicht hyperaktiv ist. Das erste Schulungsjahr das nun Prüfung macht hat 80% durchfallquote.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original geschrieben von Pagemaster

Habt ihr es gut...ich bin seit August dabei..Für absolute Newbiews die nicht einmal ein Rechner einschalten können war die Vorraussetzung.

Hm... Sehr fragwürdig... Fachinformatiker? Dann kaum zu schaffen? Informatikkaufmann oder Systemkaufmann? Dann bei guter Ausbildung zu bewältigen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung