Zum Inhalt springen

Zeitraum der Dokumentation!


 Teilen

Empfohlene Beiträge

hallo auch,

hab meine projekt und die dokumentation fertig, und auch schon abgegeben. das problem liegt darin das ich das projekt in der dokumentation im zeitraum vom 21.12.2000 bis 29.12.2000 fertiggestellt habe was auch den tatsachen entspricht die frage bleibt hier natürlich ob das überhaubt geht. im antrag steht das ich spätestens am 31.03 mit dem projekt anfange und durchführe, kann das zu problemen führen...? oder reicht bei der vorstellung des projekt eine begründung warum dies schon alles vorher passiert ist..? :confused:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

das projekt darf erst nach der genehmigung durchgeführt werden. ich gehe davon aus dass du im mai prüfung hast und daher wurde das projekt frühestens im februar genehmigt. da du das projekt aber schon vorher durchgeführt hast, verstösst du gegen die prüfungsauflagen. ich würde jetzt sagen:durchgefallen. sorry.

welchen zeitraum hast du denn im projektantrag angegeben?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

scheiße...

ja im mai habe ich prüfung! im antrag habe ich volgende daten angegeben:

anfang: spätestens 01.03.2001

ende: spätestens 28.04.2001

mh das kann echt voll in die hose gehen.... shit.

walso ich könnte das gut begründen nur die frage ob ich damit aus der kriese rauskomme...?

[ 03. Mai 2001: Beitrag editiert von: nelson ]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So ein Mist aber auch :-(

Schade das du Start- und Endzeitpunkt angegeben hast, evtl. hättest du dich ja noch "rausreden" können, das du einfach nur das Datum verwechselt hast (beispielsweise zu diesem Zeitpunkt dir die ersten Gedanken zu dem Projekt gemacht hast, usw...)....

Jetzt heissts wohl nur noch abwarten und Tee trinken - vielleicht isses sogar besser vorher mal die IHK zu kontaktieren, wäre sonst schon peinlich wenn du alles fertig machst, die schriftliche Prüfung usw. bestehst und dann vor dem Prüfungsausschuss "bloss gestellt wirst" :-(

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

mh also,

das habe ich mir auch schon überlegt die frage bleibt ob meine begründung ausreicht:

wolte dies so agumentieren:

zum projektantrag hin gab es keine Projekt das zum ausbildungsziel passt "fachinf.-sys"

außer das thema das ich bzw. in absprache mit dem betrieb gefunden habe, da dieses projekt aber noch von andren projketen abhängig war die in diesem zeitraum fertiggestellt werden müssen blieb mir nichts anderes übrig als dieses zu benutzen oder liege ich mit der aussage falsch? ?? und wie könnte ich das am besten mit der ihk besprechen ? was sag ich dennen..? :confused:

[ 04. Mai 2001: Beitrag editiert von: nelson ]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hallo nochmal,

hab mich mit der ihk in verbindung gesetzt und denen meine lage geschildert und auch erklärt woran es bei der zeitlichengliederung geht (mündlich und schriftlich). so der rest liegt am prüfungsausschuß und ergebnisse folgen! schriftliche prüfung darf man machen und muss diese nicht in einem halben jahr wiederholen.... naja jetzt augen zu und hoffen ! :confused:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

???

kann mit nicht vorstellen das dafür die kriterien genau so sind wie bei einer ausbildung...! hast du den keine informationen von der ihk bzw. von der schule bekommen ? also das dürfte alles ein bischen anders sein (zeitlich). aber der zeitraum muss reichen darfst ja eh nur 35 stunden aufbrigen für das projekt !!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original erstellt von JoelH:

aha,

danke, das ist aber bescheuert, naja ist man ja gewohnt von der IHK.

Am besten erkundigst Du Dich mal vor Ort bei der zuständigen IHK, wie das bei Euch gehandhabt wird.

Übrigens liegt das nicht unbedingt an der IHK, sondern auch an den Praktikumsbetrieben, die dann schließlich das Projekt "beaufsichtigen" müßten, aber das ist eigentlich Sache des Bildungsträgers.

Gruß

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hallo auch!

erstmal thanks an alle die mir hier ein bischen beigestanden haben...! so und als kleine info: hab mich ja bei der ihk bzw. prüfungsausschuß gemledet und eine begründung mündlich sowie schriftlich abgegeben.... und das ding wurde genehmigt...! jetzt nur noch die prüfung morgen... an alle die morgen schreiben viel glück..... ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung