Zum Inhalt springen

Augenprobleme wegen Monitor?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

hi,

hmm, hab mal ne ganz ganz andere frage....

hat zwar im grunde auch mit monitoren zu tun, aber mehr mit meinen augen...

hab jetzt seit 2 jahren ne augenkrankheit, die äussert sich in extremer lichtempfindlichkeit, das geht soweit das ich nachts nicht mal auf mein handydisplay gucken kann, ohne das meine augen anfangen wie verrückt zu tränen und zu brennen. das ganze hab ich alle 2-4 wochen, für 2-4 tage, dann gehts wieder weg...mir konnte bis jetzt kein arzt helfen, aber jeder sagte das es definitiv nix mit dem job als fisi zu tun hat...ich bin mir da allerdings nicht sicher.

ich hänge gut 10-15 stunden vorm monitor (am tag)...nur vor crt monitoren....

was haltet ihr davon? meint ihr das kann vom monitor kommen?

ich weiss echt nicht weiter, zumal ich echt angst hab, meinen beruf später nicht mehr ausüben zu können....hab auch keine berufsunfähigkeitsversicherung...

ist ziemlich *******e :(

naja, vielen danke schon mal für die antworten.

mfg

christian

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

das tut mir natürlich leid für dich!

hmm trägst du ne brille?

also ich hab sowas schon mal gehört und kurz in google gesucht.

schau doch mal hier: http://www.netdoktor.de/krankheiten/fakta/grauer_star.htm

ich hoffe für dich nicht das es der graue star ist.

liegst du viel in solarien?

also ich denke mal wenn du halbwegs augenverträgliche monitore hast (also immer nach neuesten TCO und gute bildröhre und sowas) sollte das schon reichen. zusätzlich immer hohe hz-zahlen, also ab 85hz aufwärts -> meine empfehlung lieber von der auflösung ne stufe runter und dafür 100hz. große bildschirme also min. 17" wobei die schon "relativ" klein sind.

aber dennoch kann ein tft nicht schlechter sein! auf jeden fall nicht für die augen. frag in der firma einfach mal an! zu hause würde ich es halt berücksichtigen wenn der nächste monitor anfällt!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original geschrieben von MoBaB

das tut mir natürlich leid für dich!

hmm trägst du ne brille?

also ich hab sowas schon mal gehört und kurz in google gesucht.

schau doch mal hier: http://www.netdoktor.de/krankheiten/fakta/grauer_star.htm

ich hoffe für dich nicht das es der graue star ist.

liegst du viel in solarien?

also ich denke mal wenn du halbwegs augenverträgliche monitore hast (also immer nach neuesten TCO und gute bildröhre und sowas) sollte das schon reichen. zusätzlich immer hohe hz-zahlen, also ab 85hz aufwärts -> meine empfehlung lieber von der auflösung ne stufe runter und dafür 100hz. große bildschirme also min. 17" wobei die schon "relativ" klein sind.

aber dennoch kann ein tft nicht schlechter sein! auf jeden fall nicht für die augen. frag in der firma einfach mal an! zu hause würde ich es halt berücksichtigen wenn der nächste monitor anfällt!

Hi,

also ich trag ne brille, wobei ich das in letzter zeit auch nicht mehr tue, da ich ständig das gefühl hab sie stört....die brille die ich hab, hat auch ne leichte tönung, extra für leute die viel am monitor sitzen.

ins solarium geh ich so gut wie nie...manchmal, vorm sommer n paar mal, aber das wars auch.

ich glaube auch nicht das es grauer star ist...

Weil von den Symptomen:

- Der Betroffene nimmt sein Umfeld nur noch neblig wahr.

- Kontraste und Farben verblassen

- Das Auge wird empfindlich gegen Blendung.

- In manchen Fällen entstehen Doppelbilder.

tifft eigentlich nur das mit der blendung zu, und ich denke das hätten die ärzte auch erkennen müssen...war ja sogar noch in na uni klinik..die haben auch nix gefunden.

ich hab auf der arbeit und zu hause nen 17 '' Monitor, eingestellt auf 1280 x 1024 @ 85 herz.....

vielleicht sollte ich das mal mit den 100 herz probieren.

hab eben mal die preise von nem guten tft gecheckt, das ist mir im moment viel viel zu teuer....hab keine 1000 euro für was ordentliches....***** azubigehalt :D

werd jetzt in meinem urlaub noch 2 tage nach tübingen fahren, da gibts noch ne augenklinik, vielleicht finden die was. Von euch kommt nicht zufällig einer aus der gegend da unten? :)

mfg

christian

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

wie sitzt du denn vor dem Monitor?

Ich hatte damals zu den 486er-Zeiten meinen Monitor immer auf dem Desktop stehen und als kleiner Knirps musste ich dann immer den Kopf in den Nacken legen um etwas zusehen. Nach einiger Zeit hatte ich immer deftige Augenprobleme. Ich hatte sehr trockene Augen, mit Juckreiz, Brennen und war hypersensible auf grelles Licht. Kein Artzt konnte mir helfen, bis dann einer mal nachgefragt hat, ob ich viel noch oben gucke.

Durch das ständige "nach oben auf den Monitor" schauen, trocknen die Augen aus, da die Versorgung mit Tränenflüssigkeit stark behindert wird. Durch das Umsetzten des Monitors war ich mein ganzes Leid los.

So viel von mir zu trockenen Augen

Pönk

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

naja, also wenn ich nicht derbe müde bin und aufm stuhl eher liege als sitze, dann guck ich von oben nach unten,.....so wies glaub ich sein soll ?!

aber zu hause guck ich doch eher nach oben....so wies bei dir war...

leider kann ich das schlecht ändern, ausser ich hacke n stück vom monitor ab, so das er tiefer liegt....

hab so n alten ******* schreibtisch, wo man echt nur asi vor sitzen kann, naja, muss mal schaun, ob ich da was bauen kann

danke auf jeden fall für die antwort.

gruß

christian

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hi leute

also ich habe auch manchmal probleme mit den augen das sie tränen oder brennen aber das kommt von ner allergie hast du schon mal nen allergie test gemacht wenn du das nur manchmal hast kann das schon sein.

aber seit dem ich meine lehre als fiae angefangen habe passiert es mir auch manchmal das meine augen wie blöd brennen und ich plötzlich nichts mehr sehe und das bild verschwimmt. aber da konnte mir auch noch keiner helfen ich denke das jeder arzt denkt das kann nicht von monitoren kommen da sie ja anscheinend augenverträglich sind.

lg julia

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Spooky

Hm, also wenn es sich bei Dir um eine Augenkrankheit handelt, was haben die Ärzte denn gesagt, wie die heisst? Auch wenn Sie nicht helfen können müssten Sie ja zumindest diagnostizieren können was es ist.

Hast Du früher mal Kontaktlinsen getragen? Vor allem harte Kontaktlinsen verursachen manchmal so eine Lichtempfindlichkeit. Ansonsten kann ich mich auch einem meiner Vorredner anschließen. Mach mal einen großen Allergietest. In meinem Bekanntenkreis gibt es jemanden, der auf Jod mit solchen Symptomen reagiert.

Weitere Dinge die Du vielleicht checken kannst wäre eine Untersuchung durch einen Neurologen. Ich bin z.B. manchmal auch stark lichtempfindlich bei einem Migräneanfall. Und Migräne äußert sich nicht immer nur durch Kopfschmerzen. Manche Leute haben dabei niemals Schmerzen sondern sind einfach lichtempfindlich. (Und manchmal beneide ich die darum, bei mir kommt leider immer gleich das VOLLE Programm...)

Bei wieder anderen ging eine umfangreichere Zahnbehandlung voraus. Dazu hab ich hier einen Link gefunden.

http://www.radiumforschung.com/Lichtallergie/lichtallergie.html

Auf jeden Fall solltest Du Dich mal komplett durchchecken lassen. Es kann sich auch um irgendwas handeln, dass sich zwar durch diese Lichtallergie äußert, aber mit einer Augenkrankheit überhaupt nichts zu tun hat (ein Indiz dafür wäre, wenn Dir Dein Augenarzt nicht mal sagen kann, um was für eine Augenkrankheit es sich handelt.)

Einen grauen Star schließe ich allerdings aus. Meine beiden Eltern wurden am grauen Star behandelt und zeigten neben der Lichtempfindlichkeit noch deutlich andere Symptome (wurde auch oben schon genannt). Trotzdem kann es nicht schaden, wenn Du mal den Augeninnendruck messen läßt, falls Dein Augenarzt das nicht bereits getan hat.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

also ich weiß nicht ob es übertragbar auf dem Menschen ist, aber es gibt eine solche Krankheit bei Pferden. Ich weiß hört sich dumm an ist aber so (ich will jetzt nicht sagen das du das von dem Pferd hast, da es nicht ansteckend ist). Das ist ein Chronisches Augenleiden was 2-4 Tage im Monat auftritt, da sind die extrem Lichtscheu und die Augen tränen. Ich weiß das weil wir selber ein Pferd haben. Ich glaube auch mich zu erinnern, daß ich das auch schon mal bei jemanden gesehen habe. Wenn du möchtest kann ich nochmal nachfragen wie die Krankheit bei Pferden heisst, vielleicht ist das zumindest ein Anhaltspunkt.

mfg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Glaube zwar nicht dass das für den Threadersteller relevant ist, aber einen Versuch wärs wert. In den gängigen Datenbanken für Augenkrankheiten (gibt ja einiges unter google) bin ich jedenfalls nicht besonders fündig geworden. Aber vielleicht meldet sich der Spooky ja nochmals zum Thema...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original geschrieben von Spookyboy

Hi,

also ich trag ne brille, wobei ich das in letzter zeit auch nicht mehr tue, da ich ständig das gefühl hab sie stört....die brille die ich hab, hat auch ne leichte tönung, extra für leute die viel am monitor sitzen.

Hast Du Deine Brille schon mal bei einem anderen Optiker überprüft? Als ich meine neuen Gläser bestellt habe, hat sich heraus gestellt, dass mein alter Optikerladen geschlampt und statt einem linken und einem rechten Glas zwei rechte Gläser eingebaut hat. :( Dabei war die Brille damals recht teuer (Eschenbach, Titanflex, Kunststoffgläser, Entspiegelung usw...).

Wenn Du eigentlich eine Brille brauchst, sie aber nicht trägst strengst Du deine Augen viel stärker an - als mit Brille. Vielleicht sind Deine Augen auch nur zu stark belastet.? Hast Du deinem Augenarzt schon mal mitgeteilt, dass Du die Brille abnimmst? Oder eventuell ist deine Brille auch falsch gefertigt?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hi leute,

sorry das ich mich so lange nicht gemeldet hab, irgendwie ists an mir vorbei gegangen, das hier soviel geschrieben haben *schäääm*

also das mit den pferden klingt lustig, aber mich würde trotzdem mal interessieren, wie die bei pferden heisst?

ähm, also was allergisches wurde auch ausgeschlossen, allergie hab ich keine, zumindest nicht auf das, auf was ich getestet wurde.

so, dann zum thema systemerkrankung oder neurologe...

hab mehrere bluttests gemacht, großes blutbild und so, und diese werte sind alle hervorragend, an den zähnen hab ich nichts, hab zwar weisheitszähne gezogen bekommen, aber ich wüßte nicht wie das zeitlich passt, weil die zähne hab ich letztes jahr gezogen bekommen und das mit den augen hab ich seit 2 jahren.

mit dem neurologen das ist noch ne idee, werd aber jetzt erstmal in diese klinik in tübingen fahren, und wenn die auch nichts finden, frag ich die mal, zu welchen ärzten ich noch gehen kann, weil augenärzte gibts dann eh keine mehr...die klinik ist die letzte möglichkeit in dem bereich.

so...was war noch....ach ja, das mit der brille...

ich werd die nochmal checken lassen, aber die augenkrankheit hat mit der brille wohl auch nix zu tun, weil ich die brille erst seit nem jahr hab...

ihr seht, bei mir schliesst sich alles aus....das ist auch mein problem, ich finde einfach keinen grund...das macht mich wahnsinnig...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung